Kostenlos ausprobieren
tab list
PictureThis
Deutsch
arrow
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
PictureThis
Search
Pflanzen suchen
Kostenlos ausprobieren
Global
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
Diese Seite sieht in der App besser aus
picturethis icon
Pflanzen sofort mit einem Schnappschuss identifizieren
Mache ein Foto, um die Pflanze sofort zu identifizieren und so schnelle Einblicke in Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung, Toxizität, Pflege, Nutzen und Symbolik usw. zu erhalten.
Lade die App kostenlos herunter
Weiterlesen
about about
Über uns
care_guide care_guide
Pflegeanleitung
topic topic
Pflege-FAQ
plant_info plant_info
Weitere Infos
pests pests
Schädlinge und Krankheiten
distribution_map distribution_map
Verbreitung
care_scenes care_scenes
Mehr über Anleitungen
more_plants more_plants
Folgende Pflanzen könnten Sie auch interessieren
pic top
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
10 bis 12
care guide

Costus spiralis Pflege

feedback
Feedback
feedback
Pflege des Bodens
Pflege des Bodens
Sand, Säure, Neutral, Alkalisch
Informationen zur Bodenpflege Pflege des Bodens
Ideales Licht
Ideales Licht
Volle sonne, Teilweise sonne
Infos zu den Anforderungen an die Sonneneinstrahlung Ideales Licht
Idealtemperatur
Idealtemperatur
10 bis 12
Infos zur Temperatur Idealtemperatur
care guide bg
Mit der PictureThis-App die optimale Pflanzenbeleuchtung ermitteln.
Die PictureThis-App ermittelt im Handumdrehen den idealen Standort für ihre Pflanzen - so schaffen sie kinderleicht beste Bedingungen für ein langes Pflanzenleben.
APP TESTEN
Picture This
Ein Botaniker in Ihrer Hosentasche
qrcode
Zum Herunterladen QR-Code scannen
label
cover
Costus spiralis
Gießen
Gießen
Wöchentlich
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
10 bis 12
question

Fragen zu Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback
Watering Watering Gießen
Pruning Pruning Beschnitt
Sunlight Sunlight Sonnenlicht
Temperature Temperature Temperatur
Fertilizing Fertilizing Düngung
Wie gieße ich am besten meine Costus spiralis?
Wenn Sie die Costus spiralis gießen, sollten Sie gefiltertes Wasser verwenden, das Zimmertemperatur hat. Gefiltertes Wasser ist für diese Pflanze besser, da Leitungswasser Partikel enthalten kann, die für die Gesundheit der Pflanze schädlich sind. Der Grund dafür, dass das Wasser Zimmertemperatur oder etwas wärmer sein sollte, liegt darin, dass Costus spiralis aus einer warmen Umgebung stammt und kaltes Wasser einen gewissen Schock für ihr System darstellen kann. Außerdem sollten Sie diese Pflanze nicht über Kopf gießen, da dies zu Komplikationen im Laub führen kann. Gießen Sie stattdessen einfach gefiltertes Wasser bei Zimmertemperatur in die Erde, bis diese vollständig durchtränkt ist. Das Durchnässen der Erde kann für diese Pflanze sehr vorteilhaft sein, da es die Wurzeln befeuchtet und ihnen hilft, sich weiter im Boden auszubreiten und die benötigten Nährstoffe zu sammeln.
Mehr erfahren more
Was sollte ich tun, wenn ich meine Costus spiralis zu viel oder zu wenig gieße?
Sowohl Über- als auch Unterwässerung schaden der Gesundheit Ihrer Costus spiralis, aber Überwässerung ist ein weitaus häufigeres Problem. Wenn diese Art zu viel Wasser erhält, können ihre Stängel und Blätter anfangen zu welken und sich von grün zu gelb verfärben. Eine Überwässerung über einen längeren Zeitraum kann auch zu Krankheiten wie Wurzelfäule, Schimmel und Mehltau führen, die alle zum Tod der Pflanze führen können. Unterwässerung kommt bei der Costus spiralis weit weniger häufig vor, da diese Pflanze eine gute Trockentoleranz aufweist. Dennoch ist Unterwasserbildung eine Möglichkeit, und wenn sie auftritt, müssen Sie damit rechnen, dass die Blätter Ihrer Costus spiralis brüchig und braun werden. Es ist wichtig, dass Sie bei der Pflege Ihrer Costus spiralis die Anzeichen von Überwässerung so schnell wie möglich bemerken. Einige der Krankheiten, die durch Überwässerung entstehen, wie z. B. Wurzelfäule, lassen sich möglicherweise nicht beheben, wenn Sie zu lange warten. Wenn Sie frühe Anzeichen von Überwässerung erkennen, sollten Sie die Bewässerung sofort reduzieren. Vielleicht möchten Sie auch die Qualität des Bodens, in dem Ihre Costus spiralis wächst, überprüfen. Wenn Sie feststellen, dass die Erde sehr schlecht abfließt, sollten Sie sie sofort durch eine lockere, gut durchlässige Blumenerde ersetzen. Wenn Sie hingegen Anzeichen dafür finden, dass Ihre Costus spiralis zu wenig Wasser erhält, brauchen Sie nur regelmäßiger zu gießen, bis diese Anzeichen verschwunden sind.
Mehr erfahren more
Wie oft sollte ich meine Costus spiralis gießen?
Wenn Ihre Pflanze in einem Topf steht. Ob Ihre Costus spiralis Wasser braucht, können Sie am genauesten feststellen, indem Sie Ihren Finger in die Erde tauchen. Wenn Sie feststellen, dass die ersten zwei bis drei Zentimeter der Erde trocken sind, ist es an der Zeit, etwas Wasser zu geben. Wenn Sie Ihre Costus spiralis im Freien in der Erde anbauen, können Sie eine ähnliche Methode anwenden, um den Boden zu testen. Wenn Sie feststellen, dass die ersten Zentimeter des Bodens ausgetrocknet sind, ist es wieder an der Zeit, Wasser hinzuzufügen. Im Frühjahr und Frühherbst müssen Sie die Pflanze mit dieser Methode etwa einmal pro Woche gießen. Bei extrem heißem Wetter müssen Sie die Bewässerungshäufigkeit möglicherweise auf zweimal oder mehr pro Woche erhöhen. Ausgewachsene, gut etablierte Costus spiralis können Trockenheit bewundernswert gut vertragen.
Mehr erfahren more
Wie viel Wasser braucht meine Costus spiralis?
Wenn es an der Zeit ist, Ihre Costus spiralis zu gießen, sollten Sie nicht schüchtern sein, wie viel Wasser Sie geben. Wenn die ersten zwei bis drei Zentimeter des Bodens trocken sind, wird diese Pflanze eine lange und gründliche Bewässerung zu schätzen wissen. Geben Sie genug Wasser, um den Boden vollständig zu durchtränken. Die Wassermenge sollte so groß sein, dass überschüssiges Wasser durch die Drainagelöcher am Boden des Topfes abfließt. Wenn Sie nicht sehen, dass überschüssiges Wasser aus dem Topf abfließt, haben Sie Ihre Pflanze wahrscheinlich zu wenig gegossen. Lassen Sie aber nicht zu, dass sich das Wasser in der Erde ansammelt, denn das wäre auch für die Pflanze sehr gefährlich. Wenn kein Wasser aus dem Topf abfließt, könnte dies auch auf schlecht abfließende Erde hindeuten, was für die Gesundheit der Pflanze schädlich ist und vermieden werden sollte. Steht die Pflanze im Freien, reicht ein Zentimeter Regen pro Woche aus.
Mehr erfahren more
Wie sollte ich meine Costus spiralis in den verschiedenen Wachstumsphasen gießen?
Der Wasserbedarf von Costus spiralis kann sich auch je nach Wachstumsstadium ändern. Wenn sich Ihre Costus spiralis beispielsweise in den ersten Jahren ihres Lebens befindet oder wenn Sie sie gerade an einen neuen Standort verpflanzt haben, müssen Sie mehr Wasser als üblich geben. In diesen beiden Phasen verwendet Ihre Costus spiralis viel Energie darauf, neue Wurzeln zu bilden, die dann das zukünftige Wachstum unterstützen. Damit diese Wurzeln ihr Bestes geben können, brauchen sie etwas mehr Feuchtigkeit als in einer reiferen Phase. Nach ein paar Jahren wird Ihre Costus spiralis viel weniger Wasser benötigen. Eine weitere Wachstumsphase, in der diese Pflanze mehr Wasser benötigt, ist die Blütezeit. Für die Entwicklung der Blüten wird viel Feuchtigkeit benötigt, weshalb Sie Ihrer Costus spiralis in dieser Zeit mehr Wasser geben sollten.
Mehr erfahren more
Wie sollte ich meine Costus spiralis im Laufe der Jahreszeiten gießen?
Den höchsten Wasserbedarf hat die Costus spiralis in den heißesten Monaten des Jahres. Während des Hochsommers müssen Sie diese Pflanze möglicherweise mehr als einmal pro Woche gießen, je nachdem, wie schnell der Boden austrocknet. Das Gegenteil ist im Winter der Fall. Im Winter geht Ihre Pflanze in eine Ruhephase über, in der sie weit weniger Wasser als sonst benötigt. Es kann sogar sein, dass Sie die Pflanze in den Wintermonaten überhaupt nicht zu gießen brauchen. Wenn Sie jedoch im Winter gießen, sollten Sie dies nicht öfter als etwa einmal pro Monat tun. Wenn Sie in dieser Zeit zu viel gießen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Costus spiralis eine Krankheit bekommt.
Mehr erfahren more
Was ist der Unterschied zwischen der Bewässerung meiner Costus spiralis im Innen- und Außenbereich?
Für alle Gärtner, die nicht in gemäßigten und tropischen Regionen leben, ist es üblich, die Costus spiralis im Haus anzubauen. Diese Gärtner sollten bedenken, dass die Erde in einem Container etwas schneller austrocknen kann als die Erde im Boden. Außerdem kann das Vorhandensein von austrocknenden Elementen wie Klimaanlagen dazu führen, dass Ihre Costus spiralis häufiger Wasser benötigt als wenn Sie sie draußen gepflanzt hätten. In diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass Sie Ihre Costus spiralis gar nicht so oft gießen müssen. Wenn es bei Ihnen regelmäßig regnet, kann das ausreichen, um Ihre Pflanze am Leben zu erhalten. Wer die Pflanze jedoch drinnen anbaut, muss sie häufiger gießen, da das Regenwasser nicht in den Boden eindringen kann.
Mehr erfahren more
icon
Hol dir Tipps und Tricks für deine Pflanzen.
Mit unserem Leitfaden zum Gießen, Lichtspenden, Düngen und mehr hältst du deine Pflanzen glücklich und gesund.
close
plant_info

Wichtige Fakten über Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback

Attribute von Costus spiralis

Lebensdauer
Mehrjährig
Wuchsform
Kraut
Blütezeit
Sommer, Herbst, Mitte Winter, Spätwinter
Wuchshöhe
1 m to 3.5 m
Blüte (Breite)
50 cm to 1 m
Blattfarbe
Grün
Blumendurchmesser
2 cm to 2.5 cm
Blumenfarbe
Weiß
Rot
Gelb
Rosa
Grün
Violett
Braun
Orange
Stängelfarbe
Grün
Typ des Blattes
Immergrün
Idealtemperatur
20 - 38 ℃

Wissenschaftliche Einordnung von Costus spiralis

icon
Finde perfekte grüne Freunde.
Plane deine grüne Oase mithilfe von Kriterien: Pflanzentyp, Haustiersicherheit, Erfahrungsschatz, Standort und mehr.
pests

Häufige Schädlinge und Krankheiten von Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback
Häufige Probleme bei Costus spiralis basierend auf 10 Millionen echte Fälle
icon
Behandle und verhindere Pflanzenkrankheiten.
Der KI-gestützte Pflanzendoktor hilft, Pflanzenleiden in Sekundenschnelle zu diagnostizieren.
Kerbe
Kerbe ist eine häufige Krankheit, die Costus spiralis betrifft, gekennzeichnet durch charakteristische Kerben oder Einkerbungen an den Stielen und Blättern der Pflanze. Diese Krankheit kann das Wachstum hemmen, den ästhetischen Wert mindern und die allgemeine Gesundheit der Pflanze schwächen.
Gelbe Kanten
Gelbkantenkrankheit ist eine Krankheit, die Costus spiralis betrifft und sich durch verfärbte Blattränder auszeichnet. Diese Affektion reduziert hauptsächlich den ästhetischen Wert und kann im Laufe der Zeit die Pflanzengesundheit mindern.
Blattkräuselung
Blattkräuseln in Costus spiralis resultiert hauptsächlich aus abiotischem Stress oder viralen Infektionen, was zu gekräuselten, verzerrten Blättern und gestörtem Pflanzenwachstum führt und letztendlich die Gesundheit und ästhetischen Werte der Pflanze beeinträchtigt.
Spitzenwelke der Blätter
Blattspitzenwelke bei Costus spiralis äußert sich als fortschreitendes Austrocknen und Verfallen der Blattspitzen der Pflanze. Diese Bedingung wirkt sich auf die ästhetische und gesundheitliche Verfassung der Pflanze aus und kann zu reduziertem Wachstum und Vitalität führen.
Blattfäule
Blattfäule in Costus spiralis verursacht schweren Blattverfall, was möglicherweise zu reduzierter Photosynthese und Gesamtstärke führt. Die Krankheit kann sich unter günstigen Bedingungen schnell ausbreiten und das Überleben der Pflanze bedrohen.
Flecken
Spots-Krankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, indem sie verfärbte Läsionen auf den Blättern verursacht und möglicherweise das Wachstum beeinträchtigt, was sich negativ auf die Gesundheit der Pflanze und ihren ästhetischen Wert auswirkt.
Dunkler Fleck
Die Dunkelfleckenkrankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, gekennzeichnet durch dunkel gefärbte Flecken und Abnahme der Pflanzenvitalität. Das Verständnis und die Kontrolle dieser Krankheit sind entscheidend für gesunde Costus spiralis-Pflanzen.
Blattvergilbung
Blattgelbungen in Costus spiralis deuten häufig auf Probleme mit der Nährstoffaufnahme oder Krankheiten hin, was zu verminderter Vitalität und photosynthetischer Effizienz führt und die Pflanzengesundheit und den ästhetischen Wert beeinträchtigt.
close
plant poor
Kerbe
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis ?
Kerbe ist eine häufige Krankheit, die Costus spiralis betrifft, gekennzeichnet durch charakteristische Kerben oder Einkerbungen an den Stielen und Blättern der Pflanze. Diese Krankheit kann das Wachstum hemmen, den ästhetischen Wert mindern und die allgemeine Gesundheit der Pflanze schwächen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Symptome an Costus spiralis sind sichtbare Kerben an Blatträndern und Stielen, die zu deformierten Wachstumsstrukturen führen. Betroffene Teile können Verfärbungen aufweisen und vorzeitig absterben, was sich auf die Gesundheit und das Aussehen der Pflanze auswirkt.
Was verursacht die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
1
Pathogene Pilze
Die Kerbe-Krankheit bei Costus spiralis wird hauptsächlich durch spezifische Pilze verursacht, die für den Angriff auf die Leitungsbahnen bekannt sind.
2
Schlechte kulturelle Praktiken
Übermäßige Feuchtigkeit und schlechte Luftzirkulation fördern häufig das Pilzwachstum und die Ausbreitung der Kerbe-Krankheit.
Wie behandelt man die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
1
Nicht-Chemikalien
Verbesserte Luftzirkulation: Schneiden Sie dichten Bewuchs zurück, um den Luftstrom um Costus spiralis zu verbessern, wodurch Feuchtigkeitsrückhaltung und Pilzhabitate reduziert werden.

Wassermanagement: Vermeiden Sie das Besprühen von Wasser von oben, um Feuchtigkeit auf Blättern und Stielen zu begrenzen und konzentrieren Sie sich stattdessen auf Techniken des Bodenwässerns.
2
Chemikalien
Fungizid-Sprays: Tragen Sie zugelassene fungizide Sprays während der kühleren Tageszeiten auf, um Pilzinfektionen zu verhindern und zu behandeln, die die Kerbe verursachen.

Systemische Behandlungen: Verwenden Sie systemische Fungizide, die die Pflanze absorbieren kann, um den Erreger von innen abzuwehren.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
plant poor
Gelbe Kanten
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis ?
Gelbkantenkrankheit ist eine Krankheit, die Costus spiralis betrifft und sich durch verfärbte Blattränder auszeichnet. Diese Affektion reduziert hauptsächlich den ästhetischen Wert und kann im Laufe der Zeit die Pflanzengesundheit mindern.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Gelbkanten treten hauptsächlich an den Blättern von Costus spiralis auf. Die Blätter beginnen mit Gelbverfärbungen an den Rändern, die sich nach innen ausbreiten können, wenn sie unbehandelt bleiben. Die Krankheit kann gelegentlich zu Blattrollen führen.
Was verursacht die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
1
Nährstoffmängel
Ein Mangel an essentiellen Nährstoffen wie Magnesium führt potenziell zu gelben Rändern.
2
Umweltstress
Extreme Temperaturen, entweder zu hoch oder zu niedrig, können Symptome auslösen.
3
Wassermangel
Unregelmäßiges Gießen, entweder zu viel oder zu wenig, trägt zur Bedingung bei.
Wie behandelt man die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
1
Nicht-pestizider Ansatz
Ausgewogene Düngung: Verwenden Sie einen ausgewogenen Langzeitdünger, der Magnesium enthält.

Regelmäßiges Gießen: Halten Sie einen gleichmäßigen Bewässerungsplan ein, angepasst an die Jahreszeiten und die Bedürfnisse der Pflanze.
2
Pestizid
Blattsprühung: Verwenden Sie nährstoffreiche Blattsprays, um Mangelerscheinungen direkt anzugehen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
plant poor
Blattkräuselung
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis ?
Blattkräuseln in Costus spiralis resultiert hauptsächlich aus abiotischem Stress oder viralen Infektionen, was zu gekräuselten, verzerrten Blättern und gestörtem Pflanzenwachstum führt und letztendlich die Gesundheit und ästhetischen Werte der Pflanze beeinträchtigt.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis äußert sich das Blattkräuseln als nach oben oder unten gerichtete Spiralen, Blattverzerrungen, reduzierte Blattgröße und eine brüchige Textur, was sich stark auf die visuelle Attraktivität und das Wachstum auswirkt.
Was verursacht die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
1
Abiotischer Stress
Umweltfaktoren wie Wassermangel, extreme Temperaturen oder falsche Düngung können das Blattkräuseln verursachen.
2
Virale Infektionen
Viren wie das Tomatenfleckenvirus können zu Blattverformungen und -kräuselungen führen.
Wie behandelt man die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
1
Nicht chemisch
Richtige Bewässerung: Bewahren Sie konstante Feuchtigkeitsniveaus, ohne zu viel zu gießen, um stressbedingtes Kräuseln zu reduzieren.

Schattenspendung: Schützen Sie die Pflanzen vor extremer Sonneneinstrahlung, indem Sie partiellen Schatten bieten, besonders während der heißesten Tageszeit.
2
Chemisch
Verwendung von systemischen Insektiziden: Wenn ein viraler Vektor wie Blattläuse identifiziert wird, können systemische Insektizide helfen, diese Schädlinge zu bekämpfen und die Ausbreitung der Krankheit zu reduzieren.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
plant poor
Spitzenwelke der Blätter
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis ?
Blattspitzenwelke bei Costus spiralis äußert sich als fortschreitendes Austrocknen und Verfallen der Blattspitzen der Pflanze. Diese Bedingung wirkt sich auf die ästhetische und gesundheitliche Verfassung der Pflanze aus und kann zu reduziertem Wachstum und Vitalität führen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis äußert sich die Krankheit hauptsächlich als fortschreitend trockene und braune Blattspitzen. Diese können sich entlang der Blattränder erstrecken und die Gesundheit und Erscheinung der Pflanze beeinträchtigen.
Was verursacht die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
1
Pilzinfektion
Pilze wie Fusarium- und Phytophthora-Arten, die sich in feuchten Bedingungen wohlfühlen, verursachen typischerweise die Welke der Blattspitzen.
2
Umweltstress
Extreme Temperaturen, Überwässerung und schlechte Bodenentwässerung können die Anfälligkeit von Costus spiralis für die Krankheit erhöhen.
Wie behandelt man die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
1
Non-Pestizide
Verbesserung kultureller Praktiken: Passen Sie die Bewässerungspläne an, stellen Sie eine gute Bodenentwässerung sicher und verbessern Sie die Bodenqualität.
2
Pflanzenschutzmittel
Fungizidanwendungen: Verwenden Sie geeignete Fungizide, die auf Fusarium und Phytophthora abzielen, und stellen Sie sicher, dass die Anwendungen gemäß den Anweisungen auf dem Etikett erfolgen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
plant poor
Blattfäule
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis ?
Blattfäule in Costus spiralis verursacht schweren Blattverfall, was möglicherweise zu reduzierter Photosynthese und Gesamtstärke führt. Die Krankheit kann sich unter günstigen Bedingungen schnell ausbreiten und das Überleben der Pflanze bedrohen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis äußert sich die Blattfäule als dunkle, weiche Flecken auf den Blättern, die sich letztendlich ausbreiten und dazu führen, dass die Blätter welken und verfaulen. Stark betroffene Blätter können vorzeitig abfallen.
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
1
Pilzpathogene
Blattfäule wird hauptsächlich durch Pilze verursacht, wie zum Beispiel Arten von Phytophthora und Pythium, die sich in feuchten Bedingungen wohlfühlen.
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
1
Keine Pestizide
Verbessern der Luftzirkulation: Schneiden Sie dicht bepflanzte Pflanzen zurück, um den Luftstrom zu verbessern und die Luftfeuchtigkeit um Costus spiralis zu reduzieren.

Bewässerungsgewohnheiten anpassen: Vermeiden Sie das Besprühen von oben, um die Blattfeuchtigkeit zu minimieren, und gießen Sie stattdessen an der Basis der Pflanze.
2
Pestizide
Fungizide Sprays: Tragen Sie speziell für die Blattfäule gekennzeichnete Fungizide auf und befolgen Sie den empfohlenen Anwendungsplan.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
plant poor
Flecken
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Flecken bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Flecken bei Costus spiralis ?
Spots-Krankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, indem sie verfärbte Läsionen auf den Blättern verursacht und möglicherweise das Wachstum beeinträchtigt, was sich negativ auf die Gesundheit der Pflanze und ihren ästhetischen Wert auswirkt.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Costus spiralis zeigt hauptsächlich Symptome auf den Blättern, zeigt kleine, kreisförmige verfärbte Flecken, die zu größeren Flecken verschmelzen können, was die photosynthetische Effizienz und den ästhetischen Reiz verringert.
Was verursacht die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
1
Pilze
Häufig verursacht durch Pilzpathegene, die sich in feuchten Bedingungen wohl fühlen und zu Flecken auf Costus spiralis führen.
Wie behandelt man die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
1
Nicht-Pflanzenschutzmittel
Verbesserte Luftzirkulation: Dichtes Laub beschneiden, um den Luftstrom zu fördern und das Wachstum von Pilzen zu reduzieren.

Richtige Bewässerung: Pflanze an der Basis gießen, um das Benetzen des Laubs zu vermeiden, was das Krankheitsrisiko erhöhen kann.
2
Pflanzenschutzmittel
Fungizide Sprays: Genehmigte Fungizide während anfälliger Perioden auftragen, um die Ausbreitung von Pilzen zu kontrollieren.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
plant poor
Dunkler Fleck
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis ?
Die Dunkelfleckenkrankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, gekennzeichnet durch dunkel gefärbte Flecken und Abnahme der Pflanzenvitalität. Das Verständnis und die Kontrolle dieser Krankheit sind entscheidend für gesunde Costus spiralis-Pflanzen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis zeigt sich die Dunkelfleckenkrankheit als dunkle, kreisförmige Läsionen auf den Blättern, die sich möglicherweise vereinigen, was zu einer erheblichen Blattverfärbung und Zersetzungserscheinungen führt und die Pflanzenvitalität und den ästhetischen Wert verringert.
Was verursacht die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
1
Pilzpathogene
Die Dunkelfleckenkrankheit wird hauptsächlich von einer Gruppe von Pilzen verursacht, die in feuchten Bedingungen gedeihen und das Laub von Costus spiralis angreifen.
2
Umweltfaktoren
Hohe Luftfeuchtigkeit und übermäßige Feuchtigkeit begünstigen die Ausbreitung und Schwere dieser Pilzerkrankung.
Wie behandelt man die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
1
Nicht-chemische Maßnahmen
Verbesserte Luftzirkulation: Verbessern Sie die Luftzirkulation um die Costus spiralis-Pflanzen, indem Sie sie ausreichend abständen und überwucherte Bereiche zurückschneiden.

Blattfeuchte reduzieren: Vermeiden Sie das Besprühen von oben, um die Blattfeuchte zu minimieren und die Möglichkeiten für Pilzinfektionen zu verringern.
2
Chemische Maßnahmen
Fungizide Sprays: Tragen Sie geeignete fungizide Sprays auf, die Blatt-spezifische Pilze bekämpfen, und befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett, um Resistenzen zu verhindern.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
plant poor
Blattvergilbung
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis ?
Blattgelbungen in Costus spiralis deuten häufig auf Probleme mit der Nährstoffaufnahme oder Krankheiten hin, was zu verminderter Vitalität und photosynthetischer Effizienz führt und die Pflanzengesundheit und den ästhetischen Wert beeinträchtigt.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Die Gelbfärbung beginnt typischerweise an den Blatträndern oder zwischen den Adern und breitet sich allmählich auf ganze Blätter aus, die vorzeitig abfallen können und Costus spiralis schwächen.
Was verursacht die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
1
Nährstoffmangel
Eine unzureichende Versorgung mit essentiellen Nährstoffen wie Stickstoff, Eisen oder Magnesium kann zu Blattgelbungen führen.
2
Wassermangel
Eine sowohl zu geringe als auch zu hohe Bewässerung kann zu schlechter Wurzelgesundheit führen, die die Nährstoffaufnahme beeinträchtigt und gelbe Blätter verursacht.
3
Erreger
Pilz- oder bakterielle Infektionen können zu Chlorose führen, die sich als gelbe Blätter manifestiert.
Wie behandelt man die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
1
Nicht-Pestizid
Richtige Bewässerung: Stellen Sie konstante Feuchtigkeitsniveaus sicher, die für Costus spiralis geeignet sind, um Staunässe und Trockenheit zu vermeiden.

Nährstoffmanagement: Verabreichen Sie Bodenverbesserungen oder Blattdünger, um Nährstoffmängel zu beheben.
2
Pestizid
Fungizide Sprays: Verwenden Sie gezielte Fungizide zur Bekämpfung von durch Pathogene verursachten Gelbfärbungen und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
distribution

Verbreitung von Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback

Lebensraum von Costus spiralis

Der schattige Boden des Regenwaldes oder des Tieflandsekundärwaldes, feuchte Orte im Wald und an Waldrändern.
Nördliche Hemisphäre
Südliche Hemisphäre

Verbreitungskarte von Costus spiralis

distribution map
Einheimisch
Kultiviert
Invasiv
Potenziell invasiv
Exotisch
Keine Arten gemeldet
habit
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Costus Spiralis

feedback
Feedback
Grundlegende Pflegehinweise
Häufige Krankheiten & Schädlinge
Umpflanzen
24-36 inches
Umpflanzen Sie Costus spiralis im idealen Zeitpunkt des Frühlings, von Mitte bis Ende der Saison. Wählen Sie eine schattige Ecke mit feuchtem, gut durchlässigem Boden. Denken Sie daran, der Erfolg hängt davon ab, volle Sonne zu vermeiden, um ihre lebendigen Spiralen zu schützen.
Verpflanzungstechnik
Beschnitt
Ganzjährig
Diese tropische Staude wird für ihr attraktives Laub und die spiralartig angeordneten Blätter geschätzt. Bei Costus spiralis sollten regelmäßig abgestorbene oder vergilbte Blätter an der Basis entfernt werden, wobei darauf zu achten ist, dass scharfe, saubere Werkzeuge verwendet werden, um Schäden zu vermeiden. Das Zurückschneiden der Blütenstiele nach der Blüte fördert neues Wachstum. Das Beschneiden kann das ganze Jahr über erfolgen, ist aber nach der Blüte am besten. Dies erhält die Gesundheit und das Erscheinungsbild der Pflanze, während es kräftiges Wachstum und Blüte in der folgenden Saison fördert.
Beschneidungstechniken
Vermehrung
Frühling,Sommer
Costus spiralis gehört zu einer vielfältigen Pflanzenfamilie und ist eine tropische Art, die aufgrund ihrer dekorativen spiraligen Stängel bevorzugt wird. Sie gedeiht in gut durchlässigem, feuchtem Boden und im Halbschatten. Die Vermehrung erfolgt hauptsächlich durch Stecklinge. Gärnter werden dazu angehalten, gesunde, nicht blühende Triebstecklinge zu nehmen und sie in eine Mischung aus Erde und Perlit zu pflanzen, um eine gleichmäßige Feuchtigkeit und Wärme für eine optimale Wurzelentwicklung zu gewährleisten. Das einzigartige Wachstumsmuster von Costus spiralis erfordert eine sorgfältige Behandlung der Stecklinge, um die charakteristische Spiralästhetik zu erhalten.
Vermehrungsmethoden
Kerbe
Kerbe ist eine häufige Krankheit, die Costus spiralis betrifft, gekennzeichnet durch charakteristische Kerben oder Einkerbungen an den Stielen und Blättern der Pflanze. Diese Krankheit kann das Wachstum hemmen, den ästhetischen Wert mindern und die allgemeine Gesundheit der Pflanze schwächen.
Mehr erfahren
Gelbe Kanten
Gelbkantenkrankheit ist eine Krankheit, die Costus spiralis betrifft und sich durch verfärbte Blattränder auszeichnet. Diese Affektion reduziert hauptsächlich den ästhetischen Wert und kann im Laufe der Zeit die Pflanzengesundheit mindern.
Mehr erfahren
Blattkräuselung
Blattkräuseln in Costus spiralis resultiert hauptsächlich aus abiotischem Stress oder viralen Infektionen, was zu gekräuselten, verzerrten Blättern und gestörtem Pflanzenwachstum führt und letztendlich die Gesundheit und ästhetischen Werte der Pflanze beeinträchtigt.
Mehr erfahren
Spitzenwelke der Blätter
Blattspitzenwelke bei Costus spiralis äußert sich als fortschreitendes Austrocknen und Verfallen der Blattspitzen der Pflanze. Diese Bedingung wirkt sich auf die ästhetische und gesundheitliche Verfassung der Pflanze aus und kann zu reduziertem Wachstum und Vitalität führen.
Mehr erfahren
Blattfäule
Blattfäule in Costus spiralis verursacht schweren Blattverfall, was möglicherweise zu reduzierter Photosynthese und Gesamtstärke führt. Die Krankheit kann sich unter günstigen Bedingungen schnell ausbreiten und das Überleben der Pflanze bedrohen.
Mehr erfahren
Flecken
Spots-Krankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, indem sie verfärbte Läsionen auf den Blättern verursacht und möglicherweise das Wachstum beeinträchtigt, was sich negativ auf die Gesundheit der Pflanze und ihren ästhetischen Wert auswirkt.
Mehr erfahren
Dunkler Fleck
Die Dunkelfleckenkrankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, gekennzeichnet durch dunkel gefärbte Flecken und Abnahme der Pflanzenvitalität. Das Verständnis und die Kontrolle dieser Krankheit sind entscheidend für gesunde Costus spiralis-Pflanzen.
Mehr erfahren
Blattvergilbung
Blattgelbungen in Costus spiralis deuten häufig auf Probleme mit der Nährstoffaufnahme oder Krankheiten hin, was zu verminderter Vitalität und photosynthetischer Effizienz führt und die Pflanzengesundheit und den ästhetischen Wert beeinträchtigt.
Mehr erfahren
other_plant

Pflanzen mit Bezug zu Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback
Elefantenohr-Kalanchoe
Elefantenohr-Kalanchoe
Die Elefantenohr-Kalanchoe (Kalanchoe beharensis) ist besonders unter Anfängern eine beliebte Ergänzung für die Sukkulenten-Fensterbank. Sie ist leicht an ihren silbergrauen, außergewöhnlich geformten Blättern zu erkennen, nach denen sie auch benannt wurde. Ihr hübscher Anblick gleicht aus, dass die Elefantenohr-Kalanchoe bei Zimmerhaltung meistens keine Blüten entwickelt.
Elefantenohr-pfeilblatt
Elefantenohr-pfeilblatt
Die Blätter des Elefantenohr-Pfeilblattes sind riesig und werden deshalb als Elefantenohr bezeichnet. In tropischen Wäldern, von wo die Pflanze ursprünglich stammt, werden die Blätter als Regenschutz benutzt. Der Saft des Elefantenohr-pfeilblatt ist reizend bei Hautkontakt, Vorsicht ist geboten.
Flaschenkürbis
Flaschenkürbis
Der Flaschenkürbis gehört zu einer der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Schon im 4. Jhd. v. Chr. taucht der Flaschenkürbis in seiner typischen, originalen Form mit schlankem Hals in einer Aristoteles-Schrift auf. Wie die Indianer Nordamerikas es schon vormachten, werden die getrockneten und ausgehöhlten Kürbisse heutzutage gerne verwendet, um Vogelhäuser und andere Dekorationselementen zu basteln oder wie in vielen anderen Kulturen der Fall, sogar Musikinstrumente aus ihren Hohlkörpern herzustellen.
Korallenkaktus
Korallenkaktus
Korallenkaktus ist ein strauchartiger, hängender Kaktus, der in freier Wildbahn auf der Oberfläche anderer Pflanzen wächst. Korallenkaktus stammt ursprünglich aus Uruguay und Brasilien. Diese Art wird oft zu Zierzwecken angebaut. In der Kultur sollte Korallenkaktus nicht austrocknen oder hellem Sonnenlicht ausgesetzt werden.
Manna-esche
Manna-esche
Die Manna-esche ist ein Ölbaum-Gewächs, das nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern ihr Holz wird auch zur Herstellung von Möbeln und Parkett sowie Geräten für den Sport genutzt. Es ist sehr hart aber gleichzeitig auch sehr biegsam, weshalb oft Bögen aus ihrem Holz gefertigt werden.
Amazonas-Parakautschukbaum
Amazonas-Parakautschukbaum
Der Amazonas-Parakautschukbaum ist ein hoher Laubbaum aus Brasilien. Wie der Name Kautschukbaum schon sagt, ist er eine wichtige Quelle für Naturkautschuk. Das Holz wurde früher auch zur Ziegelherstellung und zum Trocknen von Tabak verwendet. Außerdem sind Gummiholzabfälle ein ausgezeichnetes Medium für die Zucht von Pilzen.
Gardenie
Gardenie
Die immergrüne Gardenie genießt trotz ihrer Giftigkeit wegen ihrer aufälligen großen weißen an Jasmin und Rosen erinnernde Blüten und des angenehmen blumigen Dufts einen Kultstatus als Zierpflanze. Im deutschsprachigen Raum ist sie nur als Zimmer-, und im Sommer als Balkon- oder Kübelpflanze zu nutzen, während sie in wärmeren Gefilden gar als Heckenpflanze eingesetzt wird.
Goldene Efeutute
Goldene Efeutute
Die Goldene Efeutute ist eine der beliebtesten Efeuzimmerpflanzen. Dies verdankt sie den gelblichen Masserungen auf ihren Blättern. In der Natur wächst sie als Kletterpflanze und kann bis zu 20 Meter an Bäumen empor wachsen. Wenn sie als Zimmerpflanze gehalten wird, sollte darauf geachtet werden, dass Katzen und Hunde keine Teile der Pflanze essen, da dies zu Übelkeit führen kann.
WEITERE PFLANZEN
close
product icon
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
ad
Botaniker in der Hosentasche
Scan the QR code with your phone camera to download the app
Über uns
Pflegeanleitung
Pflege-FAQ
Weitere Infos
Schädlinge und Krankheiten
Verbreitung
Mehr über Anleitungen
Folgende Pflanzen könnten Sie auch interessieren
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Costus spiralis
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
10 bis 12
icon
Pflanzen sofort mit einem Schnappschuss identifizieren
Mache ein Foto, um die Pflanze sofort zu identifizieren und so schnelle Einblicke in Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung, Toxizität, Pflege, Nutzen und Symbolik usw. zu erhalten.
Lade die App kostenlos herunter
care guide

Costus spiralis Pflege

feedback
Feedback
feedback
icon
Mit der PictureThis-App die optimale Pflanzenbeleuchtung ermitteln.
Die PictureThis-App ermittelt im Handumdrehen den idealen Standort für ihre Pflanzen - so schaffen sie kinderleicht beste Bedingungen für ein langes Pflanzenleben.
Lade die App kostenlos herunter
close
bg bg
download btn
herunterladen
question

Fragen zu Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback
Watering Watering Gießen
Pruning Pruning Beschnitt
Sunlight Sunlight Sonnenlicht
Temperature Temperature Temperatur
Fertilizing Fertilizing Düngung
Wie gieße ich am besten meine Costus spiralis?
more
Was sollte ich tun, wenn ich meine Costus spiralis zu viel oder zu wenig gieße?
more
Wie oft sollte ich meine Costus spiralis gießen?
more
Wie viel Wasser braucht meine Costus spiralis?
more
Wie sollte ich meine Costus spiralis in den verschiedenen Wachstumsphasen gießen?
more
Wie sollte ich meine Costus spiralis im Laufe der Jahreszeiten gießen?
more
Was ist der Unterschied zwischen der Bewässerung meiner Costus spiralis im Innen- und Außenbereich?
more
icon
Hol dir Tipps und Tricks für deine Pflanzen.
Mit unserem Leitfaden zum Gießen, Lichtspenden, Düngen und mehr hältst du deine Pflanzen glücklich und gesund.
Lade die App kostenlos herunter
close
plant_info

Wichtige Fakten über Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback

Attribute von Costus spiralis

Lebensdauer
Mehrjährig
Wuchsform
Kraut
Blütezeit
Sommer, Herbst, Mitte Winter, Spätwinter
Wuchshöhe
1 m to 3.5 m
Blüte (Breite)
50 cm to 1 m
Blattfarbe
Grün
Blumendurchmesser
2 cm to 2.5 cm
Blumenfarbe
Weiß
Rot
Gelb
Rosa
Grün
Violett
Braun
Orange
Stängelfarbe
Grün
Typ des Blattes
Immergrün
Idealtemperatur
20 - 38 ℃
icon
Sammle mehr wertvolles Wissen über Pflanzen
Erkunde eine umfangreiche botanische Enzyklopädie für tiefere Einblicke
Lade die App kostenlos herunter

Wissenschaftliche Einordnung von Costus spiralis

icon
Nie wieder verwelkte Pflanzen!
Durch individuell einstellbare Gieß- und Düngeerinnerungen für jede Pflanze, gehören verwelkte Pflanzen der Vergangenheit an.
Lade die App kostenlos herunter
pests

Häufige Schädlinge und Krankheiten von Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback
Häufige Probleme bei Costus spiralis basierend auf 10 Millionen echte Fälle
icon
Automatische Diagnose und Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten
Der KI-gestützte Pflanzendoktor hilft dir, Pflanzenprobleme in Sekundenschnelle zu diagnostizieren.
Lade die App kostenlos herunter
Kerbe
Kerbe ist eine häufige Krankheit, die Costus spiralis betrifft, gekennzeichnet durch charakteristische Kerben oder Einkerbungen an den Stielen und Blättern der Pflanze. Diese Krankheit kann das Wachstum hemmen, den ästhetischen Wert mindern und die allgemeine Gesundheit der Pflanze schwächen.
Erfahre mehr über Kerbe more
Gelbe Kanten
Gelbkantenkrankheit ist eine Krankheit, die Costus spiralis betrifft und sich durch verfärbte Blattränder auszeichnet. Diese Affektion reduziert hauptsächlich den ästhetischen Wert und kann im Laufe der Zeit die Pflanzengesundheit mindern.
Erfahre mehr über Gelbe Kanten more
Blattkräuselung
Blattkräuseln in Costus spiralis resultiert hauptsächlich aus abiotischem Stress oder viralen Infektionen, was zu gekräuselten, verzerrten Blättern und gestörtem Pflanzenwachstum führt und letztendlich die Gesundheit und ästhetischen Werte der Pflanze beeinträchtigt.
Erfahre mehr über Blattkräuselung more
Spitzenwelke der Blätter
Blattspitzenwelke bei Costus spiralis äußert sich als fortschreitendes Austrocknen und Verfallen der Blattspitzen der Pflanze. Diese Bedingung wirkt sich auf die ästhetische und gesundheitliche Verfassung der Pflanze aus und kann zu reduziertem Wachstum und Vitalität führen.
Erfahre mehr über Spitzenwelke der Blätter more
Blattfäule
Blattfäule in Costus spiralis verursacht schweren Blattverfall, was möglicherweise zu reduzierter Photosynthese und Gesamtstärke führt. Die Krankheit kann sich unter günstigen Bedingungen schnell ausbreiten und das Überleben der Pflanze bedrohen.
Erfahre mehr über Blattfäule more
Flecken
Spots-Krankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, indem sie verfärbte Läsionen auf den Blättern verursacht und möglicherweise das Wachstum beeinträchtigt, was sich negativ auf die Gesundheit der Pflanze und ihren ästhetischen Wert auswirkt.
Erfahre mehr über Flecken more
Dunkler Fleck
Die Dunkelfleckenkrankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, gekennzeichnet durch dunkel gefärbte Flecken und Abnahme der Pflanzenvitalität. Das Verständnis und die Kontrolle dieser Krankheit sind entscheidend für gesunde Costus spiralis-Pflanzen.
Erfahre mehr über Dunkler Fleck more
Blattvergilbung
Blattgelbungen in Costus spiralis deuten häufig auf Probleme mit der Nährstoffaufnahme oder Krankheiten hin, was zu verminderter Vitalität und photosynthetischer Effizienz führt und die Pflanzengesundheit und den ästhetischen Wert beeinträchtigt.
Erfahre mehr über Blattvergilbung more
close
plant poor
Kerbe
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis ?
Kerbe ist eine häufige Krankheit, die Costus spiralis betrifft, gekennzeichnet durch charakteristische Kerben oder Einkerbungen an den Stielen und Blättern der Pflanze. Diese Krankheit kann das Wachstum hemmen, den ästhetischen Wert mindern und die allgemeine Gesundheit der Pflanze schwächen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Symptome an Costus spiralis sind sichtbare Kerben an Blatträndern und Stielen, die zu deformierten Wachstumsstrukturen führen. Betroffene Teile können Verfärbungen aufweisen und vorzeitig absterben, was sich auf die Gesundheit und das Aussehen der Pflanze auswirkt.
Was verursacht die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
1
Pathogene Pilze
Die Kerbe-Krankheit bei Costus spiralis wird hauptsächlich durch spezifische Pilze verursacht, die für den Angriff auf die Leitungsbahnen bekannt sind.
2
Schlechte kulturelle Praktiken
Übermäßige Feuchtigkeit und schlechte Luftzirkulation fördern häufig das Pilzwachstum und die Ausbreitung der Kerbe-Krankheit.
Wie behandelt man die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Kerbe bei Costus spiralis?
1
Nicht-Chemikalien
Verbesserte Luftzirkulation: Schneiden Sie dichten Bewuchs zurück, um den Luftstrom um Costus spiralis zu verbessern, wodurch Feuchtigkeitsrückhaltung und Pilzhabitate reduziert werden.

Wassermanagement: Vermeiden Sie das Besprühen von Wasser von oben, um Feuchtigkeit auf Blättern und Stielen zu begrenzen und konzentrieren Sie sich stattdessen auf Techniken des Bodenwässerns.
2
Chemikalien
Fungizid-Sprays: Tragen Sie zugelassene fungizide Sprays während der kühleren Tageszeiten auf, um Pilzinfektionen zu verhindern und zu behandeln, die die Kerbe verursachen.

Systemische Behandlungen: Verwenden Sie systemische Fungizide, die die Pflanze absorbieren kann, um den Erreger von innen abzuwehren.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
plant poor
Gelbe Kanten
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis ?
Gelbkantenkrankheit ist eine Krankheit, die Costus spiralis betrifft und sich durch verfärbte Blattränder auszeichnet. Diese Affektion reduziert hauptsächlich den ästhetischen Wert und kann im Laufe der Zeit die Pflanzengesundheit mindern.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Gelbkanten treten hauptsächlich an den Blättern von Costus spiralis auf. Die Blätter beginnen mit Gelbverfärbungen an den Rändern, die sich nach innen ausbreiten können, wenn sie unbehandelt bleiben. Die Krankheit kann gelegentlich zu Blattrollen führen.
Was verursacht die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
1
Nährstoffmängel
Ein Mangel an essentiellen Nährstoffen wie Magnesium führt potenziell zu gelben Rändern.
2
Umweltstress
Extreme Temperaturen, entweder zu hoch oder zu niedrig, können Symptome auslösen.
3
Wassermangel
Unregelmäßiges Gießen, entweder zu viel oder zu wenig, trägt zur Bedingung bei.
Wie behandelt man die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Gelbe Kanten bei Costus spiralis?
1
Nicht-pestizider Ansatz
Ausgewogene Düngung: Verwenden Sie einen ausgewogenen Langzeitdünger, der Magnesium enthält.

Regelmäßiges Gießen: Halten Sie einen gleichmäßigen Bewässerungsplan ein, angepasst an die Jahreszeiten und die Bedürfnisse der Pflanze.
2
Pestizid
Blattsprühung: Verwenden Sie nährstoffreiche Blattsprays, um Mangelerscheinungen direkt anzugehen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
plant poor
Blattkräuselung
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis ?
Blattkräuseln in Costus spiralis resultiert hauptsächlich aus abiotischem Stress oder viralen Infektionen, was zu gekräuselten, verzerrten Blättern und gestörtem Pflanzenwachstum führt und letztendlich die Gesundheit und ästhetischen Werte der Pflanze beeinträchtigt.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis äußert sich das Blattkräuseln als nach oben oder unten gerichtete Spiralen, Blattverzerrungen, reduzierte Blattgröße und eine brüchige Textur, was sich stark auf die visuelle Attraktivität und das Wachstum auswirkt.
Was verursacht die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
1
Abiotischer Stress
Umweltfaktoren wie Wassermangel, extreme Temperaturen oder falsche Düngung können das Blattkräuseln verursachen.
2
Virale Infektionen
Viren wie das Tomatenfleckenvirus können zu Blattverformungen und -kräuselungen führen.
Wie behandelt man die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Blattkräuselung bei Costus spiralis?
1
Nicht chemisch
Richtige Bewässerung: Bewahren Sie konstante Feuchtigkeitsniveaus, ohne zu viel zu gießen, um stressbedingtes Kräuseln zu reduzieren.

Schattenspendung: Schützen Sie die Pflanzen vor extremer Sonneneinstrahlung, indem Sie partiellen Schatten bieten, besonders während der heißesten Tageszeit.
2
Chemisch
Verwendung von systemischen Insektiziden: Wenn ein viraler Vektor wie Blattläuse identifiziert wird, können systemische Insektizide helfen, diese Schädlinge zu bekämpfen und die Ausbreitung der Krankheit zu reduzieren.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
plant poor
Spitzenwelke der Blätter
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis ?
Blattspitzenwelke bei Costus spiralis äußert sich als fortschreitendes Austrocknen und Verfallen der Blattspitzen der Pflanze. Diese Bedingung wirkt sich auf die ästhetische und gesundheitliche Verfassung der Pflanze aus und kann zu reduziertem Wachstum und Vitalität führen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis äußert sich die Krankheit hauptsächlich als fortschreitend trockene und braune Blattspitzen. Diese können sich entlang der Blattränder erstrecken und die Gesundheit und Erscheinung der Pflanze beeinträchtigen.
Was verursacht die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
1
Pilzinfektion
Pilze wie Fusarium- und Phytophthora-Arten, die sich in feuchten Bedingungen wohlfühlen, verursachen typischerweise die Welke der Blattspitzen.
2
Umweltstress
Extreme Temperaturen, Überwässerung und schlechte Bodenentwässerung können die Anfälligkeit von Costus spiralis für die Krankheit erhöhen.
Wie behandelt man die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Spitzenwelke der Blätter bei Costus spiralis?
1
Non-Pestizide
Verbesserung kultureller Praktiken: Passen Sie die Bewässerungspläne an, stellen Sie eine gute Bodenentwässerung sicher und verbessern Sie die Bodenqualität.
2
Pflanzenschutzmittel
Fungizidanwendungen: Verwenden Sie geeignete Fungizide, die auf Fusarium und Phytophthora abzielen, und stellen Sie sicher, dass die Anwendungen gemäß den Anweisungen auf dem Etikett erfolgen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
plant poor
Blattfäule
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis ?
Blattfäule in Costus spiralis verursacht schweren Blattverfall, was möglicherweise zu reduzierter Photosynthese und Gesamtstärke führt. Die Krankheit kann sich unter günstigen Bedingungen schnell ausbreiten und das Überleben der Pflanze bedrohen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis äußert sich die Blattfäule als dunkle, weiche Flecken auf den Blättern, die sich letztendlich ausbreiten und dazu führen, dass die Blätter welken und verfaulen. Stark betroffene Blätter können vorzeitig abfallen.
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
1
Pilzpathogene
Blattfäule wird hauptsächlich durch Pilze verursacht, wie zum Beispiel Arten von Phytophthora und Pythium, die sich in feuchten Bedingungen wohlfühlen.
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Blattfäule bei Costus spiralis?
1
Keine Pestizide
Verbessern der Luftzirkulation: Schneiden Sie dicht bepflanzte Pflanzen zurück, um den Luftstrom zu verbessern und die Luftfeuchtigkeit um Costus spiralis zu reduzieren.

Bewässerungsgewohnheiten anpassen: Vermeiden Sie das Besprühen von oben, um die Blattfeuchtigkeit zu minimieren, und gießen Sie stattdessen an der Basis der Pflanze.
2
Pestizide
Fungizide Sprays: Tragen Sie speziell für die Blattfäule gekennzeichnete Fungizide auf und befolgen Sie den empfohlenen Anwendungsplan.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
plant poor
Flecken
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Flecken bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Flecken bei Costus spiralis ?
Spots-Krankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, indem sie verfärbte Läsionen auf den Blättern verursacht und möglicherweise das Wachstum beeinträchtigt, was sich negativ auf die Gesundheit der Pflanze und ihren ästhetischen Wert auswirkt.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Costus spiralis zeigt hauptsächlich Symptome auf den Blättern, zeigt kleine, kreisförmige verfärbte Flecken, die zu größeren Flecken verschmelzen können, was die photosynthetische Effizienz und den ästhetischen Reiz verringert.
Was verursacht die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
1
Pilze
Häufig verursacht durch Pilzpathegene, die sich in feuchten Bedingungen wohl fühlen und zu Flecken auf Costus spiralis führen.
Wie behandelt man die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Flecken bei Costus spiralis?
1
Nicht-Pflanzenschutzmittel
Verbesserte Luftzirkulation: Dichtes Laub beschneiden, um den Luftstrom zu fördern und das Wachstum von Pilzen zu reduzieren.

Richtige Bewässerung: Pflanze an der Basis gießen, um das Benetzen des Laubs zu vermeiden, was das Krankheitsrisiko erhöhen kann.
2
Pflanzenschutzmittel
Fungizide Sprays: Genehmigte Fungizide während anfälliger Perioden auftragen, um die Ausbreitung von Pilzen zu kontrollieren.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
plant poor
Dunkler Fleck
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis ?
Die Dunkelfleckenkrankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, gekennzeichnet durch dunkel gefärbte Flecken und Abnahme der Pflanzenvitalität. Das Verständnis und die Kontrolle dieser Krankheit sind entscheidend für gesunde Costus spiralis-Pflanzen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Bei Costus spiralis zeigt sich die Dunkelfleckenkrankheit als dunkle, kreisförmige Läsionen auf den Blättern, die sich möglicherweise vereinigen, was zu einer erheblichen Blattverfärbung und Zersetzungserscheinungen führt und die Pflanzenvitalität und den ästhetischen Wert verringert.
Was verursacht die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
1
Pilzpathogene
Die Dunkelfleckenkrankheit wird hauptsächlich von einer Gruppe von Pilzen verursacht, die in feuchten Bedingungen gedeihen und das Laub von Costus spiralis angreifen.
2
Umweltfaktoren
Hohe Luftfeuchtigkeit und übermäßige Feuchtigkeit begünstigen die Ausbreitung und Schwere dieser Pilzerkrankung.
Wie behandelt man die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Dunkler Fleck bei Costus spiralis?
1
Nicht-chemische Maßnahmen
Verbesserte Luftzirkulation: Verbessern Sie die Luftzirkulation um die Costus spiralis-Pflanzen, indem Sie sie ausreichend abständen und überwucherte Bereiche zurückschneiden.

Blattfeuchte reduzieren: Vermeiden Sie das Besprühen von oben, um die Blattfeuchte zu minimieren und die Möglichkeiten für Pilzinfektionen zu verringern.
2
Chemische Maßnahmen
Fungizide Sprays: Tragen Sie geeignete fungizide Sprays auf, die Blatt-spezifische Pilze bekämpfen, und befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett, um Resistenzen zu verhindern.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
plant poor
Blattvergilbung
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis ?
Was bedeutet die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis ?
Blattgelbungen in Costus spiralis deuten häufig auf Probleme mit der Nährstoffaufnahme oder Krankheiten hin, was zu verminderter Vitalität und photosynthetischer Effizienz führt und die Pflanzengesundheit und den ästhetischen Wert beeinträchtigt.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Die Gelbfärbung beginnt typischerweise an den Blatträndern oder zwischen den Adern und breitet sich allmählich auf ganze Blätter aus, die vorzeitig abfallen können und Costus spiralis schwächen.
Was verursacht die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
Was verursacht die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
1
Nährstoffmangel
Eine unzureichende Versorgung mit essentiellen Nährstoffen wie Stickstoff, Eisen oder Magnesium kann zu Blattgelbungen führen.
2
Wassermangel
Eine sowohl zu geringe als auch zu hohe Bewässerung kann zu schlechter Wurzelgesundheit führen, die die Nährstoffaufnahme beeinträchtigt und gelbe Blätter verursacht.
3
Erreger
Pilz- oder bakterielle Infektionen können zu Chlorose führen, die sich als gelbe Blätter manifestiert.
Wie behandelt man die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
Wie behandelt man die Krankheit Blattvergilbung bei Costus spiralis?
1
Nicht-Pestizid
Richtige Bewässerung: Stellen Sie konstante Feuchtigkeitsniveaus sicher, die für Costus spiralis geeignet sind, um Staunässe und Trockenheit zu vermeiden.

Nährstoffmanagement: Verabreichen Sie Bodenverbesserungen oder Blattdünger, um Nährstoffmängel zu beheben.
2
Pestizid
Fungizide Sprays: Verwenden Sie gezielte Fungizide zur Bekämpfung von durch Pathogene verursachten Gelbfärbungen und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
distribution

Verbreitung von Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback

Lebensraum von Costus spiralis

Der schattige Boden des Regenwaldes oder des Tieflandsekundärwaldes, feuchte Orte im Wald und an Waldrändern.
Nördliche Hemisphäre
Südliche Hemisphäre

Verbreitungskarte von Costus spiralis

distribution map
Einheimisch
Kultiviert
Invasiv
Potenziell invasiv
Exotisch
Keine Arten gemeldet
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Costus Spiralis

feedback
Grundlegende Pflegehinweise
Häufige Krankheiten & Schädlinge
Kerbe
Kerbe ist eine häufige Krankheit, die Costus spiralis betrifft, gekennzeichnet durch charakteristische Kerben oder Einkerbungen an den Stielen und Blättern der Pflanze. Diese Krankheit kann das Wachstum hemmen, den ästhetischen Wert mindern und die allgemeine Gesundheit der Pflanze schwächen.
 detail
Gelbe Kanten
Gelbkantenkrankheit ist eine Krankheit, die Costus spiralis betrifft und sich durch verfärbte Blattränder auszeichnet. Diese Affektion reduziert hauptsächlich den ästhetischen Wert und kann im Laufe der Zeit die Pflanzengesundheit mindern.
 detail
Blattkräuselung
Blattkräuseln in Costus spiralis resultiert hauptsächlich aus abiotischem Stress oder viralen Infektionen, was zu gekräuselten, verzerrten Blättern und gestörtem Pflanzenwachstum führt und letztendlich die Gesundheit und ästhetischen Werte der Pflanze beeinträchtigt.
 detail
Spitzenwelke der Blätter
Blattspitzenwelke bei Costus spiralis äußert sich als fortschreitendes Austrocknen und Verfallen der Blattspitzen der Pflanze. Diese Bedingung wirkt sich auf die ästhetische und gesundheitliche Verfassung der Pflanze aus und kann zu reduziertem Wachstum und Vitalität führen.
 detail
Blattfäule
Blattfäule in Costus spiralis verursacht schweren Blattverfall, was möglicherweise zu reduzierter Photosynthese und Gesamtstärke führt. Die Krankheit kann sich unter günstigen Bedingungen schnell ausbreiten und das Überleben der Pflanze bedrohen.
 detail
Flecken
Spots-Krankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, indem sie verfärbte Läsionen auf den Blättern verursacht und möglicherweise das Wachstum beeinträchtigt, was sich negativ auf die Gesundheit der Pflanze und ihren ästhetischen Wert auswirkt.
 detail
Dunkler Fleck
Die Dunkelfleckenkrankheit beeinträchtigt Costus spiralis erheblich, gekennzeichnet durch dunkel gefärbte Flecken und Abnahme der Pflanzenvitalität. Das Verständnis und die Kontrolle dieser Krankheit sind entscheidend für gesunde Costus spiralis-Pflanzen.
 detail
Blattvergilbung
Blattgelbungen in Costus spiralis deuten häufig auf Probleme mit der Nährstoffaufnahme oder Krankheiten hin, was zu verminderter Vitalität und photosynthetischer Effizienz führt und die Pflanzengesundheit und den ästhetischen Wert beeinträchtigt.
 detail
plant_info

Pflanzen mit Bezug zu Costus spiralis

feedback
Feedback
feedback
product icon close
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
product icon close
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
picturethis icon
picturethis icon
Mache ein Foto, um Informationen über Pflanzung, Toxizität, Kultur, Krankheiten usw. zu erhalten.
App nutzen
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen