camera identify
Kostenlos ausprobieren
tab list
PictureThis
Deutsch
arrow
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
PictureThis
Search
Pflanzen suchen
Kostenlos ausprobieren
Global
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
Diese Seite sieht in der App besser aus
picturethis icon
Pflanzen sofort mit einem Schnappschuss identifizieren
Mache ein Foto, um die Pflanze sofort zu identifizieren und so schnelle Einblicke in Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung, Toxizität, Pflege, Nutzen und Symbolik usw. zu erhalten.
Die App herunterladen
Weiterlesen
about about
Über uns
plant_info plant_info
Weitere Infos
distribution_map distribution_map
Verbreitung
topic topic
Pflege-FAQ
care_scenes care_scenes
Mehr über Anleitungen
more_plants more_plants
Folgende Pflanzen könnten Sie auch interessieren
pic top
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
plant_info

Wichtige Fakten über Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback

Attribute von Pterocelastrus tricuspidatus

Lebensdauer
Mehrjährig
Wuchsform
Baum
Blütezeit
Sommer
Wuchshöhe
10 m
Blumendurchmesser
1 cm to 2 cm
Blumenfarbe
Weiß
Grün
Typ des Blattes
Immergrün

Wissenschaftliche Einordnung von Pterocelastrus tricuspidatus

icon
Finde perfekte grüne Freunde.
Plane deine grüne Oase mithilfe von Kriterien: Pflanzentyp, Haustiersicherheit, Erfahrungsschatz, Standort und mehr.
distribution

Verbreitung von Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback

Verbreitungskarte von Pterocelastrus tricuspidatus

distribution map
Einheimisch
Kultiviert
Invasiv
Potenziell invasiv
Exotisch
Keine Arten gemeldet
habit
question

Fragen zu Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback
Watering Watering Gießen
Sunlight Sunlight Sonnenlicht
Wie gieße ich am besten meine Pterocelastrus tricuspidatus?
Ihre Pterocelastrus tricuspidatus ist nicht allzu wählerisch, wenn es darum geht, wie Sie sie gießen. Sie können daher fast jedes handelsübliche Bewässerungsgerät verwenden, um die Erde dieser Pflanze zu befeuchten. Gießkannen, Schläuche und sogar Tassen eignen sich hervorragend für die Bewässerung Ihrer Pterocelastrus tricuspidatus. Unabhängig davon, welches Gießwerkzeug Sie verwenden, sollten Sie das Wasser in der Regel direkt auf die Erde auftragen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Sie alle Bodenbereiche gleichmäßig befeuchten, damit alle Teile des Wurzelsystems das nötige Wasser erhalten. Es kann hilfreich sein, gefiltertes Wasser zu verwenden, da Leitungswasser Partikel enthalten kann, die für Pflanzen schädlich sind. Es ist auch von Vorteil, Wasser zu verwenden, das Zimmertemperatur hat oder leicht darüber liegt, da kälteres oder heißeres Wasser für die Pterocelastrus tricuspidatus etwas schockierend sein kann. In der Regel reagiert die Pterocelastrus tricuspidatus jedoch auf jede Art von Wasser, die Sie ihr geben, gut.
Mehr erfahren more
Was sollte ich tun, wenn ich meine Pterocelastrus tricuspidatus zu viel oder zu wenig gieße?
Bei Pflanzen im Freien, insbesondere bei neu gepflanzten Pflanzen oder Pflanzensetzlingen, kann es zu einem Mangel an Bewässerung kommen. Denken Sie daran, dass Sie einige Monate lang ausreichend gießen müssen, wenn der Baum klein ist oder gerade erst gepflanzt wurde. Wenn die Wurzeln erst einmal etabliert sind, kann sich Pterocelastrus tricuspidatus die meiste Zeit auf Regen verlassen. Wenn Ihr Pterocelastrus tricuspidatus in Töpfe gepflanzt ist, ist eine Überwässerung oft wahrscheinlicher.Wenn Sie Ihren Pterocelastrus tricuspidatus versehentlich überwässern, sollten Sie darauf vorbereitet sein, die Situation sofort zu beheben. Zunächst sollten Sie die Bewässerung Ihrer Pflanze sofort einstellen, um die Auswirkungen der Überwässerung zu minimieren. Danach sollten Sie Ihre Pterocelastrus tricuspidatus aus dem Topf nehmen, um ihre Wurzeln zu untersuchen. Wenn Sie feststellen, dass keine der Wurzeln Wurzelfäule entwickelt haben, können Sie die Pflanze wieder in ihren Topf setzen. Wenn Sie Anzeichen von Wurzelfäule entdecken, sollten Sie alle befallenen Wurzeln abschneiden. Eventuell sollten Sie auch ein Fungizid anwenden, um weitere Schäden zu verhindern. Zu guter Letzt sollten Sie Ihre Pterocelastrus tricuspidatus in gut durchlässige Erde umtopfen. Wenn die Pflanze unter Wasser steht, Pterocelastrus tricuspidatus, gießen Sie sie einfach häufiger. Unterwasserhaltung ist oft eine einfache Lösung. Wenn Sie unter Wasser stehen, neigen die Blätter der Pflanze dazu, herabzuhängen, auszutrocknen und abzufallen, und die Blätter werden nach ausreichender Bewässerung schnell wieder voll. Bitte korrigieren Sie die Bewässerungshäufigkeit, sobald die Unterbewässerung auftritt.
Mehr erfahren more
Wie oft sollte ich meine Pterocelastrus tricuspidatus gießen?
Die meisten Pflanzen, die natürlich im Freien wachsen, können bei Niederschlägen normal wachsen. Wenn es in Ihrer Region zu wenig Niederschlag gibt, sollten Sie Ihre Pflanzen im Frühjahr und Herbst alle zwei Wochen ausreichend gießen. Im Sommer ist häufigeres Gießen erforderlich. Im Winter, wenn das Wachstum langsamer ist und die Pflanzen weniger Wasser benötigen, sollten Sie sparsamer gießen. Während des Winters dürfen Sie die Pflanze überhaupt nicht zusätzlich gießen. Wenn Ihre Pterocelastrus tricuspidatus jung ist oder neu gepflanzt wurde, sollten Sie häufiger gießen, damit sie sich etablieren, reifen und zu anpassungsfähigeren und trockenheitstoleranten Pflanzen heranwachsen kann. Für Topfpflanzen gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie bestimmen können, wie oft Sie Ihre Pterocelastrus tricuspidatus gießen müssen. Die erste Möglichkeit besteht darin, einen festen Bewässerungsplan aufzustellen. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sollten Sie die Pflanze etwa einmal pro Woche oder einmal alle zwei Wochen gießen. Dieser Ansatz funktioniert jedoch nicht immer, da er die einzigartigen Bedingungen der Wachstumsumgebung Ihrer Pterocelastrus tricuspidatus nicht berücksichtigt. Die Bewässerungshäufigkeit kann sich auch je nach Jahreszeit ändern. So wird ein vorgegebener Bewässerungsplan im Sommer, wenn der Wasserbedarf der Pflanze am höchsten ist, wahrscheinlich nicht ausreichen. Eine Alternative besteht darin, die Bewässerungshäufigkeit an die Bodenfeuchtigkeit anzupassen. In der Regel ist es am besten, zu warten, bis die ersten zwei bis vier Zentimeter Erde, in der Regel ⅓ bis ½ Tiefe der Töpfe, vollständig ausgetrocknet sind, bevor Sie mehr Wasser geben.
Mehr erfahren more
Wie viel Wasser braucht meine Pterocelastrus tricuspidatus?
Wenn es an der Zeit ist, Ihre Pterocelastrus tricuspidatus zu gießen, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass diese Pflanze nicht immer eine große Menge an Wasser benötigt. Wenn seit der letzten Bewässerung nur wenige Zentimeter Boden getrocknet sind, können Sie das gesunde Wachstum der Pterocelastrus tricuspidatus unterstützen, indem Sie ihr bei jeder Bewässerung etwa fünf bis zehn Unzen Wasser geben. Sie können die Wassermenge auch von der Bodenfeuchtigkeit abhängig machen. Wie bereits erwähnt, sollten Sie notieren, wie viele Zentimeter Boden zwischen den Wassergaben ausgetrocknet sind. Eine todsichere Methode, um sicherzustellen, dass Ihre Pterocelastrus tricuspidatus die benötigte Feuchtigkeit erhält, besteht darin, so viel Wasser zu geben, dass alle Bodenschichten befeuchtet werden, die seit der letzten Bewässerung trocken geworden sind. Wenn mehr als die Hälfte des Bodens trocken geworden ist, sollten Sie mehr Wasser als üblich geben. Geben Sie in diesem Fall so lange Wasser, bis Sie sehen, dass überschüssiges Wasser aus den Abflusslöchern des Topfes abfließt. Wenn Ihre Pterocelastrus tricuspidatus in einem Gebiet gepflanzt ist, in dem es draußen viel regnet, muss sie möglicherweise nicht zusätzlich gegossen werden. Wenn die Pterocelastrus tricuspidatus jung ist oder sich gerade erst etabliert, sollten Sie dafür sorgen, dass sie wöchentlich 1 bis 2 Zentimeter Regen abbekommt. Wenn sie weiter wächst und sich etabliert, kann sie vollständig mit Regenwasser überleben. Nur wenn das Wetter heiß ist und es 2-3 Wochen lang überhaupt nicht regnet, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Pterocelastrus tricuspidatus voll zu gießen, damit sie nicht unter Stress leidet.
Mehr erfahren more
Wie kann ich feststellen, ob ich meine Pterocelastrus tricuspidatus ausreichend gieße?
Überwässerung ist ein weitaus häufigeres Problem für die Pterocelastrus tricuspidatus, und es gibt mehrere Anzeichen, auf die Sie achten sollten, wenn dies geschieht. Im Allgemeinen vergilben die Blätter einer übermäßig gewässerten Pterocelastrus tricuspidatus und können sogar einige Blätter abwerfen. Außerdem kann eine Überwässerung dazu führen, dass die gesamte Struktur der Pflanze schrumpft und Wurzelfäule begünstigt wird. Andererseits wird eine Pterocelastrus tricuspidatus, die zu wenig Wasser bekommt, auch anfangen zu welken. Außerdem können sich die Blätter braun oder spröde anfühlen. Unabhängig davon, ob Sie Anzeichen von Über- oder Unterwässerung feststellen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, einzugreifen und die Gesundheit Ihrer Pterocelastrus tricuspidatus wiederherzustellen.
Mehr erfahren more
Wie kann ich meine Pterocelastrus tricuspidatus in verschiedenen Wachstumsstadien gießen?
Wenn die Pterocelastrus tricuspidatus sehr jung ist, z. B. im Sämlingsstadium, müssen Sie ihr mehr Wasser geben, als wenn sie bereits ausgewachsen ist. In den frühen Lebensphasen dieser Pflanze ist es wichtig, den Boden gleichmäßig feucht zu halten, um die Wurzelentwicklung zu fördern. Das Gleiche gilt für jede Pterocelastrus tricuspidatus, die Sie an einen neuen Standort verpflanzt haben. Außerdem kann die Pterocelastrus tricuspidatus auffällige Blüten und Früchte entwickeln, wenn Sie sie richtig pflegen. Wenn sich Ihre Pterocelastrus tricuspidatus in der Blüte- oder Fruchtphase befindet, müssen Sie wahrscheinlich etwas mehr Wasser als gewöhnlich geben, um diese Pflanzenstrukturen zu unterstützen.
Mehr erfahren more
Wie kann ich meine Pterocelastrus tricuspidatus im Laufe der Jahreszeiten bewässern?
Die jahreszeitlichen Veränderungen wirken sich darauf aus, wie oft Sie Ihre Pterocelastrus tricuspidatus gießen müssen. Vor allem in den heißesten Sommermonaten müssen Sie wahrscheinlich mehr gießen, vor allem, wenn die Pflanze an einem Ort mit viel Sonnenlicht wächst. Starke Sonneneinstrahlung im Sommer kann dazu führen, dass der Boden viel schneller austrocknet als sonst, so dass Sie häufiger gießen müssen. Im Gegensatz dazu benötigt Ihre Pterocelastrus tricuspidatus im Winter viel weniger Wasser, da sie sich dann nicht in einer aktiven Wachstumsphase befindet. Im Winter reicht es aus, sie alle 2 bis 3 Wochen oder manchmal auch gar nicht zu gießen. Wenn Sie diese Pflanze im Haus anbauen, sollten Sie sich vor Geräten wie Klimaanlagen in Acht nehmen, da diese dazu führen können, dass die Pflanze schneller austrocknet, was ebenfalls ein häufigeres Gießen erfordert.
Mehr erfahren more
Was ist der Unterschied zwischen der Bewässerung meiner Pterocelastrus tricuspidatus in Innenräumen und im Freien?
In manchen Fällen braucht Ihre Pterocelastrus tricuspidatus keine zusätzliche Bewässerung, wenn sie im Freien wächst und allein mit Regenwasser überleben kann. Wenn Sie jedoch in einem Gebiet mit wenig oder gar keinem Regen leben, sollten Sie die Pflanze etwa alle zwei Wochen gießen. Wenn Sie zu der Gruppe von Menschen gehören, die außerhalb der natürlichen Winterhärtezone dieser Pflanze leben, sollten Sie sie im Haus anbauen. In Innenräumen sollten Sie die Erde Ihrer Pflanze überwachen, da sie schneller austrocknen kann, wenn sie sich in einem Gefäß befindet oder wenn sie Klimaanlagen wie Klimaanlagen ausgesetzt ist. Diese Austrocknungsfaktoren führen dazu, dass Sie die Pflanze etwas häufiger gießen müssen, als wenn Sie sie im Freien anbauen.
Mehr erfahren more
icon
Hol dir Tipps und Tricks für deine Pflanzen.
Mit unserem Leitfaden zum Gießen, Lichtspenden, Düngen und mehr hältst du deine Pflanzen glücklich und gesund.
close
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Pterocelastrus Tricuspidatus

feedback
Feedback
Grundlegende Pflegehinweise
Umpflanzen
2-3 m
Die quintessentielle Periode für die Verlagerung von Pterocelastrus tricuspidatus erstreckt sich vom Frühlingsflor bis zur Schwelle des Sommers und gewährleistet die Wurzelbildung in moderaten Temperaturen. Wählen Sie einen sonnenverwöhnten, gut durchlässigen Standort und halten Sie die Feuchtigkeit nach dem Umpflanzen konstant für eine optimale Anpassung.
Verpflanzungstechnik
Beschnitt
Winter
Dieser immergrüne Strauch, der für seine wachsartigen Blätter und leuchtend roten Samen bekannt ist, gedeiht mit selektivem Beschneiden. Für Pterocelastrus tricuspidatus im Winter schneiden, um die Form zu erhalten und dichtes Wachstum zu fördern. Tote oder erkrankte Äste entfernen, überfüllte Bereiche ausdünnen und die Höhe bei Bedarf reduzieren. Das Beschneiden regt neues Wachstum an, verbessert die Gesundheit der Pflanze und kann die Samenproduktion erhöhen. Wichtig ist, Schnitte an einem Knoten durchzuführen, um gesundes Nachwachsen zu gewährleisten. Das Beschneiden hilft auch dabei, die gewünschten strukturierten Formen zu bilden, was sowohl ästhetisch als auch funktional ist.
Beschneidungstechniken
other_plant

Pflanzen mit Bezug zu Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback
Anemia mexicana
Anemia mexicana
Wedel sind dimorph; In fruchtbaren Wedeln sind die beiden untersten Ohrmuscheln stark modifiziert, um die Sporangien zu tragen.
Nicotiana attenuata
Nicotiana attenuata
Es ist eine drüsige und spärlich behaarte einjährige Pflanze mit einer maximalen Höhe von mehr als 1 m. Die Blattspreite kann 4 lang sein, die unteren oval und die oberen schmaler und an Blattstielen getragen. Der Blütenstand trägt mehrere Blüten mit rosafarbenen oder grünlich-weißen, röhrenförmigen Kehlen mit einer Länge von 0,8 bis 1,2, deren Grundfläche von spitzen Kelchblättern umschlossen ist. Das Blütengesicht hat fünf meist weiße Lappen. Die Frucht ist eine Kapsel von etwa 0,5 m Länge.
Großblättrige Nelkenwurz
Großblättrige Nelkenwurz
Der Großblättrige Nelkenwurz ist eine blühende Pflanze, deren Früchte mit Knäueln aus winzigen klettähnlichen Haken besetzt sind, die sich an Kleidung und Tierhaaren verfangen. Bei einigen Stämmen wie den Squamish und den Haida spielten die Blätter lange eine traditionsreiche Rolle in der Heilkunde. In Europa taucht er häufig ungefragt im Garten auf.
Purpur-storchschnabel
Purpur-storchschnabel
Den Purpur-storchschnabel kann man trotz seiner leuchtenden, purpurfarbenen Blüten leicht mit dem 'Ruprechtskraut' verwechseln. Bei genauem Hinsehen strahlt dieses jedoch etwas weniger intensiv und ihm fehlen die gelben Staubgefäße. Der Purpur-storchschnabel bringt manchmal massenweise die Gleise der Bahn zum Blühen, muss dort aber regelmäßig entfernt werden.
Bredia sinensis
Bredia sinensis
Die seltene Pflanze Bredia sinensis findet man in Mischwäldern, Bachufern und an feuchten Stellen in China vor. Vor allem die steifen, papierartigen und oft unbehaarten Blätter sowie die länglichen, rosa- bis violettfarbenen Blüten fallen auf.
Wintergelbholz
Wintergelbholz
Das Wintergelbholz (Zanthoxylum fagara) ist ein sommergrüner Strauch, der in seiner Heimat in der freien Natur wegen seines Holzes geerntet wird. Dieses wird im Bauwesen unter anderem für Stangen und Pfähle sowie im Tischlerhandwerk verwendet. Ein Großteil der Pflanze riecht nach Zitrusfrüchten. Sie bietet wichtige Nahrung für einheimische Wildtiere und ihre Blätter beherbergen die Larven vieler Schmetterlinge.
Mystroxylon aethiopicum
Mystroxylon aethiopicum
Der Mystroxylon aethiopicum ist ein immergrüner Baum, der dank seiner Beeren verschiedene Wildtiere in den Garten locken kann. In der Wildnis Afrikas ist dieser Baum Nahrung für viele Vögel und Tiere wie Spitzmaulnashörner, Gnus und Affen. Er wird auch traditionell zur Herstellung von Holzlöffeln verwendet.
Suregada multiflora
Suregada multiflora
Suregada multiflora stammt aus tropischen und subtropischen Regionen Afrikas, dem indischen Subkontinent, China, Südostasien, Australien und bestimmten ozeanischen Inseln.
WEITERE PFLANZEN
close
product icon
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
ad
Botaniker in der Hosentasche
Scan the QR code with your phone camera to download the app
Über uns
Weitere Infos
Verbreitung
Pflege-FAQ
Mehr über Anleitungen
Folgende Pflanzen könnten Sie auch interessieren
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
Pterocelastrus tricuspidatus
icon
Pflanzen sofort mit einem Schnappschuss identifizieren
Mache ein Foto, um die Pflanze sofort zu identifizieren und so schnelle Einblicke in Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung, Toxizität, Pflege, Nutzen und Symbolik usw. zu erhalten.
Die App herunterladen
plant_info

Wichtige Fakten über Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback

Attribute von Pterocelastrus tricuspidatus

Lebensdauer
Mehrjährig
Wuchsform
Baum
Blütezeit
Sommer
Wuchshöhe
10 m
Blumendurchmesser
1 cm to 2 cm
Blumenfarbe
Weiß
Grün
Typ des Blattes
Immergrün
icon
Sammle mehr wertvolles Wissen über Pflanzen
Erkunde eine umfangreiche botanische Enzyklopädie für tiefere Einblicke
Die App herunterladen

Wissenschaftliche Einordnung von Pterocelastrus tricuspidatus

icon
Nie wieder verwelkte Pflanzen!
Durch individuell einstellbare Gieß- und Düngeerinnerungen für jede Pflanze, gehören verwelkte Pflanzen der Vergangenheit an.
Die App herunterladen
distribution

Verbreitung von Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback

Verbreitungskarte von Pterocelastrus tricuspidatus

distribution map
Einheimisch
Kultiviert
Invasiv
Potenziell invasiv
Exotisch
Keine Arten gemeldet
question

Fragen zu Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback
Watering Watering Gießen
Sunlight Sunlight Sonnenlicht
Wie gieße ich am besten meine Pterocelastrus tricuspidatus?
more
Was sollte ich tun, wenn ich meine Pterocelastrus tricuspidatus zu viel oder zu wenig gieße?
more
Wie oft sollte ich meine Pterocelastrus tricuspidatus gießen?
more
Wie viel Wasser braucht meine Pterocelastrus tricuspidatus?
more
Wie kann ich feststellen, ob ich meine Pterocelastrus tricuspidatus ausreichend gieße?
more
Wie kann ich meine Pterocelastrus tricuspidatus in verschiedenen Wachstumsstadien gießen?
more
Wie kann ich meine Pterocelastrus tricuspidatus im Laufe der Jahreszeiten bewässern?
more
Was ist der Unterschied zwischen der Bewässerung meiner Pterocelastrus tricuspidatus in Innenräumen und im Freien?
more
icon
Hol dir Tipps und Tricks für deine Pflanzen.
Mit unserem Leitfaden zum Gießen, Lichtspenden, Düngen und mehr hältst du deine Pflanzen glücklich und gesund.
Die App herunterladen
close
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Pterocelastrus Tricuspidatus

feedback
Grundlegende Pflegehinweise
plant_info

Pflanzen mit Bezug zu Pterocelastrus tricuspidatus

feedback
Feedback
feedback
product icon close
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
product icon close
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
picturethis icon
picturethis icon
Mache ein Foto, um Informationen über Pflanzung, Toxizität, Kultur, Krankheiten usw. zu erhalten.
App nutzen
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen