HOME Stadtpflanzen Anwendung
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
email
Dein Testzeitraum wurden noch nicht aktiviert. \nZum Aktivieren einfach hier tippen!
more icon close icon
about about
Über uns
care_guide care_guide
Pflegeanleitung
pests pests
Schädlinge und Krankheiten
distribution_map distribution_map
Verbreitung
plant_info plant_info
Mehr Info
faq faq
Pflege-FAQ
more_plants more_plants
Verwandte Pflanzen
pic top
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Cosmos sulphureus
Auch bekannt als: Gelbes Schmuckkörbchen
Die gelbe Kosmee ist sehr selten und als Staude in Gärten beliebt. Auch für Bienen und Hummeln ist sie wichtig, denn mit den üppigen Blüten stellt sie eine wichtige Nahrungsquelle für sie dar. Die gelbe Kosmee blüht bis zum ersten Frost, so kann die gelbliche Blüte bis in den Herbst hinein als Bienenweide genutzt werden.
Gießen
Zweimal die Woche
Gießen
care guide

Pflegeanleitung für Gelbe Kosmee

Gießen
Gießen
Durchschnittlicher Wasserbedarf, die Bewässerung sollte jede Woche oder wenn die oberen 3 cm Erde ausgetrocknet sind, erfolgen. Gründlich wässern, bis die Erde gesättigt ist und überschüssiges Wasser vollständig aus dem Ablaufloch abfließen konnte.
Dünger
Dünger
Düngung einmal pro Woche
Boden
Boden
Sand, Lehm, Kreidig, Ton, Säure
Eintopfvorschläge
Eintopfvorschläge
Gelbe Kosmeen können in Töpfe gepflanzt werden, wenn die Sämlinge 6 - 8 cm groß werden.
Sonnenlicht
Sonnenlicht
Volle sonne, Teilweise sonne
care guide bg
Tipps, Ratschläge und Anleitungen für mehr als 13.000 Arten, exklusiv bei uns
Picture This
Ein Botaniker in Ihrer Hosentasche
qrcode
Zum Herunterladen QR-Code scannen
label
cover
Gelbe Kosmee
Gießen
Gießen
Zweimal die Woche
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
3 - 9
Erntezeit
Erntezeit
Ganzjährig
bg
tip
Pflanzenpflegekarte zum Herunterladen und Drucken – bringe sie an deine Pflanzen an.
download btn
herunterladen
close
label label
cover
Gelbe Kosmee
Gießen
Gießen
Zweimal die Woche
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
3 - 9
Erntezeit
Erntezeit
Ganzjährig
download btn
herunterladen
label label
cover
Gelbe Kosmee
Gießen
Gießen
Zweimal die Woche
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
3 - 9
Erntezeit
Erntezeit
Ganzjährig
download btn
herunterladen
pests

Häufige Schädlinge und Krankheiten

Häufige Probleme bei Gelbe Kosmee basierend auf 10 Millionen echte Fälle
Blattkäfer
Blattkäfer Blattkäfer
Blattkäfer
Lösungen: Bei leichtem Befall: Käfer, Nymphen und Eier entfernen. Entfernen Sie alle Lebensstadien der Käfer und töten Sie sie, indem Sie sie in einen Eimer mit warmem Seifenwasser eintauchen. Dies geht einfacher, indem Sie den Eimer unter die betroffenen Blätter stellen und die Pflanze schütteln. Diese Methode ist am effektivsten am Nachmittag, wenn blattkäfer aktiver sind. Entsorgen Sie die Insekten immer in einem verschlossenen Beutel oder Behälter, um ein Entweichen und Verbreiten zu vermeiden. Zur Behandlung eines schweren Befalls: Verwenden Sie organische Insektizide. Verwenden Sie natürlich gewonnene Insektizide, bevor Sie zu synthetischen Insektiziden greifen. Neemöl und Pyrethrum sind natürlich gewonnene Insektizide, die gemäß den Anweisungen auf dem Etikett angewendet werden sollten. Verwenden Sie synthetische Insektizide. Beispiele für gegen Blattkäfer wirksame Insektizide umfassen Carbaryl, Permethrin und Bifenthrin. Wenden Sie Insektizide gemäß den Anweisungen auf dem Etikett an.
Fransenflügler
Fransenflügler Fransenflügler
Fransenflügler
Fransenflügler sind 1 - 2 mm große Käfer mit schwarzen oder durchsichtig-gelben Körpern. Sie sind schnell und ernähren sich von Pflanzensaft.
Lösungen: Fransenflügler können auf verschiedene Arten unter Kontrolle gebracht werden. Besprühen der Pflanzen mit Pyrethrum (organische Pestizide) abgeleitet von der Ringelblume oder Permethrin (synthetische Version von Pyrethrin). Bitte befolgen Sie den Anwendungshinweisen auf dem Etikett. Führen Sie nützliche Insekten dem Garten bei, die fransenflügler essen, wie beispielsweise winzige Piratenwanzen und grüne Florfliegen. Entfernung hoch infizierter Pflanzen aus dem Bereich und deren Entsorgung. Behandlung viraler Krankheiten, die möglicherweise durch die Plagen übertragen wurden. Bei weniger ernsthaften Fällen verwenden Sie einen Wasserschlauch, um die fransenflügler von den Pflanzen zu sprühen.
Austrocknung
Austrocknung Austrocknung
Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Lösungen: Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art). Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
buy vip bg
Halte deine grünen Freunde gesund und glücklich.
Diagnostiziere deine Pflanze und erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
close
Blattkäfer
plant poor
Blattkäfer
Übersicht
Übersicht
Die Größe von blattkäfer reicht von 1.5 mm bis 2 cm. Sowohl erwachsene Käfer als auch ihre Larven fressen die Blätter vieler verschiedener Pflanzenarten. Es gibt über 35.000 verschiedene Arten von blattkäfer in verschiedenen Farben, darunter gold, grün, gelb gestreift und rot gestreift. Einige von ihnen werden wegen ihrer Form und Färbung mit Marienkäfern verwechselt. Sie können oval, rund oder länglich sein. Diese Insektenschädlinge sind im Frühjahr und Sommer am aktivsten.
Blattkäfer können, wenn sie nicht bekämpft werden, Gemüse- und Zierpflanzen großen Schaden zufügen. Sie ernähren sich von Blättern, Blüten, Stängeln, Wurzeln und Früchten verschiedener Pflanzen. Sie können fliegen, was bedeutet, dass sie leicht von einer Pflanze zur anderen wechseln können. Einige Arten von blattkäfer zielen nur auf eine bestimmte Kultur ab, während andere viele verschiedene Pflanzenarten befallen. Obwohl viele der Schäden, die sie verursachen, kosmetischer Natur sind, kann ein Befall eine Pflanze schwächen und anfällig für andere problematischere Krankheiten machen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Die ersten Anzeichen eines blattkäfer-Befalls sind kleine sichtbare Löcher in den Blättern. Dann verfärben sich die Blätter und es ist dunkler Käferkot zu sehen. Nachdem die Blätter gelb und braun werden, fallen sie von der Pflanze herab auf den Boden. Einige Blätter erscheinen skelettiert, wobei nur noch die Adern übrig sind.
Der Befall beginnt im Frühjahr, wenn die ausgewachsenen Käfer aus der Erde schlüpfen und ihre Eier auf den Blättern der Pflanzen ablegen. Wenn diese Eier schlüpfen, beginnen die jungen Nymphen, an den Blättern zu knabbern. Sobald blattkäfer groß und ausgewachsen sind, fallen sie zu Boden und verpuppen sich im Winter in der Erde, bevor der Zyklus von vorne beginnt.
Blattkäfer fressen ebenfalls Löcher in Obst und Gemüse. Diese können als kleine runde Löcher gesehen werden, die manchmal von einem größeren braunen Bereich umgeben sind.
Lösungen
Lösungen
Bei leichtem Befall:
  1. Käfer, Nymphen und Eier entfernen. Entfernen Sie alle Lebensstadien der Käfer und töten Sie sie, indem Sie sie in einen Eimer mit warmem Seifenwasser eintauchen. Dies geht einfacher, indem Sie den Eimer unter die betroffenen Blätter stellen und die Pflanze schütteln. Diese Methode ist am effektivsten am Nachmittag, wenn blattkäfer aktiver sind. Entsorgen Sie die Insekten immer in einem verschlossenen Beutel oder Behälter, um ein Entweichen und Verbreiten zu vermeiden.
Zur Behandlung eines schweren Befalls:
  1. Verwenden Sie organische Insektizide. Verwenden Sie natürlich gewonnene Insektizide, bevor Sie zu synthetischen Insektiziden greifen. Neemöl und Pyrethrum sind natürlich gewonnene Insektizide, die gemäß den Anweisungen auf dem Etikett angewendet werden sollten.
  2. Verwenden Sie synthetische Insektizide. Beispiele für gegen Blattkäfer wirksame Insektizide umfassen Carbaryl, Permethrin und Bifenthrin. Wenden Sie Insektizide gemäß den Anweisungen auf dem Etikett an.
Vorbeugung
Vorbeugung
Befolgen Sie folgenden Hinweise, um einen Befall von blattkäfer zu verhindern.
  1. Kontrollieren Sie die Pflanzen regelmäßig auf Käfer. Um einen großen Schädlingsbefall zu verhindern, sollten Sie die Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge überprüfen und diese schnell entfernen.
  2. Entfernen Sie Ablagerungen. Entfernen Sie Unkraut und Schmutz, um Bereiche zu entfernen, in denen diese Käfer überwintern und sich verstecken können.
  3. Ziehen Sie natürliche Fressfeinde an. Vögel und andere Insekten wie Wespen und Marienkäfer sind effektive natürliche Feinde von blattkäfer. Ermutigen Sie sie zu einem Besuch, indem Sie eine Vielzahl von Pflanzen aufnehmen, um Lebensraum und Nahrung zu bieten. Vermeiden Sie auch die Anwendung von Breitbandherbiziden, die nützliche Insekten schädigen und töten können.
  4. Pflanzen Sie aromatische Kräuter wie Minze, Knoblauch oder Rosmarin, da diese blattkäfer abwehren können.
Mehr anzeigen
more
Werde Premium-Mitglied und lese alles darüber!
Erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
Fransenflügler
plant poor
Fransenflügler
Fransenflügler sind 1 - 2 mm große Käfer mit schwarzen oder durchsichtig-gelben Körpern. Sie sind schnell und ernähren sich von Pflanzensaft.
Übersicht
Übersicht
Fransenflügler sind winzige, fliegende, Saft saugende Insekten, die die weichen Stellen der Pflanzen angreifen. Sie verursachen eine Vernarbung und Schwächung der Pflanze und manchmal ist der Befall schwerwiegend genug, sodass die Pflanze abstirbt. Sie besitzen unterdimensionierte Doppelflügel mit einer Franse darauf und ähneln winzigen, missglückten Libellen. Fransenflügler besitzen eine Vorliebe für viele Hauspflanzen und Kulturpflanzen, was sie zu einem ernsthaften Ärgernis macht.
Sie tauchen im frühen Frühjahr nach dem letzten Frost auf. Werden sie nicht schnell genug kontrolliert, werden sie für den größten Teil der Saison fortbestehen. Sie werden oft von geschwächten Pflanzen angezogen, wie von jenen, die von Dürre bzw. Unterbewässerung oder Nährstoffmangel angeschlagen sind. Die exzessive Verwendung von Stickstoffdüngern scheint sie ebenfalls anzuziehen. Fransenflügler können verschiedenste Viren unter Pflanzen verbreiten und somit zu noch ernsthafteren Schäden führen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Fransenflügler sind mit (1-2 mm lang) so klein, dass sie wahrscheinlich nicht bemerkt werden. Doch infizierte Pflanzen weisen mehrere Hauptmerkmale auf. Winzige bleiche Flecken erscheinen auf den Blättern, die sich zusätzlich oft verformen, weiße oder silberne Entfärbung aufzeigen, oder in der Beschaffenheit papierartig werden.
Blütenblätter können ebenfalls beschädigt werden und einen Farbbruch sichtbar werden lassen. Das führt zu einer dunklen oder blassen Entfärbung des Blütengewebes. Es wird beschädigt, bevor die Knospen eine Chance hatten, sich zu öffnen. Früchte weisen möglicherweise eine schorfige oder silberne Vernarbung auf. Winzige schwarze Punkte des Insekten-Exkrements können sichtbar sein.
Während die Infektion voranschreitet, rollen sich infizierte Bereiche zusammen, werden farblos und die Blätter könnten frühzeitig abfallen. Das Pflanzenwachstum könnte gehemmt werden. Sekundäre virale und bakterielle Infektionen, die die fransenflügler übertragen können, könnten sichtbar werden.
Die gute Nachricht? Büsche und Bäume werden nur selten von fransenflügler getötet oder ernsthaft geschwächt. Kleinere Pflanzen wie Gemüsekulturen und krautartige Zierpflanzen neigen dazu, schwerer betroffen zu sein.
Lösungen
Lösungen
Fransenflügler können auf verschiedene Arten unter Kontrolle gebracht werden.
  • Besprühen der Pflanzen mit Pyrethrum (organische Pestizide) abgeleitet von der Ringelblume oder Permethrin (synthetische Version von Pyrethrin). Bitte befolgen Sie den Anwendungshinweisen auf dem Etikett.
  • Führen Sie nützliche Insekten dem Garten bei, die fransenflügler essen, wie beispielsweise winzige Piratenwanzen und grüne Florfliegen.
  • Entfernung hoch infizierter Pflanzen aus dem Bereich und deren Entsorgung.
  • Behandlung viraler Krankheiten, die möglicherweise durch die Plagen übertragen wurden.
  • Bei weniger ernsthaften Fällen verwenden Sie einen Wasserschlauch, um die fransenflügler von den Pflanzen zu sprühen.
Vorbeugung
Vorbeugung
Die beste Methode, um Pflanzen vor fransenflügler zu schützen, besteht darin, präventive Maßnahmen zu ergreifen.
  • Vermeiden Sie den Kauf und das Umpflanzen infizierter Pflanzen. Halten Sie vor dem Kauf nach Zeichen von fransenflügler-Schäden Ausschau.
  • Stutzen Sie regelmäßig tote Zweige und Blätter.
  • Halten Sie den Garten gejätet und entfernen Sie Rückstände wie zum Beispiel tote Zweige und Blätter.
  • Pflanzen Sie eine Vielzahl verschiedener Pflanzen im Garten, um ein Habitat für räuberische Insekten zu erschaffen.
Mehr anzeigen
more
Werde Premium-Mitglied und lese alles darüber!
Erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
Austrocknung
plant poor
Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Ihre Pflanze ist ausgetrocknet und hat sich braun verfärbt. Womöglich welkt sie bereits und es gibt kaum mehr sichtbares Grün im Bereich des Stiels oder der Blätter. Bei Berührung der Blätter kräuseln sich diese eventuell.
Mögliche Ursachen einer ausgetrockneten Pflanze umfassen:
  1. Nicht genug Wasser. Wassermangel führt zur Austrocknung des Pflanzengewebes.
  2. Zu viel Wasser. Zu starkes Gießen kann dazu führen, dass die Wurzeln verfaulen, wodurch die Pflanze Probleme bei der Wasseraufnahme bekommt. Verfaulte, verpilzte Wurzeln sind ein Anzeichen für zu starkes Gießen.
  3. Winterruhe. Viele winterfeste Pflanzen gehen in eine Art Winterschlaf über. In dieser Phase trocknen die Blätter aus und können abfallen. Dies geschieht bereits bei abnehmender Tageslänge.
  4. Zu viel Herbizide und andere giftige Substanzen. Falls eine Pflanze mit einer hohen Dosis an Herbiziden oder anderen giftigen Chemikalien belastet wird, wird diese sich braun verfärben.
  5. Zu viel Dünger. Eine übermäßige Düngung kann die Pflanzen daran hindern, Wasser aufzunehmen und auszutrocknen.
  6. Ungeeignete Sonneneinstrahlung. Wie wir Menschen können die Pflanzen einen Sonnenbrand bekommen. Sie können aber auch austrocknen, wenn sie nicht genug Licht erhalten.
Um zu bestimmen, ob die Pflanze noch lebt und gerettet werden kann, gehen Sie wiefolgt vor:
  1. Biegen Sie einen Stiel. Ist er biegsam, lebt die Pflanze. Bricht er, ist sie tot.
  2. Kratzen Sie mit einem Fingernagel am Stiel und schauen Sie, ob er innen grün ist. Ist die Pflanze tot, ist der Stiel gänzlich braun und spröde.
  3. Schneiden Sie den Stiel ein wenig zurück, um sichtbares grünes Wachstum zu sehen. Hat keiner der Stiele sichtbares grünes Wachstum, ist die Pflanze tot.
Lösungen
Lösungen
Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen.
  1. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an.
  2. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren.
  3. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art).
  4. Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen.
  5. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
Vorbeugung
Vorbeugung
Zur Vorbeugung müssen Sie Ihrer Pflanze eine geeignete Umgebung bieten.
  1. Stellen Sie die richtige Menge Wasser bereit. Die Menge an Wasser hängt von der Größe, der Art und der Umgebung der Pflanze ab. In der Regel sollte die Erde zwischen den Gießeinheiten austrocknen.
  2. Platzieren Sie die Pflanze in eine geeignete Umgebung. Bieten Sie ihr genug Sonnenlicht und passende Temperaturen.
  3. Sorgen Sie für eine ideale Fertilität. Die meisten Pflanzen müssen nur ein- oder zweimal pro Jahr gedüngt werden.
  4. Vermeiden Sie chemische und giftige Substanzen. Herbizide und toxische Mittel sollten nicht verwendet werden.
Mehr anzeigen
more
Werde Premium-Mitglied und lese alles darüber!
Erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
distribution

Verbreitungskarte

distribution map
Einheimisch
Kultiviert
Invasiv
Potenziell invasiv
Exotisch
Keine Arten gemeldet
habit
plant_info

Mehr Info

Blumenfarbe
Blumenfarbe
Gelb
Rot
Orange
Blütezeit
Blütezeit
Sommer, Herbst, Frühwinter

Symbolik

Das Herz eines jungen Mädchens

Verwendung

Verwendung im Garten
Gelbe Kosmee kann als Rabatte oder gruppiert in Blumenbeeten angepflanzt werden.

Wissenschaftliche Einordnung

other_plant

Verwandte Pflanzen

Prinzessinnenblume
Prinzessinnenblume
Die für ihre farbintensiven Blüten bekannte prinzessinnenblume, lässt den Garten in wunderschönen violetten, rosaroten oder purpurnen Farbtönen erstrahlen. Der schnellwachsende Strauch findet in Europa meist seine Verwendung als Kübelpflanze und sorgt für ein südliches Flair. Aufgrund seiner Schönheit kann man sich kaum vorstellen, dass die prinzessinnenblume auf Hawaii als Unkraut gilt.
Blütezeit
Sommer, Herbst
Teufelsbaum
Teufelsbaum
Der teufelsbaum, Alstonia scholaris, ist ein immergrüner Baum, der eine Wuchshöhe von etwa 40 Meter erreichen kann. Es ist eine tropische Spezies mit duftenden Büscheln auffälliger weißer Blüten, die erst im Herbst florieren. Der parfümartige Duft der Blüten tritt in den Abendstunden deutlicher hervor. Sehr häufig wird teufelsbaum als Straßenbaum gepflanzt. Seine Pflanzenteile sind giftig, wogegen die Rinde, die einen Milchsaft enthält, essbar ist und medizinisch verwendet wird.
Blütezeit
Frühling Sommer
Reichblütige Waldrebe
Reichblütige Waldrebe
Die reichblütige Waldrebe ist eine Kletterpflanze, die als Zierde für Haus und Garten vielseitig einsetzbar und sehr beliebt ist. Man kann sie auch als Topfpflanze verwenden, allerdings wird sie sehr groß. Ihre hübschen Blüten eignen sich nicht nur zum Anschauen, sondern auch als Schnittblume - allerdings bleiben sie nicht sehr lange frisch.
Blütezeit
Sommer
Gartennutzung
Pflanzen aus der Gattung der Clematis werden oftmals im Garten angepflanzt und können auch als Topfpflanzen kultiviert werden. Es gibt einige Tipps und Tricks, wie Sie diese Pflanzen am besten pflegen können. Die meisten bekannten reichblütige Waldrebe sind Kletterpflanzen, die sich zum Schmücken von Blumenwänden oder dekorativen Torbögen eignen. Die Pflanzen können aber auch ohne Weiteres neben Bäume, Sträucher u.ä. gepflanzt werden.
Echter Jasmin
Echter Jasmin
Echter Jasmin ist eine Kletterpflanze, die für ihren attraktiven Duft bekannt ist. Ursprünglich kommt die Pflanze aus dem Himalayaraum und Ostasien, ist inzwischen aber auch im Mittelmeerraum wild vorkommend. Die Blüten des Echten Jasmins sind weiß und als Nationalblume Tunesiens und Pakistans bekannt.
Blütezeit
Frühling, Sommer
Gartennutzung
Sträucher und Kletterpflanzen der Gattung Jasminum sind berühmt für ihre attraktiven, blassen, sternförmigen Blüten und ihren markanten Duft sowie ihr aromatisches Öl. Trotz ihres zarten Erscheinungsbildes sind sie sehr pflegeleicht. Sie tolerieren verschiedene Temperaturen, bevorzugen jedoch trockene Böden in Kombination mit einer warmen, feuchten Umgebung. Wegen der großen Sortenvielfalt ist es umso wichtiger, die Bedingungen an die von Ihnen gewählte Sorte anzupassen.
Spathiphyllum cochlearispathum
Spathiphyllum cochlearispathum
Spathiphyllum cochlearispathum ist eine wunderschöne Zierpflanze, die mit einem einzelnen weißen Blütenblatt lange Zeit auch im Zimmer florieren kann. Der lateinische Namensteil Spatiphyllum bezeichnet genau dieses Blatt, das einem Schwert bzw. Ruderblatt ähnelt. Nur indirekte Sonne tut ihr gut; an Fensterplätzen werden die tiefgrünen Blätter zunehmend braun.
Blütezeit
Frühling, Sommer
Gartennutzung
Scheidenblatt (Spathiphyllum spp.) ist eine beliebte Zimmer- und Zierpflanze. Sie ist leicht zu pflegen und kann auch bei wenig Sonnenlicht gut wachsen. Bei richtiger Pflege kann die Pflanze zweimal im Jahr für zwei Monate oder länger blühen. Die Blütenscheide der Pflanze ist meist weiß, bei einigen wenigen Sorten auch hellgrün. Die Blätter sind elliptisch und haben eine dunkelgrüne, helle Oberfläche.
Grünlilie
Grünlilie
Die grünlilie hat ein recht schlichtes Erscheinungsbild. Die Blätter sind an den Rändern hellgrün gestreift und die zarten Blüten sind weiß. Die grünlilie ist eine beliebte Zimmerpflanze, ja sozusagen ein Klassiker unter den Zimmerpflanzen, entweder im Topf oder in einer Hängevorrichtung. Sie gilt als pflegeleicht und kann unter vielen Bedingungen wachsen.
Blütezeit
Sommer
Gartennutzung
Grünlilie ist eine weit verbreitete Topfpflanze mit guter Anpassungsfähigkeit und einer leichten Pflege. Die Blätter sind ganzjährig grün gefärbt. Die Blüten sind elegant weiß gefärbt und zeigen sich zwischen Frühling und Sommer.
Mehr Pflanzen ansehen more
close
product icon
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
product icon
Premium-Mitgliedschaft für die Nr. 1 Pflanzen-App „PictureThis“
Lese weiter alle Inhalte mit einer PictureThis Mitgliedschaft
Du musst nicht bezahlen, wenn du das Abonnement mindestens einen Tag vor Ablauf der 7-tägigen kostenlosen Testversion kündigst
Entschuldigung, die Website wird gerade aktualisiert und unterstützt derzeit keine Einkäufe.
Über uns
Pflegeanleitung
Schädlinge und Krankheiten
Verbreitung
Mehr Info
Pflege-FAQ
Verwandte Pflanzen
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Gelbe Kosmee
Cosmos sulphureus
Auch bekannt als: Gelbes Schmuckkörbchen
Gießen
Zweimal die Woche
Gießen
care guide

Pflegeanleitung für Gelbe Kosmee

Gießen
Gießen
Durchschnittlicher Wasserbedarf, die Bewässerung sollte jede Woche oder wenn die oberen 3 cm Erde ausgetrocknet sind, erfolgen. Gründlich wässern, bis die Erde gesättigt ist und überschüssiges Wasser vollständig aus dem Ablaufloch abfließen konnte.
Dünger
Dünger
Düngung einmal pro Woche
Boden
Boden
Sand, Lehm, Kreidig, Ton, Säure
Eintopfvorschläge
Eintopfvorschläge
Gelbe Kosmeen können in Töpfe gepflanzt werden, wenn die Sämlinge 6 - 8 cm groß werden.
Sonnenlicht
Sonnenlicht
Volle sonne, Teilweise sonne
buy vip bg
Tipps, Ratschläge und Anleitungen für mehr als 13.000 Arten, exklusiv bei uns
cover
Gelbe Kosmee
Cosmos sulphureus
Gießen
Gießen
Zweimal die Woche
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
3 - 9
Erntezeit
Erntezeit
Ganzjährig
close
bg bg
download btn
herunterladen
pests

Häufige Schädlinge und Krankheiten

Häufige Probleme bei Gelbe Kosmee basierend auf 10 Millionen echte Fälle
Blattkäfer
Blattkäfer  Blattkäfer  Blattkäfer
Lösungen: Bei leichtem Befall: Käfer, Nymphen und Eier entfernen. Entfernen Sie alle Lebensstadien der Käfer und töten Sie sie, indem Sie sie in einen Eimer mit warmem Seifenwasser eintauchen. Dies geht einfacher, indem Sie den Eimer unter die betroffenen Blätter stellen und die Pflanze schütteln. Diese Methode ist am effektivsten am Nachmittag, wenn blattkäfer aktiver sind. Entsorgen Sie die Insekten immer in einem verschlossenen Beutel oder Behälter, um ein Entweichen und Verbreiten zu vermeiden. Zur Behandlung eines schweren Befalls: Verwenden Sie organische Insektizide. Verwenden Sie natürlich gewonnene Insektizide, bevor Sie zu synthetischen Insektiziden greifen. Neemöl und Pyrethrum sind natürlich gewonnene Insektizide, die gemäß den Anweisungen auf dem Etikett angewendet werden sollten. Verwenden Sie synthetische Insektizide. Beispiele für gegen Blattkäfer wirksame Insektizide umfassen Carbaryl, Permethrin und Bifenthrin. Wenden Sie Insektizide gemäß den Anweisungen auf dem Etikett an.
Mehr erfahren more
Fransenflügler
Fransenflügler  Fransenflügler  Fransenflügler
Fransenflügler sind 1 - 2 mm große Käfer mit schwarzen oder durchsichtig-gelben Körpern. Sie sind schnell und ernähren sich von Pflanzensaft.
Lösungen: Fransenflügler können auf verschiedene Arten unter Kontrolle gebracht werden. Besprühen der Pflanzen mit Pyrethrum (organische Pestizide) abgeleitet von der Ringelblume oder Permethrin (synthetische Version von Pyrethrin). Bitte befolgen Sie den Anwendungshinweisen auf dem Etikett. Führen Sie nützliche Insekten dem Garten bei, die fransenflügler essen, wie beispielsweise winzige Piratenwanzen und grüne Florfliegen. Entfernung hoch infizierter Pflanzen aus dem Bereich und deren Entsorgung. Behandlung viraler Krankheiten, die möglicherweise durch die Plagen übertragen wurden. Bei weniger ernsthaften Fällen verwenden Sie einen Wasserschlauch, um die fransenflügler von den Pflanzen zu sprühen.
Mehr erfahren more
Austrocknung
Austrocknung  Austrocknung  Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Lösungen: Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art). Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
Mehr erfahren more
buy vip bg
Halte deine grünen Freunde gesund und glücklich.
Diagnostiziere deine Pflanze und erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
close
Blattkäfer
plant poor
Blattkäfer
Übersicht
Übersicht
Die Größe von blattkäfer reicht von 1.5 mm bis 2 cm. Sowohl erwachsene Käfer als auch ihre Larven fressen die Blätter vieler verschiedener Pflanzenarten. Es gibt über 35.000 verschiedene Arten von blattkäfer in verschiedenen Farben, darunter gold, grün, gelb gestreift und rot gestreift. Einige von ihnen werden wegen ihrer Form und Färbung mit Marienkäfern verwechselt. Sie können oval, rund oder länglich sein. Diese Insektenschädlinge sind im Frühjahr und Sommer am aktivsten.
Blattkäfer können, wenn sie nicht bekämpft werden, Gemüse- und Zierpflanzen großen Schaden zufügen. Sie ernähren sich von Blättern, Blüten, Stängeln, Wurzeln und Früchten verschiedener Pflanzen. Sie können fliegen, was bedeutet, dass sie leicht von einer Pflanze zur anderen wechseln können. Einige Arten von blattkäfer zielen nur auf eine bestimmte Kultur ab, während andere viele verschiedene Pflanzenarten befallen. Obwohl viele der Schäden, die sie verursachen, kosmetischer Natur sind, kann ein Befall eine Pflanze schwächen und anfällig für andere problematischere Krankheiten machen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Die ersten Anzeichen eines blattkäfer-Befalls sind kleine sichtbare Löcher in den Blättern. Dann verfärben sich die Blätter und es ist dunkler Käferkot zu sehen. Nachdem die Blätter gelb und braun werden, fallen sie von der Pflanze herab auf den Boden. Einige Blätter erscheinen skelettiert, wobei nur noch die Adern übrig sind.
Der Befall beginnt im Frühjahr, wenn die ausgewachsenen Käfer aus der Erde schlüpfen und ihre Eier auf den Blättern der Pflanzen ablegen. Wenn diese Eier schlüpfen, beginnen die jungen Nymphen, an den Blättern zu knabbern. Sobald blattkäfer groß und ausgewachsen sind, fallen sie zu Boden und verpuppen sich im Winter in der Erde, bevor der Zyklus von vorne beginnt.
Blattkäfer fressen ebenfalls Löcher in Obst und Gemüse. Diese können als kleine runde Löcher gesehen werden, die manchmal von einem größeren braunen Bereich umgeben sind.
Lösungen
Lösungen
Bei leichtem Befall:
  1. Käfer, Nymphen und Eier entfernen. Entfernen Sie alle Lebensstadien der Käfer und töten Sie sie, indem Sie sie in einen Eimer mit warmem Seifenwasser eintauchen. Dies geht einfacher, indem Sie den Eimer unter die betroffenen Blätter stellen und die Pflanze schütteln. Diese Methode ist am effektivsten am Nachmittag, wenn blattkäfer aktiver sind. Entsorgen Sie die Insekten immer in einem verschlossenen Beutel oder Behälter, um ein Entweichen und Verbreiten zu vermeiden.
Zur Behandlung eines schweren Befalls:
  1. Verwenden Sie organische Insektizide. Verwenden Sie natürlich gewonnene Insektizide, bevor Sie zu synthetischen Insektiziden greifen. Neemöl und Pyrethrum sind natürlich gewonnene Insektizide, die gemäß den Anweisungen auf dem Etikett angewendet werden sollten.
  2. Verwenden Sie synthetische Insektizide. Beispiele für gegen Blattkäfer wirksame Insektizide umfassen Carbaryl, Permethrin und Bifenthrin. Wenden Sie Insektizide gemäß den Anweisungen auf dem Etikett an.
Vorbeugung
Vorbeugung
Befolgen Sie folgenden Hinweise, um einen Befall von blattkäfer zu verhindern.
  1. Kontrollieren Sie die Pflanzen regelmäßig auf Käfer. Um einen großen Schädlingsbefall zu verhindern, sollten Sie die Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge überprüfen und diese schnell entfernen.
  2. Entfernen Sie Ablagerungen. Entfernen Sie Unkraut und Schmutz, um Bereiche zu entfernen, in denen diese Käfer überwintern und sich verstecken können.
  3. Ziehen Sie natürliche Fressfeinde an. Vögel und andere Insekten wie Wespen und Marienkäfer sind effektive natürliche Feinde von blattkäfer. Ermutigen Sie sie zu einem Besuch, indem Sie eine Vielzahl von Pflanzen aufnehmen, um Lebensraum und Nahrung zu bieten. Vermeiden Sie auch die Anwendung von Breitbandherbiziden, die nützliche Insekten schädigen und töten können.
  4. Pflanzen Sie aromatische Kräuter wie Minze, Knoblauch oder Rosmarin, da diese blattkäfer abwehren können.
Mehr anzeigen
more
Werde Premium-Mitglied und lese alles darüber!
Erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
close
Fransenflügler
plant poor
Fransenflügler
Fransenflügler sind 1 - 2 mm große Käfer mit schwarzen oder durchsichtig-gelben Körpern. Sie sind schnell und ernähren sich von Pflanzensaft.
Übersicht
Übersicht
Fransenflügler sind winzige, fliegende, Saft saugende Insekten, die die weichen Stellen der Pflanzen angreifen. Sie verursachen eine Vernarbung und Schwächung der Pflanze und manchmal ist der Befall schwerwiegend genug, sodass die Pflanze abstirbt. Sie besitzen unterdimensionierte Doppelflügel mit einer Franse darauf und ähneln winzigen, missglückten Libellen. Fransenflügler besitzen eine Vorliebe für viele Hauspflanzen und Kulturpflanzen, was sie zu einem ernsthaften Ärgernis macht.
Sie tauchen im frühen Frühjahr nach dem letzten Frost auf. Werden sie nicht schnell genug kontrolliert, werden sie für den größten Teil der Saison fortbestehen. Sie werden oft von geschwächten Pflanzen angezogen, wie von jenen, die von Dürre bzw. Unterbewässerung oder Nährstoffmangel angeschlagen sind. Die exzessive Verwendung von Stickstoffdüngern scheint sie ebenfalls anzuziehen. Fransenflügler können verschiedenste Viren unter Pflanzen verbreiten und somit zu noch ernsthafteren Schäden führen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Fransenflügler sind mit (1-2 mm lang) so klein, dass sie wahrscheinlich nicht bemerkt werden. Doch infizierte Pflanzen weisen mehrere Hauptmerkmale auf. Winzige bleiche Flecken erscheinen auf den Blättern, die sich zusätzlich oft verformen, weiße oder silberne Entfärbung aufzeigen, oder in der Beschaffenheit papierartig werden.
Blütenblätter können ebenfalls beschädigt werden und einen Farbbruch sichtbar werden lassen. Das führt zu einer dunklen oder blassen Entfärbung des Blütengewebes. Es wird beschädigt, bevor die Knospen eine Chance hatten, sich zu öffnen. Früchte weisen möglicherweise eine schorfige oder silberne Vernarbung auf. Winzige schwarze Punkte des Insekten-Exkrements können sichtbar sein.
Während die Infektion voranschreitet, rollen sich infizierte Bereiche zusammen, werden farblos und die Blätter könnten frühzeitig abfallen. Das Pflanzenwachstum könnte gehemmt werden. Sekundäre virale und bakterielle Infektionen, die die fransenflügler übertragen können, könnten sichtbar werden.
Die gute Nachricht? Büsche und Bäume werden nur selten von fransenflügler getötet oder ernsthaft geschwächt. Kleinere Pflanzen wie Gemüsekulturen und krautartige Zierpflanzen neigen dazu, schwerer betroffen zu sein.
Lösungen
Lösungen
Fransenflügler können auf verschiedene Arten unter Kontrolle gebracht werden.
  • Besprühen der Pflanzen mit Pyrethrum (organische Pestizide) abgeleitet von der Ringelblume oder Permethrin (synthetische Version von Pyrethrin). Bitte befolgen Sie den Anwendungshinweisen auf dem Etikett.
  • Führen Sie nützliche Insekten dem Garten bei, die fransenflügler essen, wie beispielsweise winzige Piratenwanzen und grüne Florfliegen.
  • Entfernung hoch infizierter Pflanzen aus dem Bereich und deren Entsorgung.
  • Behandlung viraler Krankheiten, die möglicherweise durch die Plagen übertragen wurden.
  • Bei weniger ernsthaften Fällen verwenden Sie einen Wasserschlauch, um die fransenflügler von den Pflanzen zu sprühen.
Vorbeugung
Vorbeugung
Die beste Methode, um Pflanzen vor fransenflügler zu schützen, besteht darin, präventive Maßnahmen zu ergreifen.
  • Vermeiden Sie den Kauf und das Umpflanzen infizierter Pflanzen. Halten Sie vor dem Kauf nach Zeichen von fransenflügler-Schäden Ausschau.
  • Stutzen Sie regelmäßig tote Zweige und Blätter.
  • Halten Sie den Garten gejätet und entfernen Sie Rückstände wie zum Beispiel tote Zweige und Blätter.
  • Pflanzen Sie eine Vielzahl verschiedener Pflanzen im Garten, um ein Habitat für räuberische Insekten zu erschaffen.
Mehr anzeigen
more
Werde Premium-Mitglied und lese alles darüber!
Erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
close
Austrocknung
plant poor
Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Ihre Pflanze ist ausgetrocknet und hat sich braun verfärbt. Womöglich welkt sie bereits und es gibt kaum mehr sichtbares Grün im Bereich des Stiels oder der Blätter. Bei Berührung der Blätter kräuseln sich diese eventuell.
Mögliche Ursachen einer ausgetrockneten Pflanze umfassen:
  1. Nicht genug Wasser. Wassermangel führt zur Austrocknung des Pflanzengewebes.
  2. Zu viel Wasser. Zu starkes Gießen kann dazu führen, dass die Wurzeln verfaulen, wodurch die Pflanze Probleme bei der Wasseraufnahme bekommt. Verfaulte, verpilzte Wurzeln sind ein Anzeichen für zu starkes Gießen.
  3. Winterruhe. Viele winterfeste Pflanzen gehen in eine Art Winterschlaf über. In dieser Phase trocknen die Blätter aus und können abfallen. Dies geschieht bereits bei abnehmender Tageslänge.
  4. Zu viel Herbizide und andere giftige Substanzen. Falls eine Pflanze mit einer hohen Dosis an Herbiziden oder anderen giftigen Chemikalien belastet wird, wird diese sich braun verfärben.
  5. Zu viel Dünger. Eine übermäßige Düngung kann die Pflanzen daran hindern, Wasser aufzunehmen und auszutrocknen.
  6. Ungeeignete Sonneneinstrahlung. Wie wir Menschen können die Pflanzen einen Sonnenbrand bekommen. Sie können aber auch austrocknen, wenn sie nicht genug Licht erhalten.
Um zu bestimmen, ob die Pflanze noch lebt und gerettet werden kann, gehen Sie wiefolgt vor:
  1. Biegen Sie einen Stiel. Ist er biegsam, lebt die Pflanze. Bricht er, ist sie tot.
  2. Kratzen Sie mit einem Fingernagel am Stiel und schauen Sie, ob er innen grün ist. Ist die Pflanze tot, ist der Stiel gänzlich braun und spröde.
  3. Schneiden Sie den Stiel ein wenig zurück, um sichtbares grünes Wachstum zu sehen. Hat keiner der Stiele sichtbares grünes Wachstum, ist die Pflanze tot.
Lösungen
Lösungen
Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen.
  1. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an.
  2. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren.
  3. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art).
  4. Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen.
  5. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
Vorbeugung
Vorbeugung
Zur Vorbeugung müssen Sie Ihrer Pflanze eine geeignete Umgebung bieten.
  1. Stellen Sie die richtige Menge Wasser bereit. Die Menge an Wasser hängt von der Größe, der Art und der Umgebung der Pflanze ab. In der Regel sollte die Erde zwischen den Gießeinheiten austrocknen.
  2. Platzieren Sie die Pflanze in eine geeignete Umgebung. Bieten Sie ihr genug Sonnenlicht und passende Temperaturen.
  3. Sorgen Sie für eine ideale Fertilität. Die meisten Pflanzen müssen nur ein- oder zweimal pro Jahr gedüngt werden.
  4. Vermeiden Sie chemische und giftige Substanzen. Herbizide und toxische Mittel sollten nicht verwendet werden.
Mehr anzeigen
more
Werde Premium-Mitglied und lese alles darüber!
Erfahre, wie du Pflanzenkrankheiten vorbeugen und behandeln kannst.
distribution

Verbreitungskarte

Map

distribution map
Einheimisch
Kultiviert
Invasiv
Potenziell invasiv
Exotisch
Keine Arten gemeldet
plant_info

Mehr Info

Blumenfarbe
Blumenfarbe
Gelb
Rot
Orange
Blütezeit
Blütezeit
Sommer, Herbst, Frühwinter

Symbolik

Das Herz eines jungen Mädchens

Verwendung

Verwendung im Garten
Gelbe Kosmee kann als Rabatte oder gruppiert in Blumenbeeten angepflanzt werden.

Wissenschaftliche Einordnung

close
product icon
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
product icon
Premium-Mitgliedschaft für die Nr. 1 Pflanzen-App „PictureThis“
Lese weiter alle Inhalte mit einer PictureThis Mitgliedschaft
Du musst nicht bezahlen, wenn du das Abonnement mindestens einen Tag vor Ablauf der 7-tägigen kostenlosen Testversion kündigst
Entschuldigung, die Website wird gerade aktualisiert und unterstützt derzeit keine Einkäufe.
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
herunterladen