camera identify
Kostenlos ausprobieren
tab list
PictureThis
Deutsch
arrow
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
PictureThis
Search
Pflanzen suchen
Kostenlos ausprobieren
Global
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
Diese Seite sieht in der App besser aus

Philodendren

Botanische Bezeichnung: Philodendron

Philodendren
Botanische Bezeichnung: Philodendron
Philodendren (Philodendron)

Beschreibung

Ein besonderes Merkmal der Philodendren ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendren als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.

Arten von Philodendren

Philodendron 'Red Baron'

Philodendron 'Red Baron'

Die Blätter des Philodendron 'Red Baron' sind recht fleischig und strahlen in einem tiefen Grün. Der Name "Roter Baron" stammt daher, dass deren Stiele rot sind. Eigentlich ist diese Sorte in den Tropen heimisch, lässt sich aber auch in anderen Breiten als Zimmerpflanze halten. Wenn Rankhilfen zur Verfügung stehen, kann Philodendron 'Red Baron' etwa 3 m Höhe erreichen.
Philodendron selloum

Philodendron selloum

Ein besonderes Merkmal der Philodendron selloum ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron selloum als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Philodendron 'Florida'

Philodendron 'Florida'

Philodendron 'Florida' ist eine Philodendronsorte, die sich durch ihre extrem tief eingeschnittenen Blätter auszeichnet. Die Sorte wächst als Kletterpflanze und wird deshalb gerne als Zimmerpflanze verwendet. Es gibt viele weitere Züchtungen von Philodendron 'Florida', die feine Unterschiede aufweisen.
Philodendron bipennifolium

Philodendron bipennifolium

Ein besonderes Merkmal der Philodendron bipennifolium ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron bipennifolium als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Philodendron mamei

Philodendron mamei

Philodendron mamei sticht in seiner Gattung durch seine silbernen Streifen hervor, die wunderschön auf seinen großen, dunklen Blättern kontrastieren. Diese Art wurde zuerst in Ecuador entdeckt und wächst weiterhin nativ in Südamerika.
Herzblättriger Philodendron

Herzblättriger Philodendron

Herzblättriger Philodendron ist eine Zimmerpflanze, die wegen ihrer einfachen Pflege und ihres geringen Wartungsaufwands beliebt ist. Wie der Name schon sagt, sind die Blätter herzförmig und haben einen Durchmesser von etwa 2-3 Zoll in einer attraktiven smaragdgrünen Farbe. Der Herzblättriger Philodendron ist eine Kletterpflanze und kann als Kletterpflanze oder in einem hängenden Korb dekoriert werden, wo sie wie ein Wasserfall über die Ränder kaskadiert.
Philodendron patriciae

Philodendron patriciae

Philodendron patriciae hat große, herzförmige Blätter, die mit zunehmender Reife eine samtige Textur und einen tiefen, smaragdfarbenen Farbton entwickeln. Durch die kletternde Wuchsform gedeiht die Pflanze auch im gedämpften Licht ihres natürlichen Lebensraums am Waldboden. Das Laub kann eine subtile Panaschierung aufweisen, wobei die markante Mittelrippe und die seitlichen Adern etwas heller sind als die Blattoberfläche.
Philodendron billietiae

Philodendron billietiae

Philodendron billietiae besitzt riesige Blätter, die an Elephantenohren oder Herzen erinnern. Sie kann am Boden oder an anderen Bäumen angetroffen werden. Diese Pflanze wurde erst vor kurzem entdeckt, und zwar im Jahr 1981. In der Innenhaltung wird sie aber nicht so groß wie in der Wildnis.
Philodendron 'Golden Goddess'

Philodendron 'Golden Goddess'

Philodendron 'Golden Goddess' ist sofort an seinen blass goldgrünen Blättern zu erkennen. Da es sich um eine Kletterpflanze handelt, gedeiht sie in Behältern oder hängt anmutig an Ampeln. Diese baumwachsende asiatische Ureinwohnerin benötigt keine Erde und bevorzugt ein gut durchlässiges Topfmedium. Es wird leicht durch Überwässerung beschädigt.
Philodendron 'Cobra'

Philodendron 'Cobra'

Ein besonderes Merkmal der Philodendron 'Cobra' ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron 'Cobra' als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Philodendron scandens 'Brasil'

Philodendron scandens 'Brasil'

Ein besonderes Merkmal der Philodendron scandens 'Brasil' ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron scandens 'Brasil' als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Kletterphilodendron 'Micans'

Kletterphilodendron 'Micans'

Kletterphilodendron 'Micans' ist eine Sorte des Herzblättrigen Philodendrons, die sich durch ihre samtigen, auf der Unterseite roten Blätter auszeichnet. Kletterphilodendron 'Micans' eignet sich besonders gut als kletternde Zierpflanze im Haus mit ausreichend Sonne.
Philodendron tripartitum

Philodendron tripartitum

Die glänzenden Blätter des Philodendron tripartitum sind der größte Charme dieser von Gärtnern geschätzten Art, die sich gut an den Anbau in Töpfen anpasst. Diese Kletterpflanze wächst wild in tropischen Wäldern und umarmt Bäume.
Philodendron 'Lemon Lime'

Philodendron 'Lemon Lime'

Philodendron 'Lemon Lime' (Philodendron 'Lemon Lime') ist eine Mutation des Philodendron domesticum und wurde im Jahr 2004 in China entdeckt. Der Finder hat sie kultiviert und schließlich zum Patent angemeldet. Hierzulande gilt sie noch als Rarität, wird aber immer bekannter. Wie andere Philodendron-Arten, enthält auch diese giftige Calziumoxalatkristalle, die beim Verzehr Irritationen in Mund und Rachen verursachen. Insbesondere Kleinkinder und Haustiere sind gefährdet.
Flask philodendron

Flask philodendron

Ein Epiphyt mit ungewöhnlichen Eigenschaften, ein Flask philodendron , der groß genug werden kann, um die Bäume, auf denen er wächst, zu belasten. Wenn ihr Stützbaum jedoch umfällt, kann diese Pflanze leicht im Boden wurzeln, wo sie oft größer und schneller wächst als zuvor. Es hat sich als Zimmerpflanze durchgesetzt, aber Topfpflanzen bleiben oft kleiner als die natürlich gewachsenen.
Philodendron gigas

Philodendron gigas

Der Philodendron gigas ist eine Art blühende Pflanze aus der Familie der Araceae. Diese Art ist endemisch in Panama und wurde erstmals 1997 beschrieben.
Philodendron erubescens 'Imperial Red'

Philodendron erubescens 'Imperial Red'

Philodendron erubescens 'Imperial Red' ist ein Mitglied der Gattung Philodendren. Unter Gärtnern wird sie wegen ihres kompakten, buschigen Wuchses und ihrer attraktiven Blattfärbung geschätzt. Die glänzenden, ovalen Blätter erscheinen rot und entwickeln mit zunehmender Reife einen violetten Hauch, bis sie schließlich dunkelgrün werden.
Philodendron hederaceum 'Lemon Lime'

Philodendron hederaceum 'Lemon Lime'

Der Philodendron hederaceum 'Lemon Lime' ist eine in den tropischen Wäldern Südamerikas beheimatete Sorte, die von Europäern transportiert wurde und zu einer beliebten Zimmerpflanze wurde. Sie zeichnet sich durch ihre grünlich-gelben Blätter und ihre Herzform aus. Sie wird in Hängetöpfen angebaut und ist pflegeleicht.
Philodendron bipinnatifidum 'Super Atom'

Philodendron bipinnatifidum 'Super Atom'

Der Philodendron bipinnatifidum 'Super Atom' wird so genannt, da dieser Zwerghybrid nur 1 Fuß groß wird, viel kleiner als die 6 Fuß , die sein Elternteil erreicht. Diese tropische Pflanze wird normalerweise in gemäßigten Klimazonen drinnen angebaut und bietet mit ihren glänzenden immergrünen Blättern das ganze Jahr über Anziehungskraft. Diese einfach anzubauende Sorte eignet sich gut für kompakte Heimstandorte.
Schwarzgold-Philodendron

Schwarzgold-Philodendron

Schwarzgold-Philodendron fällt vor allem durch die schönen großen Blätter auf. Die Pflanze stammt ursprünglich zwar aus Kolumbien, kann aber als Zierpflanze auch in Innenräumen gehalten werden und ist in diversen Tropenhäusern in Europa schon seit 1886 zu sehen. Als Zimmerpflanze macht sie sich gut in einem Topf.
Philodendron 'Green Fatboy'

Philodendron 'Green Fatboy'

Philodendron 'Green Fatboy' ist eine einzigartige Zimmerpflanze oder Ziergartenpflanze. Es ist leicht an seinen langen, schmalen Blättern und dicken, fleischigen Stielen zu erkennen. Aufgrund der dicken Stängel wird die Sorte oft als "Fat Boy" bezeichnet. Auch ihre buschartige Wuchsform unterscheidet sie von anderen Pflanzen der Gattung.
Philodendron 'Prince of Orange'

Philodendron 'Prince of Orange'

Philodendron 'Prince of Orange' ( Philodendron 'Prince of Orange' ) wird allgemein als auffällige Zimmerpflanze gehalten, die am besten in Terrakotta- oder Keramiktöpfen für Bodenstabilität angebaut wird. Neue Blätter dieser Pflanze beginnen in einer schönen kupferorangen Farbe, bevor sie mit späterem Alter grün werden. Wie seine Geschwister Philodendren trägt auch Prince of Oranien das Vermächtnis der Toxizität, also stellen Sie sicher, dass Sie Kinder und Pflanzen nicht mit ihm vermischen.
Philodendron giganteum

Philodendron giganteum

Wie der Name des riesigen Elefantenohrs schon sagt, hat es riesige Satinblätter, die jeder Ecke des Gartens Volumen verleihen und ihm das Aussehen eines tropischen Gartens verleihen können. Ihre natürlichen Lebensräume liegen in den Wäldern und sumpfigen Gebieten.
Philodendron 'Majesty'

Philodendron 'Majesty'

Philodendron 'Majesty' (Philodendron 'Majesty') ist als Zuchtform eine der wenigen Philodendron-Arten mit dunklen Blättern. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass die Pflanze mitunter als hochpreisiges Sammlerstück gehandelt wird. Was sie mit anderen Arten gemeinsam hat, sind giftige Calziumoxalatkristalle in allen Pflanzenteilen. Sie sollte daher außer Reichweite von Kindern und Haustieren platziert werden.
Philodendron 'Birkin'

Philodendron 'Birkin'

Philodendron 'Birkin' ist eine langsam wachsende, kompakte Philodendron-Sorte. Sie wird oft als Zimmerpflanze verwendet. Es bietet große, dunkelgrüne Blätter mit cremeweißen Streifen. Jedes Blatt hat ein etwas anderes Muster, was zu seinem dramatischen Aussehen beiträgt. Eine seltene Sorte, Philodendron 'Birkin' , gilt unter Gärtnern als Sammlerstück.
Kletter-Philodendron

Kletter-Philodendron

Kletter-Philodendron ist eine karibische Kletterpflanze, die gerne als Zimmerpflanze gehalten wird. Die immergrüne Pflanze kann bis zu 4 Meter hoch klettern und blüht im Sommer weiß-grünlich. Die herzförmigen Blätter sind dunkelgrün, matt. Ihre Giftigkeit ist aktuell nicht hundertprozent geklärt, daher ist Vorsicht im Umgang geboten – vor allem bei Tieren.
Philodendron lacerum

Philodendron lacerum

Ein besonderes Merkmal der Philodendron lacerum ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron lacerum als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Kletterphilodendron

Kletterphilodendron

Kletterphilodendron, eine Art Philodendron, ist trotz seines unangenehmen gebräuchlichen Namens eine beliebte Zimmerpflanze. In der Wildnis ist es ein sogenannter obligater Epiphyt, der auf anderen Pflanzen wachsen und diese teilweise parasitieren muss, um zu überleben.
Philodendron 'Brasil'

Philodendron 'Brasil'

Ein besonderes Merkmal der Philodendron 'Brasil' ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron 'Brasil' als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Philodendron brandtianum

Philodendron brandtianum

Philodendron brandtianum zeichnet sich durch seine milchig-weiß gescheckten Blätter aus. Als Zimmerpflanze eignet sie sich sowohl als simple Topfpflanze als auch als Kletterpflanze. Philodendron brandtianum mag viel, jedoch gebrochenes Licht und auch viel Feuchtigkeit, diese sollte jedoch nicht stehen.
Philodendron 'Painted lady'

Philodendron 'Painted lady'

Philodendron 'Painted lady' ist eine tropische Blattschmuckpflanze, die dank ihrer gelblich-grünen Blätter den Namen Painted lady erklärlich macht: Feine gelbe Maserungen zeigen sich auf den Blättern wie per Pinsel gemalt. Sie bedarf zwar Helligkeit, allerdings keine direkte Sonneneinstrahlung. Wichtig ist für Philodendron 'Painted lady' ein eher feuchtes Raumklima.
Philodendron 'White Princess'

Philodendron 'White Princess'

Der Philodendron 'White Princess' hebt sich von anderen Philodendra durch die grünen und reinweißen Blattzeichnungen ab, die ihm seinen Namen geben. Es ist eine der 'Princess'-Familie von Philodendron -Hybriden. Dies ist eine teure und seltene Zimmerpflanze, die bekanntermaßen schwierig anzubauen ist, da ihre weißen Blätter kein Chlorophyll enthalten, das ihr die Photosynthese ermöglicht.
Philodendron selloum 'Atom'

Philodendron selloum 'Atom'

Ein besonderes Merkmal der Philodendron selloum 'Atom' ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron selloum 'Atom' als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Philodendron 'Jungle Boogie'

Philodendron 'Jungle Boogie'

Der Philodendron 'Jungle Boogie' hat seinen gebräuchlichen Namen von seinen riesigen gezackten Blättern, die zahnähnliche Lappen aufweisen. Im Gegensatz dazu haben die meisten Philodendren spatenförmige Blätter. Diese aus Thailand stammende tropische immergrüne Hybride wird am häufigsten als Zimmerpflanze angebaut.
Philodendron goeldii

Philodendron goeldii

Philodendron goeldii sind beliebte Zimmerpflanzen, die eine tropische Atmosphäre in den Innenbereich bringen. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzen, die in Erde gedeihen, bevorzugen Fingerblatt-Philodendren Moos als Wachstumssubstrat.
Philodendron 'Imperial Green'

Philodendron 'Imperial Green'

Bei Philodendron 'Imperial Green' (Philodendron 'Imperial Green') handelt es sich um eine Zuchtform des Philodendron erubescens. Er ist neben "Imperial Red" eine von zwei Imperial-Zuchtformen. Der Namenszusatz "Green" verweist auf die Blattfärbung. Wie alle Philodendron-Arten enthält auch der Philodendron 'Imperial Green' nicht lösliche Kalziumoxalate und ist somit giftig. Die Pflanze sollte daher außer Reichweite von kleinen Kindern und Haustieren platziert werden.
Philodendron panduriforme

Philodendron panduriforme

Die Kletterpflanze Philodendron panduriforme (Philodendron panduriforme) wird häufig mit Philodendron bipennifolium verwechselt, da sie ähnlich geformte Blätter aufweisen. Die ledernen Blätter dieser exotischen Zimmerpflanze wirken, als seien sie mit einer Schere ausgeschnitten worden. Doch Achtung: Wird sie zu oft angefasst, kann dies Hautirritationen auslösen.
Philodendron erubescens 'Pink princess'

Philodendron erubescens 'Pink princess'

Der Philodendron erubescens 'Pink princess' hat dunkelgrüne Blätter mit mittelrosa Panaschierung, die die Form von schwachen Streifen, Rändern oder Flecken annehmen kann, die groß genug sein können, um die Hälfte oder die gesamte Blattoberfläche zu bedecken. Sie ist nach diesen rosa Spritzern benannt und als Zimmerpflanze wegen ihrer auffälligen Farbenpracht beliebt, die einen starken Kontrast zu den gleichmäßigen, mittelgrünen Blättern und den rosagrünen Stängeln ihrer Mutterpflanze bildet.
Philodendron gloriosum

Philodendron gloriosum

Das Besondere an Philodendron gloriosum (Philodendron gloriosum) ist, dass er kriechend wächst. Dieses Wuchsverhalten und die außergewöhnlichen, samtigen Blätter sind der Grund dafür, dass diese Pflanze recht teuer gehandelt wird. Wie alle Philodendron-Arten enthält auch der Philodendron gloriosum nicht lösliche Kalziumoxalate und ist somit giftig. Besonders für Hunde, Katzen und andere Haustiere kann diese Pflanze schädlich sein.
Philodendron 'White Wizard'

Philodendron 'White Wizard'

Der Philodendron 'White Wizard' (Philodendron 'White Wizard') wird häufig mit den Varietäten White Princess und White Knight verwechselt. Es gibt jedoch einige Merkmale, durch die er sich von den anderen unterscheidet. Zum einen weisen die Stiele eine weiße Musterung auf und die weißen Flecken auf den Blättern sind größer. Zum anderen wächst White Wizard schneller und auch die Blätter an sich sind größer.
Spatenblatt-Philodendron

Spatenblatt-Philodendron

Philodendron domesticum, auch Spadelblatt-Philodendron oder Burgunder-Philodendron genannt, ist eine Pflanze der Gattung Philodendron. Seine pfeilförmigen, glänzenden Blätter werden im reifen Zustand 22 Zoll lang und 9 Zoll breit. Philodendron domesticum wird in gemäßigten Klimazonen auch häufig als Zimmerpflanze angebaut.
Philodendron 'Imperial Red'

Philodendron 'Imperial Red'

Philodendron 'Imperial Red' bietet große, ledrige Blätter, die hellrot erscheinen und sich mit zunehmendem Alter zu glänzend tiefviolett und dunkelgrün verdunkeln. Dies ist eine Sorte der Philodendron-Pflanze und nach ihrem majestätischen, roten Laub benannt. Gärtner bevorzugen diese Sorte, da sie robust ist und nicht beschnitten werden muss.
Philodendron 'Burle Marx'

Philodendron 'Burle Marx'

Der Philodendron 'Burle Marx' ist nach Roberto Burle Marx, einem bekannten Landschaftsarchitekten, benannt. Sie hat längere und glänzendere Blätter als die Mutterpflanze. Diese Hybride kann Frost nicht überstehen und wird meistens als immergrüne Zimmerpflanze angebaut, obwohl sie in warmen Klimazonen eine gute Bodendecker ist. Da es sich um eine Kletterpflanze handelt, baumelt sie herrlich an Blumenampeln.
Philodendron tatei 'Congo'

Philodendron tatei 'Congo'

Der Philodendron tatei 'Congo' (Philodendron tatei 'Congo') ist eine von vielen Philodendron-Arten. Sie wird gerne als Kübel- oder Ampelpflanze eingesetzt. Im Gegensatz zu anderen Arten, wächst diese nicht kletternd, sondern breitet sich eher nach allen Seiten aus. Die Pflanze ist giftig und sollte unzugänglich für Kinder und Haustiere platziert werden.
Wilder Rotstieliger Baumfreund

Wilder Rotstieliger Baumfreund

Wilder Rotstieliger Baumfreund ist nach seinen ungewöhnlichen Blattstielen benannt, die dunkelrot und mit Haaren bedeckt sind. Seine fünflappigen Blätter unterscheiden ihn von anderen Philodendren. Diese tropische Eingeborene ist eine beliebte Zimmerpflanze für gemäßigte Klimazonen, und ihre Klettergewohnheit macht sie ideal zum Aufhängen von Körben oder zum Wachsen in Behältern, wenn sie von einer Stange gestützt wird.
Rotblättriger Philodendron

Rotblättriger Philodendron

Der Rotblättriger Philodendron (Philodendron erubescens) ist eine von ca. 400 Philodendron-Arten weltweit. Diese tropische Kletterpflanze wird als Zimmerpflanze kultiviert und fühlt sich besonders im feucht-warmen Klima des Badezimmers wohl. Die Blätter können eine weiße oder eine rote Färbung aufweisen.
Philodendron erubescens 'Red Emerald'

Philodendron erubescens 'Red Emerald'

Ein besonderes Merkmal der Philodendron erubescens 'Red Emerald' ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron erubescens 'Red Emerald' als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Philodendron 'Moonlight'

Philodendron 'Moonlight'

Philodendron 'Moonlight' unterscheidet sich durch sein einzigartiges Laub sowohl bei grünen als auch bei gelben Sorten. Die Blätter und das neu gebildete Wachstum haben eine leuchtend gelblich-grüne Farbe, weshalb sie manchmal als Linden-Philodendron bezeichnet wird. Es hat auch eine strauchartige Wuchsform, im Gegensatz zu anderen Sorten, die lange Reben produzieren.
Philodendron erubescens 'Prince of Orange'

Philodendron erubescens 'Prince of Orange'

Der Philodendron erubescens 'Prince of Orange' wird am häufigsten als Zimmerpflanze angebaut, die für ihr einzigartig gefärbtes Laub geschätzt wird, das die Sorte auch von anderen ihrer Gattung unterscheidet. Neue Blätter erscheinen hell gefärbt, bevor sie grün werden. Aufgrund des auffälligen Blattwerks wird die Pflanze manchmal als „Prinz der Orangen" bezeichnet.
Philodendron hastatum

Philodendron hastatum

Trotz der Fülle des Philodendron hastatum im brasilianischen Regenwald ist es aufgrund der hohen Nachfrage nach dieser Pflanze auf dem Haushaltsmarkt eine vom Aussterben bedrohte Art. Seinen Namen verdankt er seinen pfeilförmigen Blättern, die graugrün sind und sich fast wie ein Schwert spiegeln.
Philodendron green princess

Philodendron green princess

Der Philodendron green princess ist ein Hybrid, der im Vergleich zu anderen seiner Art klein ist, weshalb er normalerweise in Töpfen angebaut wird. Ihre Blätter sind leuchtend grün, daher auch der Name „grüne Prinzessin", und sie ist eine sehr pflegeleichte und pflegeleichte Pflanze.
Philodendron erubescens 'Imperial Green'

Philodendron erubescens 'Imperial Green'

Eine Sorte von Philodendron erubescens , Philodendron erubescens 'Imperial Green' , ist eine beliebte Zimmerpflanze, die wegen ihres attraktiven Blattwerks und ihrer Wuchsform angebaut wird. Im Gegensatz zu einigen anderen Arten der Gattung produziert der Philodendron erubescens 'Imperial Green' keine Reben. Stattdessen wachsen die großen, glänzenden Blätter aus aufrechten Stängeln.
Philodendron ernestii

Philodendron ernestii

Ein besonderes Merkmal der Philodendron ernestii ist, dass sie im Inneren ihrer Blütenstände eine deutlich höhere Temperatur als jene der Umgebungsluft erzeugen können. So können sie ihre Duftstoffe leichter verbreiten, um Insekten anzulocken. Zwar gelten Philodendron ernestii als leicht giftig und können unangenehme Hautreaktionen hervorrufen, doch trotzdem werden einige Arten gerne als Zier- oder gar als Zimmerpflanzen genutzt.
Philodendron 'Pink Princess'

Philodendron 'Pink Princess'

Die außergewöhnliche Zuchtform Philodendron 'Pink Princess' (Philodendron 'Pink Princess') wurde in den 1970ern in Florida entwickelt. Jedoch dauerte es noch bis zum Jahr 2002, bis die Pflanze dank der sozialen Medien, die Aufmerksamkeit einer breiten Öffentlichkeit gewann. Ein Exemplar mit der ausgefallenen rosa Blattfärbung kann heute leicht mehr als hundert Euro kosten. Verwechslungsgefahr besteht mit Pink Congo, dessen rosa Färbung jedoch nicht natürlich ist und nach einiger Zeit verschwindet.
Philodendron burle-marxii

Philodendron burle-marxii

Die Kletterpflanze Philodendron burle-marxii kann nach Belieben in alle Richtungen wachsen. Das Laub erinnert an einen Dschungel und kann bei zu starkem Sonnenlicht Farbe verlieren. Man benannte es nach Roberto Burle Marx, einem Architekten, welcher als erster einheimische Pflanzen in modernen Designs inkorporierte.
Warzenphilodendron

Warzenphilodendron

Der Warzenphilodendron wächst normalerweise in Wäldern, wo die Rebe auf Bäume klettert, und ist auch eine beliebte Zimmerpflanze, die für ihr einzigartiges Laub geschätzt wird. Die herzförmigen Blätter sind mit samtigen Haaren bedeckt und haben eine attraktive Marmorierung, die mit zunehmender Reife der Pflanze zunimmt.
Philodendron Xanadu

Philodendron Xanadu

Philodendron Xanadu ist in den Tropen Amerikas zuhause, wird woanders gerne als Zimmerpflanze kultiviert - auch wenn dann nicht ausgesprochen große Pflanzen entstehen. Manchmal bilden sie zusätzlich einige Luftwurzeln aus. Ursprünglich scheint diese Wildpflanze aus Brasilien zu stammen, und sie war schon einmal „Pflanze des Jahres“ (1988). Ihr Saft kann Hautirritationen auslösen.
Baum-Philodendron

Baum-Philodendron

Das Baum-Philodendron wächst im Gegensatz zu seinem engen Verwandten, dem 'Kletter-Philodendron', in baumartiger Form. Um das tropische Gewächs auch in Deutschland zum Gedeihen zu bringen, muss man es als Zimmerpflanze halten und auf die korrekte Pflege achten. Auf Blüten kann man jedoch lange warten: Selbst in der Wildnis erscheinen diese frühestens nach 10 Jahren; bei Zimmerhaltung ist ein Blühen äußerst unwahrscheinlich.
Philodendren (Philodendron) Philodendren (Philodendron)

Wissenschaftliche Einordnung

PictureThis
Botaniker in der Hosentasche
Zum Herunterladen QR-Code scannen
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen