camera identify
Kostenlos ausprobieren
tab list
PictureThis
Deutsch
arrow
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
PictureThis
Search
Pflanzen suchen
Kostenlos ausprobieren
Global
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
Diese Seite sieht in der App besser aus
care_about care_about
Über uns
care_advanced_guide care_advanced_guide
Erweiterte Pflege
care_scenes care_scenes
Mehr über Anleitungen
care_pet_and_diseases care_pet_and_diseases
Befall und Infekt
care_more_info care_more_info
Mehr Infos
care_new_plant care_new_plant
Pflege neuer Pflanzen

Wie man Schusterpalme anbaut und pflegt

Gießen
Gießen
Wöchentlich
Sonnenlicht
Sonnenlicht
Vollschatten
Schusterpalme
Schusterpalme
Schusterpalme
Schusterpalme
Schusterpalme
care_advanced_guide

Erweiterte Pflegehinweise

feedback
Feedback
PlantCare:TransplantSummary

Wie kann man Schusterpalme umsetzen?

PlantCare:TransplantSummary
icon
Vereinfache das Umpflanzen von Pflanzen
Informiere dich über die optimalen Zeiten, Methoden und Ratschläge, um deine blättrigen Freunde erfolgreich zu verpflanzen.
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Schusterpalme

feedback
Feedback
Grundlegende Pflegehinweise
Häufige Krankheiten & Schädlinge
Lichteinstrahlung
Vollschatten
Schusterpalme bevorzugt mäßige Lichtverhältnisse mit einer Vorliebe für halbschattige und vollschattige Bereiche, was ihrem ursprünglichen Lebensraum, dem Waldboden, ähnelt. Übermäßige Sonneneinstrahlung kann zu Blattschäden führen; sorgen Sie für eine ausreichende Deckung.
Best Practice Sonnenlicht
Umpflanzen
2-3 feet
Idealerweise pflanzen Sie Schusterpalme vom zeitigen Frühjahr bis zum späten Winter um, da dieser Zeitpunkt ein kräftiges Wurzel- und Blattwachstum fördert. Wählen Sie einen Standort mit gut durchlässigem Boden und Halb- bis Vollschatten. Schützen Sie die Pflanze bei Bedarf zusätzlich mit Mulch, um ein gutes Gedeihen zu gewährleisten.
Verpflanzungstechnik
Temperatur
-5 - 43 ℃
Die Pflanze Schusterpalme gedeiht in einem Temperaturbereich von 59 bis 100 ℉ (15 bis 38 ℃), was sie an schwankende Temperaturen anpassungsfähig macht. Sie ist in den Wäldern Ostasiens beheimatet, wo die Temperaturen recht kalt werden können, aber sie passt sich gut an die Temperaturen im Haushalt an. Im Winter bevorzugt diese Pflanze kühlere Temperaturen, während sie sich im Sommer über wärmere Temperaturen freut.
Temp. für gesundes Wachstum
Beschnitt
Frühling, Sommer, Herbst
Schusterpalme ist für seine Widerstandsfähigkeit und Schattentoleranz bekannt und gedeiht auch bei minimaler Pflege. Schneiden Sie vergilbte oder abgestorbene Blätter an der Basis zurück, um ein gesundes Wachstum zu fördern. Entfernen Sie im zeitigen Frühjahr bis zum Spätherbst selektiv altes Laub, um die Ästhetik und die Luftzirkulation zu erhalten. Das Beschneiden fördert die Vitalität, indem es die Energie auf das neue Wachstum umleitet. Sterile Ausrüstung beugt Krankheiten vor und sichert die robuste Leistung von Schusterpalme als Zierpflanze.
Beschneidungstechniken
Blattfäule
Blattfäule ist eine schädliche Krankheit, die Schusterpalme betrifft und zu Gelbwerden und Welken der Blätter führt. Die Krankheit hat einen nachteiligen Einfluss auf das Wachstum, die Gesundheit und das Überleben der Pflanze, hauptsächlich verursacht durch Pilzpathogene und verschlimmert durch schlechte kulturelle Praktiken.
Mehr erfahren
Blattwelke
Blattwelke ist eine multifaktorielle Krankheit, die Schusterpalme betrifft und dazu führt, dass seine Blätter verfaulen. Die Folgen sind Pflanzendehydration, gestörtes Wachstum und in schlimmsten Szenarien der Pflanzentod. Diese Krankheit erfordert rechtzeitige Erkennung und Behandlung für gesundes Wachstum von Schusterpalme.
Mehr erfahren
Dunkler Fleck
Dark Blotch ist eine Pilzkrankheit, die Schusterpalme betrifft. Sie beeinträchtigt die visuelle Attraktivität der Pflanze und verringert ihre Vitalität aufgrund von Blattflecken, die zu Flecken führen. Dies beeinträchtigt die Fähigkeit der Pflanze, effizient zu photosynthetisieren.
Mehr erfahren
Gelbe Kanten
Gelber Rand' ist ein häufiges Problem bei Schusterpalme, hauptsächlich aufgrund von unzureichenden Bewässerungspraktiken oder viralen Infektionen. Die Krankheit verursacht, wie der Name schon sagt, dass die Ränder der Blätter der Pflanze gelb werden und ihre Gesundheit und Erscheinung beeinträchtigt.
Mehr erfahren
Chlorose
Mangel an Dünger ist ein 'nicht-krankhafter' Zustand, der die Gesundheit von Schusterpalme beeinträchtigt, indem er zu Nährstoffmängeln, Wachstumsstörungen und verminderter Vitalität führt. Es ist nicht infektiös, nicht tödlich, kann aber die Pflanzengesundheit erheblich verschlechtern, wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird.
Mehr erfahren
Blattfleckenkrankheit
Die Blattfleckenkrankheit ist eine häufige Krankheit, die Schusterpalme befällt und ästhetische Schäden verursacht. Diese Pilzinfektion führt in der Regel zu einer Verfärbung des Laubes und, wenn sie nicht bekämpft wird, zu einer starken Entlaubung und zum Absterben der Pflanzen. Durch sorgfältige gärtnerische Maßnahmen und gezielte Behandlung kann diese Krankheit kontrolliert und verhindert werden.
Mehr erfahren
Welke
Welken ist eine Pflanzenkrankheit, die Schusterpalme angreift, indem die üppigen, dunklen Blätter schwach werden und abfallen. Diese Krankheit beeinträchtigt das allgemeine Wachstum, die Vitalität und die Ästhetik der Pflanze. Schnelle und konsequente Bekämpfungsmaßnahmen sind entscheidend für eine wirksame Bekämpfung der Welkekrankheit.
Mehr erfahren
Wassermangel
Unterwasserbildung ist ein nicht ansteckender, aber potenziell tödlicher Zustand, der häufig bei Schusterpalme auftritt. Sie ist auf eine unzureichende Wasseraufnahme zurückzuführen und führt zu trockenheitsähnlichen Symptomen und einer deutlichen Verschlechterung der allgemeinen Pflanzengesundheit.
Mehr erfahren
Austrocknung
Vertrocknete Pflanzen" ist ein Ausdruck, der einen häufigen Stress- oder Krankheitszustand der Pflanzen beschreibt, der oft auf Austrocknung, Überdüngung oder Befall zurückzuführen ist. Sie kann die Gesundheit von Schusterpalme stark beeinträchtigen und dazu führen, dass die Blätter welken, vergilben und schließlich vertrocknen.
Mehr erfahren
Blattbräune
Blattfleckenkrankheit ist eine schädliche Pflanzenkrankheit, die Schusterpalme befällt. Sie wird durch verschiedene Pilze und Bakterien verursacht und führt häufig zu Blattverfärbungen, Entlaubung und schließlich zum Absterben der Pflanzen. Rechtzeitiges Erkennen und Handeln sind der Schlüssel zur Bewältigung der Auswirkungen dieser Krankheit.
Mehr erfahren
care_pet_and_diseases

Häufige Krankheiten und Schädlinge

feedback
Feedback
Häufige Probleme bei Schusterpalme basierend auf 10 Millionen echte Fälle
icon
Behandle und verhindere Pflanzenkrankheiten.
Der KI-gestützte Pflanzendoktor hilft, Pflanzenleiden in Sekundenschnelle zu diagnostizieren.
Blattfäule
Blattfäule ist eine schädliche Krankheit, die Schusterpalme betrifft und zu Gelbwerden und Welken der Blätter führt. Die Krankheit hat einen nachteiligen Einfluss auf das Wachstum, die Gesundheit und das Überleben der Pflanze, hauptsächlich verursacht durch Pilzpathogene und verschlimmert durch schlechte kulturelle Praktiken.
Raupen
Raupen Raupen
Raupen
Raupen sind fleischige Motten oder Schmetterlingslarven, die es in unterschiedlichen Farben, Mustern und sogar Behaarungen gibt. Sie kauen an den Blättern und Blütenblättern, wodurch große unregelmäßige Löcher entstehen.
Lösungen: Obwohl Raupen vielfältig sind, kauen sie alle auf Pflanzenteilen herum und können in großer Anzahl erheblichen Schaden verursachen. Für schwere Fälle: Insektizid auftragen. Als organische Lösung, besprühen Sie die Pflanzen mit einem Bacillus thuringiensis (Bt), der insbesondere das Larvenstadium der Motten und Schmetterlinge beeinflusst. Stellen Sie sicher, die Pflanzen komplett abzudecken, da Raupen das Bt aufnehmen müssen, damit es Wirkung zeigt. Dies wird keine anderen Insekten schädigen. Versprühen Sie einen Chilli-Extrakt. Chillisamen können in Wasser gekocht werden, um ein scharfes Spray zu erzeugen, welches Raupen nicht mögen. Sprühe diese Mixtur auf die Pflanzen, doch seien Sie sich bewusst, dass es ebenso scharf für Menschen sein wird. Nützliche Insekten einbringen. Lassen Sie nützliche Insekten im Garten frei, die Raupen essen, wie zum Beispiel parasitäre Wespen. Bei weniger schweren Fällen: Mit der Hand einsammeln. Sammeln Sie die Raupen mit Handschuhen von den Pflanzen und entsorgen Sie diese in einem Eimer Seifenwasser. Bestäuben Sie Pflanzen mit Kieselgur. Dieses Pulver ist harmlos für Menschen, doch reizt es Raupen. Es erschwert ihnen Bewegung und Essensaufnahme.
Blattverbrennung
Blattverbrennung Blattverbrennung
Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Lösungen: Die Lösung für Blattverbrennung ist von der Ursache abhängig. Im Grunde werden jedoch jegliche Kulturpflege-Methoden, die die Gesundheit der Pflanze und der Wurzelfunktionalität verbessern, die Symptome reduzieren. Das Mulchen des Wurzelbereichs (bevorzugt mit einem Holzspan-Mulch) hilft, Feuchtigkeit beizubehalten, Verdunstung zu reduzieren und fördert eine gesunde, funktionale Wurzelumgebung, welche für den Wassertransport zu den Blättern unerlässlich ist. Prüfen Sie den Wurzelhals auf gürtende oder kreisende Wurzeln, welche den Stamm würgen und den Wasser- und Nährstofftransport begrenzen. Schützen Sie Bäume vor schwerem Wurzelschaden durch nahe Baumaßnahmen und Ausgrabungen. Ist Dünger der Grund, wässern Sie die Erde gründlich, um überschüssige Düngersalze heraus zu spülen. Denken Sie jedoch daran, dass Düngerausfluss eine Umweltverschmutzung ist. Die Vermeidung von übermäßigem Düngen im Voraus ist die beste Vorgehensweise. Wenn die Bodenuntersuchung einen Kaliummangel ergeben hat, tragen Sie einen Kaliumdünger auf und bewässern Sie den Bereich gut. Selbst, wenn Sie genügend Kalium im Erdboden haben, werden die Pflanzen nicht dazu in der Lage sein, dieses aufzunehmen, sollte der Boden durchweg zu trocken sein. Schwer betroffene Zweige sollten eventuell entfernt werden, indem Sie eine scharfe und desinfizierte Gartenschere verwenden, da geschwächte Zweige anfällig für Zweitinfektionen sind. Leidet Ihre Pflanze an einer bakteriellen Blattverbrennung, gibt es keine Heilung. Durch einen Fachmann aufgetragene, antibiotische Injektionen können die Symptome zwar für eine Saison lang reduzieren, die oben genannten Kulturpflegemethoden sind jedoch die beste Option für die Reduzierung der Symptome und für eine Verlängerung der Lebensspanne. Eine infizierte Pflanze wird wahrscheinlich innerhalb von zehn Jahren sterben.
Schnecken
Schnecken Schnecken
Schnecken
Schnecken gehören zu den Weichtieren und haben ein hartes Gehäuse, in das sie sich zurückziehen können. Nacktschnecken sind ähnlich weich, haben jedoch kein Gehäuse. Beide knabbern an Blättern und tauchen in feuchten oder regnerischen Umgebungen auf.
Lösungen: Falls Ihre Pflanze stark betroffen ist: Entscheiden Sie sich für kommerzielle Schneckenköder. Die mit Eisenphosphaten versehenen Köder sind ziemlich effektiv und töten die Schnecken in wenigen Tagen. Sie gelten sicherer für Tiere als Köder, die Metaldehyde enthalten. Die Köder sollten nachts um die Pflanzen verteilt und morgens zusammen mit toten Schädlingen entfernt werden, da diese auch giftig für Haustiere und Vögel sein können. Bei weniger starken Befällen gibt es eine Reihe organischer Ansätze: Eliminieren Sie die Verstecke. Dies ist die einfachste Methode, um Schnecken und Nacktschnecken in Schach zu halten. Dickes Gestrüpp, ungenutzte Blumentöpfe, Bretter oder Steine sind ihre Lieblingsverstecke. Per Hand aufsammeln. Sie können mit einer Taschenlampe nachts auf Schneckenjagd gehen und diese einzeln entfernen. Bretterfalle. Stellen Sie den Schnecken eine Falle, indem Sie ein leicht nach oben zeigendes Brett als ideales Versteck in Ihrem Garten positionieren und dieses später mitsamt allen sich dort versteckenden Schnecken am nächsten Tag entfernen. Bierfalle. Platzieren Sie einen im Boden eingebuddelten flachen Teller mit Bier oder einer Mischung aus einer Tasse Wasser und einem Esslöffel Trockenhefe und Zucker in Ihren Garten. Die Schädlinge fallen hinab und ertrinken.
close
plant poor
Blattfäule
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme ?
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme ?
Blattfäule ist eine schädliche Krankheit, die Schusterpalme betrifft und zu Gelbwerden und Welken der Blätter führt. Die Krankheit hat einen nachteiligen Einfluss auf das Wachstum, die Gesundheit und das Überleben der Pflanze, hauptsächlich verursacht durch Pilzpathogene und verschlimmert durch schlechte kulturelle Praktiken.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Schusterpalme umfassen die anfänglichen Symptome von Blattfäule Blattvergilbung und -welken. Während die Krankheit fortschreitet, werden die Blätter braun und faulen oft ab, wodurch die Vitalität der Pflanze deutlich reduziert wird.
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
1
Pilzpathogene
Blattfäule bei Schusterpalme wird hauptsächlich durch Pilzpathogene wie Phytophthora- und Pythium-Arten verursacht, die sich in zu feuchten Bedingungen und schlecht durchlässigen Böden wohlfühlen.
2
Schlechte kulturelle Praktiken
Überwässerung, schlechte Entwässerung und unzureichende Bodenbelüftung können das Risiko für Blattfäule bei Schusterpalme erhöhen.
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
1
Nicht-chemisch
Richtiges Gießen: Vermeiden Sie Überwässerung der Schusterpalme. Stellen Sie sicher, dass ein Bewässerungsplan eingehalten wird, der den Boden mäßig feucht hält, aber nicht durchtränkt.

Verbessern Sie den Bodenzustand: Stellen Sie sicher, dass der Boden gut durchlässig und belüftet ist, um Wasseransammlungen zu verhindern. Organische Substanz kann auch hinzugefügt werden, um den Zustand des Bodens zu verbessern.
2
Pestizid
Verwendung von Fungiziden: Systemische Fungizide wie Fosetyl-Al oder Mefenoxam können wirksam bei der Behandlung von Blattfäulnis-Erregern sein. Sie sollten gemäß den Anweisungen des Herstellers verwendet werden.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
Raupen
plant poor
Raupen
Raupen sind fleischige Motten oder Schmetterlingslarven, die es in unterschiedlichen Farben, Mustern und sogar Behaarungen gibt. Sie kauen an den Blättern und Blütenblättern, wodurch große unregelmäßige Löcher entstehen.
Übersicht
Übersicht
Raupen können für Heimgärtner Probleme verursachen. Wenn sie nicht bekämpft werden, können diese Insekten eine Pflanze in nur wenigen Tagen entlauben. Heimgärtner sehen sich jedoch einer Herausforderung gegenübergestellt, denn diese Raupen verwandeln sich schließlich in hübsche Schmetterlinge und Motten, die für die Bestäubung und das allgemeine Ökosystem wichtig sind.
Es gibt Tausende verschiedene Spezies von Raupen und viele haben nur gewisse Pflanzen zum Ziel. Wenn Raupen ein Problem darstellen, können sie per Hand entfernt werden, oder Gärtner können auf insektensichere Netze zurückgreifen, um ihre kostbaren Pflanzen zu schützen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Raupen sind die Larven von Schmetterlingen und Motten. Während der wärmeren Monate legen Schmetterlinge und Motten, die Gärten besuchen, ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab.
Wenn die winzigen Eier schlüpfen, tauchen die jungen Larven auf und beginnen, sich von den Blättern der Pflanze zu ernähren. Abhängig von der Anzahl der geschlüpften Larven, können diese die Pflanze leicht in einer sehr kurzen Zeit entlauben. Raupen werfen ihre Haut ab, während sie wachsen, ungefähr 4 oder 5 Mal während dieses Fütterungszyklus.
Symptome von Raupen, die Plfanzen essen, erscheinen als Löcher in den Blättern. Die Ränder der Blätter werden womöglich mitgegessen. Blüten können ebenfalls betroffen sein.
Einige sind leicht zu erkennen, aber nach anderen muss gesucht werden. Das liegt daran, dass ihre Körper oft so getarnt sind, dass sie als Teil der Pflanze erscheinen. Gärtner müssen sorgfältig sowohl entlang der Stiele der Pflanze, als auch unter den Blättern nachschauen. Schauen Sie ebenfalls nach winzigen weißen, gelben oder braunen Eiern, die in Gruppen auf der Unterseite von Blättern gefunden werden können.
Ist eine Raupe voll ausgewachsen, verwandelt sie sich in einen Kokon oder eine Puppe. Dann, nach einer gewissen Zeitdauer, die abhängig von der Spezies variiert, wird ein Schmetterling oder eine Motte aus dem Kokon hervorkommen und der Zyklus beginnt von neuem.
Lösungen
Lösungen
Obwohl Raupen vielfältig sind, kauen sie alle auf Pflanzenteilen herum und können in großer Anzahl erheblichen Schaden verursachen.
Für schwere Fälle:
  1. Insektizid auftragen. Als organische Lösung, besprühen Sie die Pflanzen mit einem Bacillus thuringiensis (Bt), der insbesondere das Larvenstadium der Motten und Schmetterlinge beeinflusst. Stellen Sie sicher, die Pflanzen komplett abzudecken, da Raupen das Bt aufnehmen müssen, damit es Wirkung zeigt. Dies wird keine anderen Insekten schädigen.
  2. Versprühen Sie einen Chilli-Extrakt. Chillisamen können in Wasser gekocht werden, um ein scharfes Spray zu erzeugen, welches Raupen nicht mögen. Sprühe diese Mixtur auf die Pflanzen, doch seien Sie sich bewusst, dass es ebenso scharf für Menschen sein wird.
  3. Nützliche Insekten einbringen. Lassen Sie nützliche Insekten im Garten frei, die Raupen essen, wie zum Beispiel parasitäre Wespen.
Bei weniger schweren Fällen:
  1. Mit der Hand einsammeln. Sammeln Sie die Raupen mit Handschuhen von den Pflanzen und entsorgen Sie diese in einem Eimer Seifenwasser.
  2. Bestäuben Sie Pflanzen mit Kieselgur. Dieses Pulver ist harmlos für Menschen, doch reizt es Raupen. Es erschwert ihnen Bewegung und Essensaufnahme.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
Blattverbrennung
plant poor
Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Übersicht
Übersicht
Blattverbrennung beziehen sich auf zwei grundsätzliche Zustände: Physiologische Blattverbrennung und bakterielle Blattverbrennung. Sie führt bei Blättern zu Entfärbung, beginnend entlang der Ränder, und letztendlich zum Tod.
Die Entwicklung von Blattverbrennung tritt am häufigsten in der heißen, trockenen Saison auf und macht sich am stärksten im Spätsommer bemerkbar. Sie kann allerdings auch während anderer Jahreszeiten auftreten. Am häufigsten befällt sie junge Bäume und Büsche, kann jedoch auch Blumen, Gemüse und andere Pflanzen treffen.
Blattverbrennung kann fortschreitend schlimmer werden über mehrere Saisons anhalten. Wenn die eigentlichen Ursachen nicht behandelt werden, kann Blattverbrennung zum Tod der Pflanze führen.
Auch wenn Sie den durch physiologische Blattverbrennung verursachten Schaden nicht umkehren können, so können Sie weiteren Schaden verhindern. Mit angemessener Bewirtschaftung werden die Pflanzen sich vollständig erholen. Es existiert jedoch keine Behandlung für bakterielle Blattverbrennung, die eine systemische Infektion ist.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
  • Gelbe, braune oder geschwärzte Blätter, beginnend an den Blatträndern
  • Sterbende Zweigspitzen auf Bäumen und Büschen, während die Blätter absterben und abfallen
  • Oft ist eine helle, gelbe Grenzlinie zwischen dem toten und lebenden Blattgewebe vorhanden
Krankheitsursache
Krankheitsursache
Es gibt Zahlreiche Ursachen für Blattverbrennung.
Bakterielle Blattverbrennung wird durch ein Bakterium verursacht. Die Bakterie blockiert die Xylem-Gefäße und verhindert Wasserbewegung. Die Symptome können zwischen den Spezies variieren.
Physiologische Blattverbrennung tritt am häufigsten auf, wenn eine Pflanze nicht genügend Wasser aufnehmen kann. Zahlreiche Bedingungen können zu diesem Problem führen, insbesondere ein ungesundes Wurzelsystem. Einige Ursachen eines ungesunden Wurzelsystems sind ein übermäßig verdichteter Erdboden, jüngste Bodenbearbeitungen, Wurzelverdichtung und -abtrennung durch Asphaltierung oder Bau, Dürre und übersättigte Böden.
Ein Kaliummangel kann zur Blattverbrennung beitragen. Da Pflanzen Kalium zum Transport von Wasser benötigen, können Sie das Wasser nicht vernünftig transportieren, wenn ein Kaliummangel vorherrscht.
Zu viel Dünger kann ebenfalls Symptome von Blattverbrennung hervorrufen. Die Anhäufung von Salzen (inklusive Salze von Düngern und auch Salzwasser) sammelt sich an den Blatträndern an und erreicht Konzentrationen, welche das Gewebe verbrennen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
Schnecken
plant poor
Schnecken
Schnecken gehören zu den Weichtieren und haben ein hartes Gehäuse, in das sie sich zurückziehen können. Nacktschnecken sind ähnlich weich, haben jedoch kein Gehäuse. Beide knabbern an Blättern und tauchen in feuchten oder regnerischen Umgebungen auf.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Schnecken und Nacktschnecken sind eng miteinander verwandte Schädlinge, die weltweit Pflanzen in Mitleidenschaft ziehen. Sie verfügen über ein raspelndes Maul, das Löcher in die Blätter und Blüten beißt und gar in der Lage ist, komplette Pflanzen zu fressen. Sie mögen feuchte Umgebungen, wodurch sie in der Regel an regnerischen und bewölkten Tagen sowie nachts aktiv sind.
Lösungen
Lösungen
Falls Ihre Pflanze stark betroffen ist:
  1. Entscheiden Sie sich für kommerzielle Schneckenköder. Die mit Eisenphosphaten versehenen Köder sind ziemlich effektiv und töten die Schnecken in wenigen Tagen. Sie gelten sicherer für Tiere als Köder, die Metaldehyde enthalten.
  2. Die Köder sollten nachts um die Pflanzen verteilt und morgens zusammen mit toten Schädlingen entfernt werden, da diese auch giftig für Haustiere und Vögel sein können.
Bei weniger starken Befällen gibt es eine Reihe organischer Ansätze:
  1. Eliminieren Sie die Verstecke. Dies ist die einfachste Methode, um Schnecken und Nacktschnecken in Schach zu halten. Dickes Gestrüpp, ungenutzte Blumentöpfe, Bretter oder Steine sind ihre Lieblingsverstecke.
  2. Per Hand aufsammeln. Sie können mit einer Taschenlampe nachts auf Schneckenjagd gehen und diese einzeln entfernen.
  3. Bretterfalle. Stellen Sie den Schnecken eine Falle, indem Sie ein leicht nach oben zeigendes Brett als ideales Versteck in Ihrem Garten positionieren und dieses später mitsamt allen sich dort versteckenden Schnecken am nächsten Tag entfernen.
  4. Bierfalle. Platzieren Sie einen im Boden eingebuddelten flachen Teller mit Bier oder einer Mischung aus einer Tasse Wasser und einem Esslöffel Trockenhefe und Zucker in Ihren Garten. Die Schädlinge fallen hinab und ertrinken.
Vorbeugung
Vorbeugung
Um zukünftige Schäden zu vermeiden, gibt es eine Reihe an effektiven und organischen Maßnahmen.
  1. Erstellen Sie eine grobkörnige Barriere. Nutzen Sie Kieselerde, Mais, Weizenkleie oder Kaffeepulver im Umkreis Ihrer Pflanze. Diese Barrieren müssen nach einem Regenguss erneuert werden.
  2. Erstellen Sie eine Kupferbarriere. Schnecken und Nacktschnecken können nicht über Kupfer gehen. Daher bietet sich Kupferband als "Zaun" an, um Ihre Pflanzen oder Setzlinge zu schützen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
care_more_info

Mehr über Schusterpalme

feedback
Feedback
Kronendurchmesser
Kronendurchmesser
60 cm
Blütezeit
Blütezeit
Frühling
Blumenfarbe
Blumenfarbe
Creme
Braun
Violett
Blattfarbe
Blattfarbe
Grün
Weiß
Bunt
Blumendurchmesser
Blumendurchmesser
2 bis 3 cm
Wuchshöhe
Wuchshöhe
60 cm
icon
Pflanzen mit einem Klick identifizieren
Sofortige Identifizierung von Pflanzen mit KI: Mache ein Foto und erhalte innerhalb von Sekunden genaue Ergebnisse.
icon
Finde perfekte grüne Freunde.
Plane deine grüne Oase mithilfe von Kriterien: Pflanzentyp, Haustiersicherheit, Erfahrungsschatz, Standort und mehr.
care_new_plant

Pflege einer neuen Pflanze

feedback
Feedback
new-plant
Die folgenden Bilder und Anleitungen für Krautpflanze sollen deinen Pflanzen helfen, sich an die neue Umgebung anzupassen und zu gedeihen.
more
1
Eine gesunde Krautpflanze wählen
check-health

Gesundheitscheck

part-image-bg part-image
Gesamte Pflanze
Symmetrische Krone, gleichmäßig verteilte Äste, volle und kompakte Form, kein übermäßiges Wachstum, enge Internodien und einheitliche Blattgröße.
part-image-bg part-image
Blätter
Kontrollieren Sie das Innere der Pflanze, schattige und überlappende Bereiche, die Rückseite der Blätter. Gleichmäßige Farbe, keine Vergilbung, keine braunen Flecken, keine krabbelnden Insekten, keine Spinnweben, keine Verformungen, kein Verwelken.
part-image-bg part-image
Stängel
Keine Schimmelbildung, Braunfäule oder Weichfäule an der Basis der Pflanze.
health-trouble

Gesundheitsprobleme beheben

Gesamte Pflanze
trouble-image
more 1 Asymmetrische Krone oder fehlende, ungleichmäßige Verzweigung: Beschneiden Sie die schwachen und schlanken Äste des größeren Teils der asymmetrischen Krone.
trouble-image
more 2 Die Internodien sind im oberen Teil länger, die Blätter sind spärlich und an der Spitze kleiner: die Lichtintensität oder -dauer zu erhöhen.
Stängel
trouble-image
Mehltau, Braunfäule oder Weichfäule an der Basis: Stellen Sie die Pflanze in eine belüftete, trockene Umgebung und wässern Sie sie mit einem Fungizid.
Blätter
trouble-image
more 1 Ungleichmäßige Blattfarbe und Vergilbung: gelbe Blätter abschneiden und prüfen, ob es Anzeichen von Fäulnis an der Basis der Pflanze gibt. In schweren Fällen mit einem Fungizid besprühen.
trouble-image
more 2 Braune Flecken oder kleine gelbe Flecken: Stellen Sie die Pflanze an einen belüfteten Ort und vermeiden Sie es, die Blätter zu gießen. In schweren Fällen mit einem Fungizid besprühen.
trouble-image
more 3 Winzige krabbelnde Insekten auf der Rückseite von Blättern oder Spinnweben zwischen Blättern: Erhöhen Sie die Lichtexposition und sprühen Sie bei schweren Fällen mit einem Insektizid.
trouble-image
more 4 Verformungen oder fehlende Teile an den Blättern: feststellen, ob es sich um physische Schäden oder Schädlingsbefall handelt. Lineare oder reißende Schäden sind physisch, der Rest ist Schädlingsbefall. Sprühen Sie mit einem Insektizid.
trouble-image
more 5 Verwelkende Blätter: Halbschatten bieten und übermäßige Sonneneinstrahlung vermeiden. Bei schweren Fällen 1/3 bis 1/2 der Blätter entfernen.
check-condition

Wachstumskonditionen prüfen

check
Boden prüfen
Der Boden sollte frisch wie nach einem Regen riechen und keinen muffigen Geruch haben.
check
Licht prüfen
Prüfen Sie den Lichtbedarf der Pflanze und ob er mit dem Pflanzort übereinstimmt.
check
Temperatur prüfen
Prüfen Sie, ob die aktuelle Außentemperatur zu niedrig oder zu hoch ist.
condition-trouble

Situationsabhängige Lösungen

check
Boden
Blumenerde, Torfmoos-Mischerde
Der Boden riecht muffig oder faulig: Überprüfen Sie das Wurzelsystem auf Fäulnis, stellen Sie die Pflanze an einen belüfteten, trockenen Ort und wässern Sie sie mit einem Fungizid.
check
Idealtemperatur
0℃ to 35℃
Die Außentemperatur ist für die Pflanze nicht geeignet: warten, bis die Temperatur für das Wachstum günstiger ist.
check
Passendes Licht
Vollschatten, Teilsonne
Unzureichendes Licht: Stauden brauchen gutes Licht, um zu blühen. Wenn sie nicht genug Licht bekommt, blüht sie vielleicht nicht oder weniger. Ziehen Sie in Erwägung, die Pflanze an einen sonnigeren Standort zu versetzen oder zu einer anderen Pflanze zu wechseln, die unter Ihren Lichtverhältnissen gut gedeiht.
Genesung nach Transplantation: Nach 3 Tagen ohne starkes Welken erhöhen Sie das Licht schrittweise im Laufe einer Woche. Wenn die Pflanze anfängt, Blätter zu verlieren oder abzuhängen, stellen Sie sie in den Schatten. Schattieren Sie weiter, bis sich die Pflanze erholt hat. Wenn die Pflanze vergilbt und viele Blätter verliert, ist das Licht zu niedrig, also erhöhen Sie es.
more
2
Deine neue Krautpflanze angewöhnen
Schritt 1
condition-image
Umtopfen
Pflanzen Sie die Pflanze umgehend an ihren endgültigen Standort oder in einen neuen Topf, wenn die Bedingungen geeignet sind. Reinigen Sie beim Umpflanzen die Wurzeln der Pflanze und halten Sie das Wurzelsystem intakt. Schneiden Sie geschwärzte oder verfaulte Wurzeln ab, spreizen Sie ein stark verfilztes Wurzelsystem aus und mischen Sie etwas gut verrotteten organischen Dünger unter. Verwenden Sie durchlässige Erde und gießen Sie nach dem Einpflanzen gründlich.
weiterlesen show-more
Schritt 2
condition-image
Beschnitt
Normalerweise nicht erforderlich. Schneiden Sie gelbe oder kranke Blätter und überfüllte Blätter ab, die verwelkt erscheinen oder abfallen.
weiterlesen show-more
Schritt 3
condition-image
Gießen
In der ersten Woche häufiger gießen, um den Boden feucht zu halten. Mindestens 2 Wochen lang gießen, wenn der Boden leicht trocken ist. Vermeiden Sie Überwässerung. Nicht gießen, wenn nach Berührung der Erde Wasser an den Fingern steht.
weiterlesen show-more
Schritt 4
condition-image
Düngung
Beim Umpflanzen oder Umtopfen eine kleine Menge Basisdünger hinzufügen. Im ersten Monat ist kein weiterer Dünger erforderlich.
weiterlesen show-more
label
main-image
Schusterpalme
label-image
Umtopfen
Sofort an den endgültigen Standort oder in einen neuen Topf pflanzen. Wurzeln säubern, organischen Dünger und durchlässige Erde verwenden und gründlich wässern.
label-image
Beschnitt
Schneiden Sie gelbe oder kranke Blätter ab, ebenso wie überfüllte Blätter, die verwelkt erscheinen oder abfallen.
label-image
Gießen
Neue Pflanzen 2 Wochen lang häufiger gießen. Vermeiden Sie Über- oder Unterbewässerung, indem Sie den Boden kontrollieren.
label-image
Düngung
Geben Sie den Grunddünger während des Umpflanzens hinzu. Im ersten Monat ist kein weiterer Dünger erforderlich.
label-image
Sonnenlicht
Regelmäßige Sonneneinstrahlung für Zimmerpflanzen. Nach dem Umpflanzen/Umtopfen schattieren, dann allmählich das Licht erhöhen, wenn keine Welkeerscheinungen auftreten. Erhöhen Sie das Licht, wenn Vergilbung und Blattfall auftreten.
label
main-image
Schusterpalme
label-image
Umtopfen
Sofort an den endgültigen Standort oder in einen neuen Topf pflanzen. Wurzeln säubern, organischen Dünger und durchlässige Erde verwenden und gründlich wässern.
label-image
Beschnitt
Schneiden Sie gelbe oder kranke Blätter ab, ebenso wie überfüllte Blätter, die verwelkt erscheinen oder abfallen.
label-image
Gießen
Neue Pflanzen 2 Wochen lang häufiger gießen. Vermeiden Sie Über- oder Unterbewässerung, indem Sie den Boden kontrollieren.
label-image
Düngung
Geben Sie den Grunddünger während des Umpflanzens hinzu. Im ersten Monat ist kein weiterer Dünger erforderlich.
label-image
Sonnenlicht
Regelmäßige Sonneneinstrahlung für Zimmerpflanzen. Nach dem Umpflanzen/Umtopfen schattieren, dann allmählich das Licht erhöhen, wenn keine Welkeerscheinungen auftreten. Erhöhen Sie das Licht, wenn Vergilbung und Blattfall auftreten.
plant

Botaniker in der Hosentasche

plant
plant

App

plant
close
product icon
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
ad
Botaniker in der Hosentasche
Scan the QR code with your phone camera to download the app
close
title
Botaniker in der Hosentasche
qrcode
Zum Herunterladen QR-Code scannen
Über uns
Erweiterte Pflege
Mehr über Anleitungen
Befall und Infekt
Mehr Infos
Pflege neuer Pflanzen
Schusterpalme
Schusterpalme
Schusterpalme
Schusterpalme
Schusterpalme

Wie man Schusterpalme anbaut und pflegt

icon
Pflanzen sofort mit einem Schnappschuss identifizieren
Mache ein Foto, um die Pflanze sofort zu identifizieren und so schnelle Einblicke in Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung, Toxizität, Pflege, Nutzen und Symbolik usw. zu erhalten.
Die App herunterladen
Gießen
Wöchentlich
Gießen
Sonnenlicht
Vollschatten
Sonnenlicht
care_advanced_guide

Erweiterte Pflegehinweise

feedback
PlantCare:TransplantSummary

Wie kann man Schusterpalme umsetzen?

PlantCare:TransplantSummary
icon
Vereinfache das Umpflanzen von Pflanzen
Informiere dich über die optimalen Zeiten, Methoden und Ratschläge, um deine blättrigen Freunde erfolgreich zu verpflanzen.
Die App herunterladen
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Schusterpalme

feedback
Grundlegende Pflegehinweise
Häufige Krankheiten & Schädlinge
Blattfäule
Blattfäule ist eine schädliche Krankheit, die Schusterpalme betrifft und zu Gelbwerden und Welken der Blätter führt. Die Krankheit hat einen nachteiligen Einfluss auf das Wachstum, die Gesundheit und das Überleben der Pflanze, hauptsächlich verursacht durch Pilzpathogene und verschlimmert durch schlechte kulturelle Praktiken.
 detail
Blattwelke
Blattwelke ist eine multifaktorielle Krankheit, die Schusterpalme betrifft und dazu führt, dass seine Blätter verfaulen. Die Folgen sind Pflanzendehydration, gestörtes Wachstum und in schlimmsten Szenarien der Pflanzentod. Diese Krankheit erfordert rechtzeitige Erkennung und Behandlung für gesundes Wachstum von Schusterpalme.
 detail
Dunkler Fleck
Dark Blotch ist eine Pilzkrankheit, die Schusterpalme betrifft. Sie beeinträchtigt die visuelle Attraktivität der Pflanze und verringert ihre Vitalität aufgrund von Blattflecken, die zu Flecken führen. Dies beeinträchtigt die Fähigkeit der Pflanze, effizient zu photosynthetisieren.
 detail
Gelbe Kanten
Gelber Rand' ist ein häufiges Problem bei Schusterpalme, hauptsächlich aufgrund von unzureichenden Bewässerungspraktiken oder viralen Infektionen. Die Krankheit verursacht, wie der Name schon sagt, dass die Ränder der Blätter der Pflanze gelb werden und ihre Gesundheit und Erscheinung beeinträchtigt.
 detail
Chlorose
Mangel an Dünger ist ein 'nicht-krankhafter' Zustand, der die Gesundheit von Schusterpalme beeinträchtigt, indem er zu Nährstoffmängeln, Wachstumsstörungen und verminderter Vitalität führt. Es ist nicht infektiös, nicht tödlich, kann aber die Pflanzengesundheit erheblich verschlechtern, wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird.
 detail
Blattfleckenkrankheit
Die Blattfleckenkrankheit ist eine häufige Krankheit, die Schusterpalme befällt und ästhetische Schäden verursacht. Diese Pilzinfektion führt in der Regel zu einer Verfärbung des Laubes und, wenn sie nicht bekämpft wird, zu einer starken Entlaubung und zum Absterben der Pflanzen. Durch sorgfältige gärtnerische Maßnahmen und gezielte Behandlung kann diese Krankheit kontrolliert und verhindert werden.
 detail
Welke
Welken ist eine Pflanzenkrankheit, die Schusterpalme angreift, indem die üppigen, dunklen Blätter schwach werden und abfallen. Diese Krankheit beeinträchtigt das allgemeine Wachstum, die Vitalität und die Ästhetik der Pflanze. Schnelle und konsequente Bekämpfungsmaßnahmen sind entscheidend für eine wirksame Bekämpfung der Welkekrankheit.
 detail
Wassermangel
Unterwasserbildung ist ein nicht ansteckender, aber potenziell tödlicher Zustand, der häufig bei Schusterpalme auftritt. Sie ist auf eine unzureichende Wasseraufnahme zurückzuführen und führt zu trockenheitsähnlichen Symptomen und einer deutlichen Verschlechterung der allgemeinen Pflanzengesundheit.
 detail
Austrocknung
Vertrocknete Pflanzen" ist ein Ausdruck, der einen häufigen Stress- oder Krankheitszustand der Pflanzen beschreibt, der oft auf Austrocknung, Überdüngung oder Befall zurückzuführen ist. Sie kann die Gesundheit von Schusterpalme stark beeinträchtigen und dazu führen, dass die Blätter welken, vergilben und schließlich vertrocknen.
 detail
Blattbräune
Blattfleckenkrankheit ist eine schädliche Pflanzenkrankheit, die Schusterpalme befällt. Sie wird durch verschiedene Pilze und Bakterien verursacht und führt häufig zu Blattverfärbungen, Entlaubung und schließlich zum Absterben der Pflanzen. Rechtzeitiges Erkennen und Handeln sind der Schlüssel zur Bewältigung der Auswirkungen dieser Krankheit.
 detail
care_pet_and_diseases

Häufige Krankheiten und Schädlinge

feedback
Häufige Probleme bei Schusterpalme basierend auf 10 Millionen echte Fälle
icon
Automatische Diagnose und Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten
Der KI-gestützte Pflanzendoktor hilft dir, Pflanzenprobleme in Sekundenschnelle zu diagnostizieren.
Die App herunterladen
Blattfäule
Blattfäule ist eine schädliche Krankheit, die Schusterpalme betrifft und zu Gelbwerden und Welken der Blätter führt. Die Krankheit hat einen nachteiligen Einfluss auf das Wachstum, die Gesundheit und das Überleben der Pflanze, hauptsächlich verursacht durch Pilzpathogene und verschlimmert durch schlechte kulturelle Praktiken.
Erfahre mehr über Blattfäule more
Raupen
Raupen Raupen Raupen
Raupen sind fleischige Motten oder Schmetterlingslarven, die es in unterschiedlichen Farben, Mustern und sogar Behaarungen gibt. Sie kauen an den Blättern und Blütenblättern, wodurch große unregelmäßige Löcher entstehen.
Lösungen: Obwohl Raupen vielfältig sind, kauen sie alle auf Pflanzenteilen herum und können in großer Anzahl erheblichen Schaden verursachen. Für schwere Fälle: Insektizid auftragen. Als organische Lösung, besprühen Sie die Pflanzen mit einem Bacillus thuringiensis (Bt), der insbesondere das Larvenstadium der Motten und Schmetterlinge beeinflusst. Stellen Sie sicher, die Pflanzen komplett abzudecken, da Raupen das Bt aufnehmen müssen, damit es Wirkung zeigt. Dies wird keine anderen Insekten schädigen. Versprühen Sie einen Chilli-Extrakt. Chillisamen können in Wasser gekocht werden, um ein scharfes Spray zu erzeugen, welches Raupen nicht mögen. Sprühe diese Mixtur auf die Pflanzen, doch seien Sie sich bewusst, dass es ebenso scharf für Menschen sein wird. Nützliche Insekten einbringen. Lassen Sie nützliche Insekten im Garten frei, die Raupen essen, wie zum Beispiel parasitäre Wespen. Bei weniger schweren Fällen: Mit der Hand einsammeln. Sammeln Sie die Raupen mit Handschuhen von den Pflanzen und entsorgen Sie diese in einem Eimer Seifenwasser. Bestäuben Sie Pflanzen mit Kieselgur. Dieses Pulver ist harmlos für Menschen, doch reizt es Raupen. Es erschwert ihnen Bewegung und Essensaufnahme.
Erfahre mehr über Raupen more
Blattverbrennung
Blattverbrennung Blattverbrennung Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Lösungen: Die Lösung für Blattverbrennung ist von der Ursache abhängig. Im Grunde werden jedoch jegliche Kulturpflege-Methoden, die die Gesundheit der Pflanze und der Wurzelfunktionalität verbessern, die Symptome reduzieren. Das Mulchen des Wurzelbereichs (bevorzugt mit einem Holzspan-Mulch) hilft, Feuchtigkeit beizubehalten, Verdunstung zu reduzieren und fördert eine gesunde, funktionale Wurzelumgebung, welche für den Wassertransport zu den Blättern unerlässlich ist. Prüfen Sie den Wurzelhals auf gürtende oder kreisende Wurzeln, welche den Stamm würgen und den Wasser- und Nährstofftransport begrenzen. Schützen Sie Bäume vor schwerem Wurzelschaden durch nahe Baumaßnahmen und Ausgrabungen. Ist Dünger der Grund, wässern Sie die Erde gründlich, um überschüssige Düngersalze heraus zu spülen. Denken Sie jedoch daran, dass Düngerausfluss eine Umweltverschmutzung ist. Die Vermeidung von übermäßigem Düngen im Voraus ist die beste Vorgehensweise. Wenn die Bodenuntersuchung einen Kaliummangel ergeben hat, tragen Sie einen Kaliumdünger auf und bewässern Sie den Bereich gut. Selbst, wenn Sie genügend Kalium im Erdboden haben, werden die Pflanzen nicht dazu in der Lage sein, dieses aufzunehmen, sollte der Boden durchweg zu trocken sein. Schwer betroffene Zweige sollten eventuell entfernt werden, indem Sie eine scharfe und desinfizierte Gartenschere verwenden, da geschwächte Zweige anfällig für Zweitinfektionen sind. Leidet Ihre Pflanze an einer bakteriellen Blattverbrennung, gibt es keine Heilung. Durch einen Fachmann aufgetragene, antibiotische Injektionen können die Symptome zwar für eine Saison lang reduzieren, die oben genannten Kulturpflegemethoden sind jedoch die beste Option für die Reduzierung der Symptome und für eine Verlängerung der Lebensspanne. Eine infizierte Pflanze wird wahrscheinlich innerhalb von zehn Jahren sterben.
Erfahre mehr über Blattverbrennung more
Schnecken
Schnecken Schnecken Schnecken
Schnecken gehören zu den Weichtieren und haben ein hartes Gehäuse, in das sie sich zurückziehen können. Nacktschnecken sind ähnlich weich, haben jedoch kein Gehäuse. Beide knabbern an Blättern und tauchen in feuchten oder regnerischen Umgebungen auf.
Lösungen: Falls Ihre Pflanze stark betroffen ist: Entscheiden Sie sich für kommerzielle Schneckenköder. Die mit Eisenphosphaten versehenen Köder sind ziemlich effektiv und töten die Schnecken in wenigen Tagen. Sie gelten sicherer für Tiere als Köder, die Metaldehyde enthalten. Die Köder sollten nachts um die Pflanzen verteilt und morgens zusammen mit toten Schädlingen entfernt werden, da diese auch giftig für Haustiere und Vögel sein können. Bei weniger starken Befällen gibt es eine Reihe organischer Ansätze: Eliminieren Sie die Verstecke. Dies ist die einfachste Methode, um Schnecken und Nacktschnecken in Schach zu halten. Dickes Gestrüpp, ungenutzte Blumentöpfe, Bretter oder Steine sind ihre Lieblingsverstecke. Per Hand aufsammeln. Sie können mit einer Taschenlampe nachts auf Schneckenjagd gehen und diese einzeln entfernen. Bretterfalle. Stellen Sie den Schnecken eine Falle, indem Sie ein leicht nach oben zeigendes Brett als ideales Versteck in Ihrem Garten positionieren und dieses später mitsamt allen sich dort versteckenden Schnecken am nächsten Tag entfernen. Bierfalle. Platzieren Sie einen im Boden eingebuddelten flachen Teller mit Bier oder einer Mischung aus einer Tasse Wasser und einem Esslöffel Trockenhefe und Zucker in Ihren Garten. Die Schädlinge fallen hinab und ertrinken.
Erfahre mehr über Schnecken more
close
plant poor
Blattfäule
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme ?
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme ?
Blattfäule ist eine schädliche Krankheit, die Schusterpalme betrifft und zu Gelbwerden und Welken der Blätter führt. Die Krankheit hat einen nachteiligen Einfluss auf das Wachstum, die Gesundheit und das Überleben der Pflanze, hauptsächlich verursacht durch Pilzpathogene und verschlimmert durch schlechte kulturelle Praktiken.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Schusterpalme umfassen die anfänglichen Symptome von Blattfäule Blattvergilbung und -welken. Während die Krankheit fortschreitet, werden die Blätter braun und faulen oft ab, wodurch die Vitalität der Pflanze deutlich reduziert wird.
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
1
Pilzpathogene
Blattfäule bei Schusterpalme wird hauptsächlich durch Pilzpathogene wie Phytophthora- und Pythium-Arten verursacht, die sich in zu feuchten Bedingungen und schlecht durchlässigen Böden wohlfühlen.
2
Schlechte kulturelle Praktiken
Überwässerung, schlechte Entwässerung und unzureichende Bodenbelüftung können das Risiko für Blattfäule bei Schusterpalme erhöhen.
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Schusterpalme?
1
Nicht-chemisch
Richtiges Gießen: Vermeiden Sie Überwässerung der Schusterpalme. Stellen Sie sicher, dass ein Bewässerungsplan eingehalten wird, der den Boden mäßig feucht hält, aber nicht durchtränkt.

Verbessern Sie den Bodenzustand: Stellen Sie sicher, dass der Boden gut durchlässig und belüftet ist, um Wasseransammlungen zu verhindern. Organische Substanz kann auch hinzugefügt werden, um den Zustand des Bodens zu verbessern.
2
Pestizid
Verwendung von Fungiziden: Systemische Fungizide wie Fosetyl-Al oder Mefenoxam können wirksam bei der Behandlung von Blattfäulnis-Erregern sein. Sie sollten gemäß den Anweisungen des Herstellers verwendet werden.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
Raupen
plant poor
Raupen
Raupen sind fleischige Motten oder Schmetterlingslarven, die es in unterschiedlichen Farben, Mustern und sogar Behaarungen gibt. Sie kauen an den Blättern und Blütenblättern, wodurch große unregelmäßige Löcher entstehen.
Übersicht
Übersicht
Raupen können für Heimgärtner Probleme verursachen. Wenn sie nicht bekämpft werden, können diese Insekten eine Pflanze in nur wenigen Tagen entlauben. Heimgärtner sehen sich jedoch einer Herausforderung gegenübergestellt, denn diese Raupen verwandeln sich schließlich in hübsche Schmetterlinge und Motten, die für die Bestäubung und das allgemeine Ökosystem wichtig sind.
Es gibt Tausende verschiedene Spezies von Raupen und viele haben nur gewisse Pflanzen zum Ziel. Wenn Raupen ein Problem darstellen, können sie per Hand entfernt werden, oder Gärtner können auf insektensichere Netze zurückgreifen, um ihre kostbaren Pflanzen zu schützen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Raupen sind die Larven von Schmetterlingen und Motten. Während der wärmeren Monate legen Schmetterlinge und Motten, die Gärten besuchen, ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab.
Wenn die winzigen Eier schlüpfen, tauchen die jungen Larven auf und beginnen, sich von den Blättern der Pflanze zu ernähren. Abhängig von der Anzahl der geschlüpften Larven, können diese die Pflanze leicht in einer sehr kurzen Zeit entlauben. Raupen werfen ihre Haut ab, während sie wachsen, ungefähr 4 oder 5 Mal während dieses Fütterungszyklus.
Symptome von Raupen, die Plfanzen essen, erscheinen als Löcher in den Blättern. Die Ränder der Blätter werden womöglich mitgegessen. Blüten können ebenfalls betroffen sein.
Einige sind leicht zu erkennen, aber nach anderen muss gesucht werden. Das liegt daran, dass ihre Körper oft so getarnt sind, dass sie als Teil der Pflanze erscheinen. Gärtner müssen sorgfältig sowohl entlang der Stiele der Pflanze, als auch unter den Blättern nachschauen. Schauen Sie ebenfalls nach winzigen weißen, gelben oder braunen Eiern, die in Gruppen auf der Unterseite von Blättern gefunden werden können.
Ist eine Raupe voll ausgewachsen, verwandelt sie sich in einen Kokon oder eine Puppe. Dann, nach einer gewissen Zeitdauer, die abhängig von der Spezies variiert, wird ein Schmetterling oder eine Motte aus dem Kokon hervorkommen und der Zyklus beginnt von neuem.
Lösungen
Lösungen
Obwohl Raupen vielfältig sind, kauen sie alle auf Pflanzenteilen herum und können in großer Anzahl erheblichen Schaden verursachen.
Für schwere Fälle:
  1. Insektizid auftragen. Als organische Lösung, besprühen Sie die Pflanzen mit einem Bacillus thuringiensis (Bt), der insbesondere das Larvenstadium der Motten und Schmetterlinge beeinflusst. Stellen Sie sicher, die Pflanzen komplett abzudecken, da Raupen das Bt aufnehmen müssen, damit es Wirkung zeigt. Dies wird keine anderen Insekten schädigen.
  2. Versprühen Sie einen Chilli-Extrakt. Chillisamen können in Wasser gekocht werden, um ein scharfes Spray zu erzeugen, welches Raupen nicht mögen. Sprühe diese Mixtur auf die Pflanzen, doch seien Sie sich bewusst, dass es ebenso scharf für Menschen sein wird.
  3. Nützliche Insekten einbringen. Lassen Sie nützliche Insekten im Garten frei, die Raupen essen, wie zum Beispiel parasitäre Wespen.
Bei weniger schweren Fällen:
  1. Mit der Hand einsammeln. Sammeln Sie die Raupen mit Handschuhen von den Pflanzen und entsorgen Sie diese in einem Eimer Seifenwasser.
  2. Bestäuben Sie Pflanzen mit Kieselgur. Dieses Pulver ist harmlos für Menschen, doch reizt es Raupen. Es erschwert ihnen Bewegung und Essensaufnahme.
Vorbeugung
Vorbeugung
Vorbeugung erfordert weniger Anstrengung als Versuche, aktive Befälle zu beseitigen. Hier die besten Methoden zur Vorbeugung:
  1. Pflanzen überwachen. Überprüfen Sie die Pflanzen regelmäßig auf Raupeneier auf Blättern. Sollten sie keiner bedrohten Spezies angehören, sollten sie zerquetscht werden.
  2. Verwendung von Insektennetzen. Bedecken Sie die Pflanzen mit Insektennetzen, um Schmetterlinge und Motten davon abzuhalten, Eier auf die Pflanzen zu legen.
  3. Tragen Sie Kieselgur auf. Tragen Sie Kieselgur früh in der Saison auf die Pflanzen auf und wiederholen Sie dies nach Regenfall.
  4. Ermöglichen Sie Pflanzenvielfalt. Dies wird räuberische Insekten anziehen, inklusive parasitärer Wespen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
Blattverbrennung
plant poor
Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Übersicht
Übersicht
Blattverbrennung beziehen sich auf zwei grundsätzliche Zustände: Physiologische Blattverbrennung und bakterielle Blattverbrennung. Sie führt bei Blättern zu Entfärbung, beginnend entlang der Ränder, und letztendlich zum Tod.
Die Entwicklung von Blattverbrennung tritt am häufigsten in der heißen, trockenen Saison auf und macht sich am stärksten im Spätsommer bemerkbar. Sie kann allerdings auch während anderer Jahreszeiten auftreten. Am häufigsten befällt sie junge Bäume und Büsche, kann jedoch auch Blumen, Gemüse und andere Pflanzen treffen.
Blattverbrennung kann fortschreitend schlimmer werden über mehrere Saisons anhalten. Wenn die eigentlichen Ursachen nicht behandelt werden, kann Blattverbrennung zum Tod der Pflanze führen.
Auch wenn Sie den durch physiologische Blattverbrennung verursachten Schaden nicht umkehren können, so können Sie weiteren Schaden verhindern. Mit angemessener Bewirtschaftung werden die Pflanzen sich vollständig erholen. Es existiert jedoch keine Behandlung für bakterielle Blattverbrennung, die eine systemische Infektion ist.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
  • Gelbe, braune oder geschwärzte Blätter, beginnend an den Blatträndern
  • Sterbende Zweigspitzen auf Bäumen und Büschen, während die Blätter absterben und abfallen
  • Oft ist eine helle, gelbe Grenzlinie zwischen dem toten und lebenden Blattgewebe vorhanden
Krankheitsursache
Krankheitsursache
Es gibt Zahlreiche Ursachen für Blattverbrennung.
Bakterielle Blattverbrennung wird durch ein Bakterium verursacht. Die Bakterie blockiert die Xylem-Gefäße und verhindert Wasserbewegung. Die Symptome können zwischen den Spezies variieren.
Physiologische Blattverbrennung tritt am häufigsten auf, wenn eine Pflanze nicht genügend Wasser aufnehmen kann. Zahlreiche Bedingungen können zu diesem Problem führen, insbesondere ein ungesundes Wurzelsystem. Einige Ursachen eines ungesunden Wurzelsystems sind ein übermäßig verdichteter Erdboden, jüngste Bodenbearbeitungen, Wurzelverdichtung und -abtrennung durch Asphaltierung oder Bau, Dürre und übersättigte Böden.
Ein Kaliummangel kann zur Blattverbrennung beitragen. Da Pflanzen Kalium zum Transport von Wasser benötigen, können Sie das Wasser nicht vernünftig transportieren, wenn ein Kaliummangel vorherrscht.
Zu viel Dünger kann ebenfalls Symptome von Blattverbrennung hervorrufen. Die Anhäufung von Salzen (inklusive Salze von Düngern und auch Salzwasser) sammelt sich an den Blatträndern an und erreicht Konzentrationen, welche das Gewebe verbrennen.
Lösungen
Lösungen
Die Lösung für Blattverbrennung ist von der Ursache abhängig. Im Grunde werden jedoch jegliche Kulturpflege-Methoden, die die Gesundheit der Pflanze und der Wurzelfunktionalität verbessern, die Symptome reduzieren.
  • Das Mulchen des Wurzelbereichs (bevorzugt mit einem Holzspan-Mulch) hilft, Feuchtigkeit beizubehalten, Verdunstung zu reduzieren und fördert eine gesunde, funktionale Wurzelumgebung, welche für den Wassertransport zu den Blättern unerlässlich ist.
  • Prüfen Sie den Wurzelhals auf gürtende oder kreisende Wurzeln, welche den Stamm würgen und den Wasser- und Nährstofftransport begrenzen.
  • Schützen Sie Bäume vor schwerem Wurzelschaden durch nahe Baumaßnahmen und Ausgrabungen.
  • Ist Dünger der Grund, wässern Sie die Erde gründlich, um überschüssige Düngersalze heraus zu spülen. Denken Sie jedoch daran, dass Düngerausfluss eine Umweltverschmutzung ist. Die Vermeidung von übermäßigem Düngen im Voraus ist die beste Vorgehensweise.
  • Wenn die Bodenuntersuchung einen Kaliummangel ergeben hat, tragen Sie einen Kaliumdünger auf und bewässern Sie den Bereich gut. Selbst, wenn Sie genügend Kalium im Erdboden haben, werden die Pflanzen nicht dazu in der Lage sein, dieses aufzunehmen, sollte der Boden durchweg zu trocken sein.
  • Schwer betroffene Zweige sollten eventuell entfernt werden, indem Sie eine scharfe und desinfizierte Gartenschere verwenden, da geschwächte Zweige anfällig für Zweitinfektionen sind.
  • Leidet Ihre Pflanze an einer bakteriellen Blattverbrennung, gibt es keine Heilung. Durch einen Fachmann aufgetragene, antibiotische Injektionen können die Symptome zwar für eine Saison lang reduzieren, die oben genannten Kulturpflegemethoden sind jedoch die beste Option für die Reduzierung der Symptome und für eine Verlängerung der Lebensspanne. Eine infizierte Pflanze wird wahrscheinlich innerhalb von zehn Jahren sterben.
Vorbeugung
Vorbeugung
  • Physiologische Blattverbrennung kann am besten dadurch vermieden werden, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen ein gesundes, funktionales Wurzelsystem und Zugang zu genügend Wasser besitzen. Wässern Sie regelmäßig, besonders an Morgen von exzessiv heißen, sonnigen Tagen. Gründliche, unregelmäßige Bewässerung ist besser als seichte, regelmäßige Bewässerung.
  • Lassen Sie Ihren Erdboden testen und fügen Sie die benötigten Nährstoffe hinzu. Sorgen Sie dafür, nicht zu viel vom Dünger zu verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Wurzeln Ihrer Pflanzen genügen Platz zur Ausbreitung haben. Vermeiden Sie zu sehr verdichteten Boden, sowie das Asphaltieren von Bereichen oberhalb des Wurzelbereichs. Kultivieren oder stören Sie den Erdboden nicht, während die Wurzeln am Wachsen sind.
  • Pflanzen Sie neue Bäume und Büsche im Herbst, sodass sie die maximal benötigte Zeit zum Einsetzen haben, vor den umweltbedingten Reizungen des kommenden Sommers.
  • Entfernen Sie jegliches totes Pflanzengewebe, welches möglicherweise Zweitinfektionen beherbergt.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
Schnecken
plant poor
Schnecken
Schnecken gehören zu den Weichtieren und haben ein hartes Gehäuse, in das sie sich zurückziehen können. Nacktschnecken sind ähnlich weich, haben jedoch kein Gehäuse. Beide knabbern an Blättern und tauchen in feuchten oder regnerischen Umgebungen auf.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Schnecken und Nacktschnecken sind eng miteinander verwandte Schädlinge, die weltweit Pflanzen in Mitleidenschaft ziehen. Sie verfügen über ein raspelndes Maul, das Löcher in die Blätter und Blüten beißt und gar in der Lage ist, komplette Pflanzen zu fressen. Sie mögen feuchte Umgebungen, wodurch sie in der Regel an regnerischen und bewölkten Tagen sowie nachts aktiv sind.
Lösungen
Lösungen
Falls Ihre Pflanze stark betroffen ist:
  1. Entscheiden Sie sich für kommerzielle Schneckenköder. Die mit Eisenphosphaten versehenen Köder sind ziemlich effektiv und töten die Schnecken in wenigen Tagen. Sie gelten sicherer für Tiere als Köder, die Metaldehyde enthalten.
  2. Die Köder sollten nachts um die Pflanzen verteilt und morgens zusammen mit toten Schädlingen entfernt werden, da diese auch giftig für Haustiere und Vögel sein können.
Bei weniger starken Befällen gibt es eine Reihe organischer Ansätze:
  1. Eliminieren Sie die Verstecke. Dies ist die einfachste Methode, um Schnecken und Nacktschnecken in Schach zu halten. Dickes Gestrüpp, ungenutzte Blumentöpfe, Bretter oder Steine sind ihre Lieblingsverstecke.
  2. Per Hand aufsammeln. Sie können mit einer Taschenlampe nachts auf Schneckenjagd gehen und diese einzeln entfernen.
  3. Bretterfalle. Stellen Sie den Schnecken eine Falle, indem Sie ein leicht nach oben zeigendes Brett als ideales Versteck in Ihrem Garten positionieren und dieses später mitsamt allen sich dort versteckenden Schnecken am nächsten Tag entfernen.
  4. Bierfalle. Platzieren Sie einen im Boden eingebuddelten flachen Teller mit Bier oder einer Mischung aus einer Tasse Wasser und einem Esslöffel Trockenhefe und Zucker in Ihren Garten. Die Schädlinge fallen hinab und ertrinken.
Vorbeugung
Vorbeugung
Um zukünftige Schäden zu vermeiden, gibt es eine Reihe an effektiven und organischen Maßnahmen.
  1. Erstellen Sie eine grobkörnige Barriere. Nutzen Sie Kieselerde, Mais, Weizenkleie oder Kaffeepulver im Umkreis Ihrer Pflanze. Diese Barrieren müssen nach einem Regenguss erneuert werden.
  2. Erstellen Sie eine Kupferbarriere. Schnecken und Nacktschnecken können nicht über Kupfer gehen. Daher bietet sich Kupferband als "Zaun" an, um Ihre Pflanzen oder Setzlinge zu schützen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
care_more_info

Mehr über Schusterpalme

feedback
Kronendurchmesser
Kronendurchmesser
60 cm
Blütezeit
Blütezeit
Frühling
Blumenfarbe
Blumenfarbe
Creme
Braun
Violett
Blattfarbe
Blattfarbe
Grün
Weiß
Bunt
Blumendurchmesser
Blumendurchmesser
2 bis 3 cm
Wuchshöhe
Wuchshöhe
60 cm
icon
Pflanzen mit einem Klick identifizieren
Sofortige Identifizierung von Pflanzen mit KI: Mache ein Foto und erhalte innerhalb von Sekunden genaue Ergebnisse.
Die App herunterladen
icon
Finde perfekte grüne Freunde.
Plane deine grüne Oase mithilfe von Kriterien: Pflanzentyp, Haustiersicherheit, Erfahrungsschatz, Standort und mehr.
Die App herunterladen
care_new_plant

Pflege einer neuen Pflanze

feedback
new-plant
Die folgenden Bilder und Anleitungen für Krautpflanze sollen deinen Pflanzen helfen, sich an die neue Umgebung anzupassen und zu gedeihen.
more
1
Eine gesunde Krautpflanze wählen
check-health

Gesundheitscheck

part
Gesamte Pflanze
Symmetrische Krone, gleichmäßig verteilte Äste, volle und kompakte Form, kein übermäßiges Wachstum, enge Internodien und einheitliche Blattgröße.
more
Blätter
Kontrollieren Sie das Innere der Pflanze, schattige und überlappende Bereiche, die Rückseite der Blätter. Gleichmäßige Farbe, keine Vergilbung, keine braunen Flecken, keine krabbelnden Insekten, keine Spinnweben, keine Verformungen, kein Verwelken.
part
Stängel
Keine Schimmelbildung, Braunfäule oder Weichfäule an der Basis der Pflanze.
health-trouble

Gesundheitsprobleme beheben

Gesamte Pflanze
Stängel
Blätter
more
more 1 Asymmetrische Krone oder fehlende, ungleichmäßige Verzweigung: Beschneiden Sie die schwachen und schlanken Äste des größeren Teils der asymmetrischen Krone.
more
more 2 Die Internodien sind im oberen Teil länger, die Blätter sind spärlich und an der Spitze kleiner: die Lichtintensität oder -dauer zu erhöhen.
more
Mehltau, Braunfäule oder Weichfäule an der Basis: Stellen Sie die Pflanze in eine belüftete, trockene Umgebung und wässern Sie sie mit einem Fungizid.
more
more 1 Ungleichmäßige Blattfarbe und Vergilbung: gelbe Blätter abschneiden und prüfen, ob es Anzeichen von Fäulnis an der Basis der Pflanze gibt. In schweren Fällen mit einem Fungizid besprühen.
more
more 2 Braune Flecken oder kleine gelbe Flecken: Stellen Sie die Pflanze an einen belüfteten Ort und vermeiden Sie es, die Blätter zu gießen. In schweren Fällen mit einem Fungizid besprühen.
more
more 3 Winzige krabbelnde Insekten auf der Rückseite von Blättern oder Spinnweben zwischen Blättern: Erhöhen Sie die Lichtexposition und sprühen Sie bei schweren Fällen mit einem Insektizid.
more
more 4 Verformungen oder fehlende Teile an den Blättern: feststellen, ob es sich um physische Schäden oder Schädlingsbefall handelt. Lineare oder reißende Schäden sind physisch, der Rest ist Schädlingsbefall. Sprühen Sie mit einem Insektizid.
more
more 5 Verwelkende Blätter: Halbschatten bieten und übermäßige Sonneneinstrahlung vermeiden. Bei schweren Fällen 1/3 bis 1/2 der Blätter entfernen.
check-condition

Wachstumskonditionen prüfen

more
Boden prüfen
Der Boden sollte frisch wie nach einem Regen riechen und keinen muffigen Geruch haben.
more
Licht prüfen
Prüfen Sie den Lichtbedarf der Pflanze und ob er mit dem Pflanzort übereinstimmt.
more
Temperatur prüfen
Prüfen Sie, ob die aktuelle Außentemperatur zu niedrig oder zu hoch ist.
condition-trouble

Situationsabhängige Lösungen

Boden
Idealtemperatur
Passendes Licht
check
Blumenerde, Torfmoos-Mischerde
Boden
Der Boden riecht muffig oder faulig: Überprüfen Sie das Wurzelsystem auf Fäulnis, stellen Sie die Pflanze an einen belüfteten, trockenen Ort und wässern Sie sie mit einem Fungizid.
check
0℃ to 35℃
Idealtemperatur
Die Außentemperatur ist für die Pflanze nicht geeignet: warten, bis die Temperatur für das Wachstum günstiger ist.
check
Vollschatten, Teilsonne
Passendes Licht
Unzureichendes Licht: Stauden brauchen gutes Licht, um zu blühen. Wenn sie nicht genug Licht bekommt, blüht sie vielleicht nicht oder weniger. Ziehen Sie in Erwägung, die Pflanze an einen sonnigeren Standort zu versetzen oder zu einer anderen Pflanze zu wechseln, die unter Ihren Lichtverhältnissen gut gedeiht.
Genesung nach Transplantation: Nach 3 Tagen ohne starkes Welken erhöhen Sie das Licht schrittweise im Laufe einer Woche. Wenn die Pflanze anfängt, Blätter zu verlieren oder abzuhängen, stellen Sie sie in den Schatten. Schattieren Sie weiter, bis sich die Pflanze erholt hat. Wenn die Pflanze vergilbt und viele Blätter verliert, ist das Licht zu niedrig, also erhöhen Sie es.
more
2
Deine neue Krautpflanze angewöhnen
Schritt 1
condition-image
Umtopfen
Pflanzen Sie die Pflanze umgehend an ihren endgültigen Standort oder in einen neuen Topf, wenn die Bedingungen geeignet sind. Reinigen Sie beim Umpflanzen die Wurzeln der Pflanze und halten Sie das Wurzelsystem intakt. Schneiden Sie geschwärzte oder verfaulte Wurzeln ab, spreizen Sie ein stark verfilztes Wurzelsystem aus und mischen Sie etwas gut verrotteten organischen Dünger unter. Verwenden Sie durchlässige Erde und gießen Sie nach dem Einpflanzen gründlich.
Schritt 2
condition-image
Beschnitt
Normalerweise nicht erforderlich. Schneiden Sie gelbe oder kranke Blätter und überfüllte Blätter ab, die verwelkt erscheinen oder abfallen.
Schritt 3
condition-image
Gießen
In der ersten Woche häufiger gießen, um den Boden feucht zu halten. Mindestens 2 Wochen lang gießen, wenn der Boden leicht trocken ist. Vermeiden Sie Überwässerung. Nicht gießen, wenn nach Berührung der Erde Wasser an den Fingern steht.
Schritt 4
condition-image
Düngung
Beim Umpflanzen oder Umtopfen eine kleine Menge Basisdünger hinzufügen. Im ersten Monat ist kein weiterer Dünger erforderlich.
product icon close
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
product icon close
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Lichteinstrahlung
close
Innen
Innen
Außen
Wähle hier einen Standort für personalisierte Pflegetipps.
Anforderungen
Vollschatten
Ideal
Weniger als 3 Stunden Sonnenlicht
Teilweise sonne
Toleranz
Etwa 3–6 Stunden Sonnenlicht
Beobachten Sie, wie das Sonnenlicht anmutig durch Ihren Garten wandert, und wählen Sie Stellen aus, die die perfekte Balance aus Licht und Schatten für Ihre Pflanzen bieten und so ihr Wohlbefinden sicherstellen.
Wesentliches
Schusterpalme bevorzugt mäßige Lichtverhältnisse mit einer Vorliebe für halbschattige und vollschattige Bereiche, was ihrem ursprünglichen Lebensraum, dem Waldboden, ähnelt. Übermäßige Sonneneinstrahlung kann zu Blattschäden führen; sorgen Sie für eine ausreichende Deckung.
Bevorzugt
Akzeptabel
Ungeeignet
icon
Mit der PictureThis-App die optimale Pflanzenbeleuchtung ermitteln.
Die PictureThis-App ermittelt im Handumdrehen den idealen Standort für ihre Pflanzen - so schaffen sie kinderleicht beste Bedingungen für ein langes Pflanzenleben.
APP TESTEN
Künstliche Beleuchtung
Zimmerpflanzen benötigen ausreichendes Licht für optimales Wachstum. Wenn das natürliche Sonnenlicht nicht ausreicht, insbesondere im Winter oder in weniger sonnigen Räumen, bieten künstliche Lichtquellen eine wichtige Lösung, die ein schnelleres und gesünderes Wachstum fördert.
Mehr anzeigen
Zimmerpflanzen benötigen ausreichendes Licht für ein optimales Wachstum. Wenn das natürliche Sonnenlicht nicht ausreicht, insbesondere im Winter oder in weniger sonnigen Räumen, bieten künstliche Lichtquellen eine wichtige Lösung, um ein schnelleres und gesünderes Wachstum zu fördern.
1. Wählen Sie die richtige Art von künstlichem Licht: LED-Lampen sind eine beliebte Wahl für die Beleuchtung von Zimmerpflanzen, da sie an die spezifischen Lichtwellenlängen angepasst werden können, die Ihre Pflanzen benötigen.
Pflanzen, die volle Sonne benötigen, benötigen 30-50 W/ft² künstliches Licht, Pflanzen mit teilweisem Sonnenlichtbedarf benötigen 20-30 W/ft² und Pflanzen, die volle Schattenbedeckung benötigen, benötigen 10-20 W/ft².
2. Bestimmen Sie den geeigneten Abstand: Platzieren Sie die Lichtquelle 12-36 Zoll über der Pflanze, um das natürliche Sonnenlicht nachzuahmen.
3. Bestimmen Sie die Dauer: Ahmen Sie die Länge der natürlichen Tageslichtstunden für Ihre Pflanzenart nach. Die meisten Pflanzen benötigen 8-12 Stunden Licht pro Tag.
Wichtige Symptome
Symptome für unzureichendes Licht bei %s
Schusterpalme gedeiht in schattigen Bereichen im Freien und profitiert von reichlich natürlichem Licht. Wenn sie jedoch in Innenräumen mit unzureichendem Licht kultiviert wird, kann sie subtile Symptome von Lichtmangel zeigen, die nicht leicht erkennbar sind.
Mehr anzeigen
(Symptomdetails und Lösungen)
Langsameres oder kein neues Wachstum
Schusterpalme geht bei schlechten Lichtverhältnissen in einen Überlebensmodus über, der zu einer Einstellung der Blattproduktion führt. Infolgedessen verzögert sich das Wachstum der Pflanze oder kommt ganz zum Stillstand.
Kleine Blätter
Neue Blätter können nach ihrer Reifung kleiner werden als die vorherigen.
Lösungen
1. Stellen Sie Ihre Pflanzen an den besten Ort für Sonnenlicht, bis sie ausreichend gefiltertes Licht erhalten, einschließlich kurzer Phasen direkten Morgenlichts. Idealerweise platzieren Sie sie 1-2 Meter von einem Fenster entfernt.2. Wenn es sich um große Pflanzen handelt oder sie nicht leicht beweglich sind, können Sie zusätzliches Licht durch künstliche Beleuchtung bereitstellen. Lassen Sie eine Schreibtisch- oder Deckenlampe mindestens 8 Stunden täglich brennen oder investieren Sie in professionelle Pflanzenleuchten für ausreichend Licht.
Symptome von übermäßigem Licht bei %s
Schusterpalme bevorzugt Schatten und ist im Sommer eher sonnenbrandgefährdet. Sie sind nicht in der Lage, intensives Sonnenlicht in Umgebungen mit hohen Temperaturen zu ertragen, wodurch sie anfällig für Sonnenbrand sind.
Mehr anzeigen
(Symptomdetails und Lösungen)
Chlorose
Chlorose ist eine Erkrankung, bei der die Blätter der Pflanze ihre grüne Farbe verlieren und gelb werden. Dies ist auf den Abbau von Chlorophyll durch übermäßiges Sonnenlicht zurückzuführen, was sich negativ auf die Photosynthese der Pflanze auswirkt.
Sonnenbrand
Sonnenbrand tritt auf, wenn die Blätter oder Stiele der Pflanze durch intensive Sonneneinstrahlung beschädigt werden. Es zeigt sich als helle, gebleichte oder nekrotische Bereiche im Pflanzengewebe und kann die allgemeine Gesundheit der Pflanze beeinträchtigen.
Blattrollen
Blattrollen ist ein Symptom, bei dem sich Blätter unter extremen Sonnenlichtbedingungen krümmen oder verdrehen. Dies ist ein Abwehrmechanismus der Pflanze, um die der Sonne ausgesetzte Oberfläche zu verringern und Wasserverlust und Schäden zu minimieren.
Welken
Welken tritt auf, wenn eine Pflanze den Turgordruck verliert und ihre Blätter und Stiele zu hängen beginnen. Übermäßige Sonneneinstrahlung kann das Welken verursachen, indem sie den Wasserverlust der Pflanze durch Transpiration erhöht und es der Pflanze erschwert, ausreichend hydriert zu bleiben.
Blattsengen
Blattversengung ist ein Symptom, das sich durch das Auftreten von braunen, trockenen und knusprigen Rändern oder Flecken auf den Blättern aufgrund von übermäßigem Sonnenlicht auszeichnet. Dies kann zu einer Verringerung der photosynthetischen Kapazität und der allgemeinen Pflanzengesundheit führen.
Lösungen
1. Versetzen Sie Ihre Pflanze an die optimale Position, an der sie ausreichend gefiltertes Licht ohne direkte Sonneneinstrahlung erhalten kann. Suchen Sie einen Ort mit reichlich gefiltertem Licht, der die Pflanze nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzt.2. Es wird empfohlen, alle vollständig dehydrierten oder verwelkten Teile der Pflanze zu beschneiden.
Entdecke Pflegeinformationen zu saisonalen Tipps, Pflanzenkrankheiten und mehr.
Temperatur
close
Innen
Innen
Außen
Wähle hier einen Standort für personalisierte Pflegetipps.
Anforderungen
Ideal
Akzeptabel
Ungeeignet
Genau wie Menschen haben auch jede Pflanze ihre eigenen Vorlieben. Erfahren Sie mehr über die Temperaturbedürfnisse Ihrer Pflanzen und schaffen Sie eine behagliche Umgebung, damit sie gedeihen können. Während Sie sich um Ihre Pflanzen kümmern, wird Ihre Bindung zu ihnen stärker werden. Vertrauen Sie Ihrer Intuition, während Sie ihre Temperaturbedürfnisse kennenlernen, und feiern Sie die gemeinsame Reise, die Sie teilen. Überwachen Sie liebevoll die Temperatur um Ihre Pflanzen herum und passen Sie ihre Umgebung bei Bedarf an. Ein Thermometer kann Ihnen bei diesem herzlichen Unterfangen helfen. Seien Sie geduldig und sanft mit sich selbst, während Sie die Temperaturbedürfnisse Ihrer Pflanzen erkunden. Schätzen Sie Ihre Erfolge, lernen Sie aus Herausforderungen und pflegen Sie Ihren Garten mit Liebe, um einen Ort zu schaffen, der die Wärme Ihrer Fürsorge widerspiegelt.
Wesentliches
Die Pflanze Schusterpalme gedeiht in einem Temperaturbereich von 59 bis 100 ℉ (15 bis 38 ℃), was sie an schwankende Temperaturen anpassungsfähig macht. Sie ist in den Wäldern Ostasiens beheimatet, wo die Temperaturen recht kalt werden können, aber sie passt sich gut an die Temperaturen im Haushalt an. Im Winter bevorzugt diese Pflanze kühlere Temperaturen, während sie sich im Sommer über wärmere Temperaturen freut.
Entdecke Pflegeinformationen zu saisonalen Tipps, Pflanzenkrankheiten und mehr.
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen