PictureThis
camera identify
App nutzen
tab list
Start Identifizieren Anwendung
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
App holen
Diese Seite sieht in der App besser aus

Sumachgewächse

Botanische Bezeichnung: Anacardiaceae

Sumachgewächse
Botanische Bezeichnung: Anacardiaceae

Arten von Sumachgewächse

Laurophyllus

Cyrtocarpa

Ozoroa

Loxostylis

Heeria

Sclerocarya

Thyrsodium

Harpephyllum

Drimycarpus

Drimycarpus ist eine kleine Klasse der Bäume in der Acajoubaum- und Sumachfamilie Anacardiaceae. Im tropischen Asien wachsen von Indien bis Borneo Drimycarpus vorkommende Namensarten auf natürliche Weise. Die Pflanzenliste und der Katalog des Lebens erkennen ungefähr 4 akzeptierte Arten an.

Dracontomelon

Dracontomelon ist eine Gattung von Blütenpflanzen aus der Familie der Anacardiaceae, die hauptsächlich in Südostasien und auf den pazifischen Inseln vorkommt.

Dobinea

Die Arten sind zweihäusig und wachsen als Sträucher oder mehrjährige Kräuter. Sie wachsen natürlich in der Ost-Himalaya-Region und in China. Die Pflanzenliste und die Flora von China erkennen 2 anerkannte Arten an.

Pegia

Pegia Namensarten wachsen als Sträucher, Sarmentosebäume oder Lianen. Sie sind polygame, holzige Kletterer. Die eiförmigen oder länglichen Früchte haben eine rote oder violette Schale mit einem roten Mesokarp. Im tropischen Asien wachsen Pegia vorkommende Namensarten auf natürliche Weise. Die Pflanzenliste und die Flora von China erkennen ungefähr 2 akzeptierte Arten an.

Searsia

Wenige Arten der Gattung Searsia kommen in Europa vor, genauer auf Sizilien. Ansonsten sind sie hauptsächlich im Süden Afrikas zu finden. Sie mögen felsige Steppen und Strände. Die Äste haben Dornen und grün-gelbe kleine Blüten.

Comocladia

Pfefferbäume

Die Pfefferbäume werden für ihre elegante Erscheinungsform geschätzt und haben den Vorteil, dass sie mit relativ wenig Wasser auskommen. Sie wachsen zu Büschen oder gar zu kleinen Bäumen heran und sind empfindlich gegen Frost. Außerhalb ihres natürlichen Lebensraums können sie invasiv sein. Sie haben allerdings nichts mit dem Pfefferstrauch zu tun, von dem wir unser Pfeffer zum würzen beziehen.

Pistazien

Bei Pistazien handelt es sich entweder um Bäume oder um Sträucher. Eine der Arten dieser Gattung, nämlich die Pistacia vera, nutzt man, um die Steinfrucht Pistazie zu gewinnen. Das Holz mancher Pistazien-Arten wird auch häufig genutzt, und zwar sowohl bei der Herstellung von Möbeln, Kunstgegenständen oder auch Alltagsgegenständen, wie etwa Messergriffen.

Malosma

In der Gattung Malosma gibt es nur eine Art Malosma laurina. Sie erhielten ihren deutschen Namen Lorbeersumach, weil ihr Laub an den nicht verwandten Mittelmeerbaum Lorbeer erinnert. Sie sind vor allem an den Küsten Südkaliforniens verbreitet, wo sie gerne in der Nähe von Salbeibüschen wachsen. In der Blütezeit riechen sie sehr intensiv und aromatisch.
Rhus

Rhus

Bei Rhus handelt es sich um kleine Bäume oder Büsche, die im Frühjahr oder Sommer blühen. Man findet sie häufig an Hängen. Sie gedeihen am besten in lehm- oder kalkhaltigem Böden und brauchen viel Sonne. Die roten Früchte bieten im Herbst ein imposantes Schauspiel.

Mangos

Von den Mangos werden nur wenige Arten kultiviert und für den Export angeboten. Mangos haben daher einen hohen wirtschaftlichen Nutzen: Als immergrüne Bäume, die hauptsächlich in den tropischen Regionen Asiens gedeihen, liefern sie die beliebten Früchte sowie nutzbares Holz. Letzteres dient als Brennmaterial und Baustoff. Fossile Funde belegen, dass die Steinfrucht Mango bereits vor vielen Millionen Jahren existierte.

Anacardium

Anacardium ist eine Gattung, die in den tropischen Regionen Amerikas beheimatet ist. Der aus dem Griechischen stammende Name dieser Gattung Anacardium bezieht sich auf das von der Frucht aus nach außen gerichtete Herz (cardium=Herz), welches auch manchmal einer Nuss ähneln kann. Einige Arten sind essbar und liefern z.B. die bekannten Cashewkerne.

Buchanania

Semecarpus

Lithraea

Pachycormus

Pachycormus ist eine monotypische Klasse der blühenden Pflanzen in der Acajoubaumfamilie. Die einzelne Art ist auf der Halbinsel Baja California endemisch. Bäume sind 20 Fuß hoch und breit. Die Blätter sind dunkelgrün, fiederverbunden, kurz weichhaarig und trocken. Cremefarbene Blüten mit rosafarbenen Zentren erscheinen im Mai und können je nach Feuchtigkeitsgehalt bis in den September hinein blühen.

Choerospondias

Bei Choerospondias handelt es sich um eine Gattung die eine Art beinhaltet, nämlich Choerospondias axillaris. Sie sind in Nepal beheimatet und ihr Holz sowie die Samen ihrer Früchte werden als Brennstoff genutzt. Außerdem dienen die Früchte als Nahrungsmittel für Menschen und Tiere.

Lannea

Toxicodendron

Die Gattung Toxicodendron beinhaltet laubwerfende kleine Bäume, Büsche und auch hölzerne Ranken. Alle Toxicodendron haben die Eigenschaft, Urushiole zu bilden. Dabei handelt es sich um eine ölige Flüssigkeit, die allergische Reaktionen verursachen kann. Das Harz einiger Arten wird in Asien zur Herstellung von Lack genutzt. Die Beeren hingegen werden bei der Produktion von Japanwachs verwertet.

Mombinpflaumen

Sie sind Laubbäume oder halb immergrüne Bäume, die bis zu 25 m hoch werden. Die Blätter sind spiralförmig angeordnet, gefiedert, selten doppelt gefiedert oder einfach. Die Frucht ist eine Steinfrucht ähnlich einer kleinen Mango (in der verwandten Gattung Mangifera), die gelb oder orange reift. Es hat einen einzigen Samen. Die Gattung besteht aus 17 beschriebenen Arten, von denen 7 in der Neotropis beheimatet sind und etwa 10 im tropischen Asien beheimatet sind.

Metopium

Metopium ist eine Gattung von Blütenpflanzen in der Familie der Sumachgewächse, Anacardiaceae.

Perückensträucher

Die Perückensträucher sind bei Gärtnern beliebt und die Pflanzen werden gern als Ziersträucher in Parks und Gärten verwendet. Sie sind relativ anspruchslos. An sonnigen Standorten gedeihen sie besonders gut und entwickeln satt gefärbte Blätter. Sowohl in den Blättern als auch in der Rinde sind relative hohe Konzentrationen eines Gerbstoffes zu finden. Daher können die Pflanzen zur Färbung von Leder oder Wollfasern genutzt werden.

Wissenschaftliche Einordnung

PictureThis
Botaniker in der Hosentasche
Zum Herunterladen QR-Code scannen
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen