camera identify
Kostenlos ausprobieren
tab list
PictureThis
Deutsch
arrow
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
PictureThis
Search
Pflanzen suchen
Kostenlos ausprobieren
Global
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
Diese Seite sieht in der App besser aus
picturethis icon
Pflanzen sofort mit einem Schnappschuss identifizieren
Mache ein Foto, um die Pflanze sofort zu identifizieren und so schnelle Einblicke in Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung, Toxizität, Pflege, Nutzen und Symbolik usw. zu erhalten.
Die App herunterladen
Weiterlesen
about about
Über uns
care_guide care_guide
Pflegeanleitung
topic topic
Pflege-FAQ
plant_info plant_info
Weitere Infos
pests pests
Schädlinge und Krankheiten
toxic toxic
Toxizität
weed weed
Tipps gegen Unkraut im Garten
care_scenes care_scenes
Mehr über Anleitungen
pic top
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Pflanzzeit
Pflanzzeit
Vorfrühling
Giftig für Haustiere
more
care guide

Dracaena surculosa 'Florida Beauty' Pflege

feedback
Feedback
feedback
Pflege des Bodens
Pflege des Bodens
Mäßig sauer, Schwach sauer, Neutral
Informationen zur Bodenpflege Pflege des Bodens
Ideales Licht
Ideales Licht
Teilweise sonne, Vollschatten
Infos zu den Anforderungen an die Sonneneinstrahlung Ideales Licht
Idealtemperatur
Idealtemperatur
10
Infos zur Temperatur Idealtemperatur
Anpflanzungszeit
Anpflanzungszeit
Vorfrühling
Infos zur Anpflanzungszeit Anpflanzungszeit
Erntezeit
Erntezeit
Frühling, Spätherbst, Frühwinter
Infos zur Erntezeit Erntezeit
care guide bg
Mit der PictureThis-App die optimale Pflanzenbeleuchtung ermitteln.
Die PictureThis-App ermittelt im Handumdrehen den idealen Standort für ihre Pflanzen - so schaffen sie kinderleicht beste Bedingungen für ein langes Pflanzenleben.
APP TESTEN
Picture This
Ein Botaniker in Ihrer Hosentasche
qrcode
Zum Herunterladen QR-Code scannen
label
cover
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Sonnenlicht
Sonnenlicht
Teilweise sonne
Winterhärte-Zonen
Winterhärte-Zonen
10
Pflanzzeit
Pflanzzeit
Vorfrühling
question

Fragen zu Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback
Watering Watering Gießen
Pruning Pruning Beschnitt
Sunlight Sunlight Sonnenlicht
Temperature Temperature Temperatur
Fertilizing Fertilizing Düngung
Wie gieße ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' am besten?
Das Besprühen kann eine gute Methode sein, um die Blätter feucht, aber nicht zu nass zu halten. Achten Sie immer auf eine gute Drainage, um Wurzelfäule zu vermeiden. Die Pflanze kann empfindlich auf Fluorid reagieren, das häufig in der öffentlichen Wasserversorgung vorkommt, und diese Art verträgt kein hartes Wasser, vor allem nicht in der Wachstumsphase. Verwenden Sie eine Gießkanne oder einen Rasensprenger mit gereinigtem oder destilliertem Wasser. Achten Sie darauf, die gesamte Bodenoberfläche gleichmäßig zu bewässern, damit die Stängel nicht faulen. Verwenden Sie anstelle von Leitungswasser von Zeit zu Zeit destilliertes Wasser, um das Absterben der Pflanze, Blattverbrennungen oder verkümmertes Wachstum zu vermeiden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Regenwasser, wann immer es verfügbar ist. Halten Sie die Erde immer feucht, aber vermeiden Sie, dass sie zu nass wird, wenn die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' in einen Topf gepflanzt ist. Wenn die Pflanze draußen im Garten steht, müssen Sie für eine gute Drainage sorgen und die Erde vollständig trocknen lassen, bevor Sie den Rasensprenger oder den Gartenschlauch einschalten, da dies zu Wurzelfäule und vergilbten Blättern führen kann. Manche verwenden Wasserstoffperoxid zur Behandlung des Wassers, aber das ist nicht für den regelmäßigen Gebrauch zu empfehlen. Das Wasserstoffperoxid wird das Regenwasser anregen, aber nur gelegentlich. Ein Filtersystem könnte auch nützlich sein, um Nitrate, Salz und Blei zu entfernen, die möglicherweise im Wasser enthalten sind.
Mehr erfahren more
Was sollte ich tun, wenn ich Dracaena surculosa 'Florida Beauty' zu viel/zu wenig gieße?
Einige Anzeichen dafür, dass die Pflanzen nicht genug Wasser bekommen, sind die braunen Spitzen der Pflanze. Diese Arten reagieren sehr empfindlich auf Bor und Fluorid, die normalerweise im Leitungswasser enthalten sind, und Sie können erkennen, dass sie zu viel von diesen Mineralien haben, wenn die Blätter zu hängen beginnen. Wenn die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' zu wenig Wasser bekommt, werden auch die Stängel faltig. Die Blätter können braun und knusprig werden und beginnen zu vertrocknen. Wenn das passiert, sollte man so schnell wie möglich gießen. Ein weiterer Grund für Überwässerung ist, dass in diesem Fall die Wurzelfäule einsetzen kann. Sie müssen alle beschädigten Wurzeln aus dem Boden entfernen, vor allem wenn sie matschig, brüchig und schwarz erscheinen. Bei diesen Problemen ist es wichtig, einen größeren Teil der Wurzel abzuschneiden. Eine Überwässerung kann auch dazu führen, dass die Blätter braun werden und abfallen. Damit sich die Pflanze erholen kann, sollten Sie das überschüssige Wasser ablassen und warten, bis die Erde getrocknet ist, bevor Sie gießen. Werfen Sie die Erde aus dem Topf weg, wenn es Anzeichen von Wurzelfäule gibt. Reinigen Sie alles gründlich, und achten Sie darauf, dass Sie Kieselsteine einlegen, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Entsorgen Sie überschüssiges Wasser am Boden des Topfes, wenn Sie bräunliche Ringe oder rötlich-braune Flecken auf den Blättern feststellen.
Mehr erfahren more
Wie oft sollte ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' gießen?
Die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine relativ robuste Art, die ziemlich trockenheitstolerant ist. Deshalb müssen Sie sie nur etwa alle 1-2 Wochen gießen, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Boden knochentrocken ist, vor allem, wenn sie in einen Topf gepflanzt ist. Gießen Sie großzügig, bis Sie sehen, dass das Wasser durch die Abflusslöcher des Topfes zu sickern beginnt. Achten Sie darauf, dass Sie das Wasser nach einer Stunde aus dem Untersetzer entfernen und es nicht auf dem Topf stehen lassen. Wenn Sie die Pflanzen in den Garten pflanzen, müssen Sie die Niederschläge berücksichtigen, die die Pflanze erhält. Die Wurzeln stehen nicht gern im Wasser, also sorgen Sie für eine angemessene Bewässerung in der Landschaft. Gießen Sie 1 Mal alle 2 Wochen, vor allem, wenn Sie in einer tropischen Gegend mit viel Regen und Monsun leben.
Mehr erfahren more
Wie viel Wasser braucht meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
Als allgemeine Faustregel gilt, dass man Dracaena surculosa 'Florida Beauty' gießen sollte, wenn man merkt, dass die oberste Schicht des Bodens bereits trocken ist, vor allem, wenn man sie im Freien anbaut. Wenn Sie die Pflanze in den Garten pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass Dracaena surculosa 'Florida Beauty' mindestens einmal alle zwei Wochen gegossen wird. Dabei sind Regenwasser, jahreszeitliche Schwankungen und die Feuchtigkeit in der Umgebung zu berücksichtigen, also nie zu viel gießen. Das gilt auch, wenn der Topf etwa 5 cm trocken ist, wenn die Pflanze im Haus wächst. Wenn sie im Haus oder in der Gärtnerei gezüchtet werden, versuchen Sie, häufiger zu gießen, mindestens einmal pro Woche, da sie möglicherweise nicht in der Lage sind, das Regenwasser oder die zusätzliche Feuchtigkeit zu bekommen, die sie im Haus brauchen. Wenn Sie bemerken, dass die Blätter der Pflanze schlaff werden, sollten Sie nicht zögern, ihnen etwas zu trinken zu geben. Die Wurzeln sollten feucht, aber nicht nass gehalten werden. Am besten gießt man sie, indem man den Topf wässert und das Wasser ablaufen lässt. Achten Sie darauf, dass Sie nur dann gießen, wenn die Erde teilweise trocken ist, und legen Sie keinen bestimmten Zeitplan fest. Sie sind keine sehr durstigen Pflanzen, warten Sie also ein paar Tage, bevor Sie ihnen etwas zu trinken geben. Ein gut durchlässiger Boden kann ihr Wachstum ebenfalls fördern, und stellen Sie sie immer an einen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit. Gießen Sie sie im Sommer, wenn es draußen sehr heiß ist, alle 1 bis 2 Wochen. Während der Wachstumsperiode und im Frühjahr sollten Sie die gleiche Menge Wasser verwenden. In der Wachstumsphase brauchen sie viel Wasser, daher sollten Sie ihnen regelmäßig etwas zu trinken geben. Im Winter oder Herbst sollten Sie nur alle 2 bis 4 Wochen gießen. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie feststellen, dass die Erde völlig ausgetrocknet ist.
Mehr erfahren more
Wie kann ich sicherstellen, dass ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ausreichend bewässere?
In den meisten Fällen sollte eine zweiwöchentliche oder wöchentliche Bewässerung mehr als genug für die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' sein. Warten Sie, bis der Boden 2 bis 4 Zentimeter trocken ist, vor allem, wenn Sie ausgewachsene Pflanzen haben, um übermäßige Bewässerung zu vermeiden. Gießen Sie großzügig, bis Sie sehen, dass das Wasser aus den Drainagelöchern austritt. Es darf kein Wasser stehen bleiben, und entfernen Sie das überschüssige Wasser aus den Untersetzern. Bei zu viel Wasser kann es zu Wurzelfäule kommen, daher ist es bei dieser Art immer besser, zu wenig als zu viel zu gießen. Die Methode des Einweichens und Trocknens ist mehr als ausreichend für die Pflanzen, egal ob sie im Haus oder im Freien stehen. Die Erde rund um die Pflanze sollte vollständig durchnässt sein. Notieren Sie sich jedes Mal, wenn Sie gießen, in einer App oder in Ihrem Kalender. Lassen Sie die Erde abtrocknen, um Wurzelfäule zu verhindern und die Entwicklung eines gesunden Wurzelsystems zu fördern. Gießen Sie mit einem Sprinkler oder einer Kanne tief genug, um die Wurzeln zu erreichen, damit die Pflanze nicht verwelkt.
Mehr erfahren more
Sollte ich die Bewässerungshäufigkeit für meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' an die verschiedenen Jahreszeiten oder Klimazonen anpassen?
Das Erdbett oder die Töpfe sollten im Frühjahr oder Herbst feucht sein. Vermeiden Sie jedoch, dass sie zu nass werden. Reduzieren Sie die Bewässerung im Winter oder gegen Ende des Herbstes. Denken Sie daran, dass ein zu trockener oder zu nasser Boden zu Problemen mit den Pflanzen führen kann. Lassen Sie die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' vor dem Gießen austrocknen, vor allem im Winter. Wenn der Boden zu trocken ist, verwenden Sie destilliertes Wasser und tränken Sie die Pflanzen gründlich. Vermeiden Sie kaltes Wasser so weit wie möglich. Gelegentliches Besprühen im Sommer oder Winter sowie Dünger im Frühjahr können helfen.
Mehr erfahren more
Sollte ich die Bewässerungshäufigkeit während der verschiedenen Wachstumsphasen meiner Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ändern?
Wenn Sie die Pflanzen während der Wachstumsperiode mindestens zweimal pro Woche gießen, werden sie schneller gedeihen. Im Anfangsstadium reagiert die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' sehr empfindlich auf die Mineralien im Leitungswasser, daher ist es am besten, sie mit Regenwasser oder gefiltertem Wasser zu gießen. Solange sie noch jung sind, kann der Kontakt mit unnötigen Chemikalien zu einem verkümmerten Wachstum und zu Verfärbungen führen. Ein ausgewogener Dünger und Bewässerung bei trockenem Boden können während der Wachstumsperiode helfen. In der Wachstumsperiode sollten die Pflanzen 1 bis 2 Mal pro Woche gegossen werden. Wenn sie sich bereits etabliert hat, sollten Sie sie vielleicht einmal alle 3 Wochen gießen. Wenn Sie eine gewachsene Dracaena surculosa 'Florida Beauty' melden, müssen Sie den Boden gut wässern, damit er feucht wird. Sie können die Blätter auch mit einem feuchten Tuch abwischen, um Insekten fernzuhalten und ihnen im Sommer zu mehr Feuchtigkeit zu verhelfen.
Mehr erfahren more
Sollte ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' anders gießen, wenn ich sie im Haus oder im Freien anpflanze?
Je nach Standort der Pflanzen ist es am besten, sie häufig zu gießen, wenn sie im Haus stehen. Achten Sie nur darauf, dass sie weit weg von Heizgeräten stehen. Die natürliche Luftfeuchtigkeit im Zimmer kann ausreichen, aber die Pflanze bevorzugt im Sommer vielleicht die hohe Luftfeuchtigkeit im Freien, vor allem, wenn diese dem Lebensraum im Regenwald ähnelt. Gießen Sie die Pflanzen alle zwei Wochen und besprühen Sie sie mindestens dreimal alle sieben Tage leicht, um sie gesund zu halten, wenn sie in einen Topf gepflanzt sind. Eine Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, den Topf zu entfernen und zu sehen, ob die Wurzeln bereits trocken sind. Bei Plastiktöpfen ist dies möglich, aber Sie können auch mit einem Feuchtigkeitsmesser nachsehen, wenn Sie den Topf nicht herausnehmen können. Beim Anbau im Freien müssen Sie das Regenwasser der Pflanze berücksichtigen, vor allem im Frühjahr und Sommer. Im Sommer sollten Sie sie einmal alle 1-2 Wochen gießen. Vermeiden Sie das Gießen im Spätherbst und Winter, und geben Sie ihnen nur dann etwas zu trinken, wenn Sie braune Flecken auf den Blättern sehen. Sie brauchen nur gelegentliches Gießen, wenn sie im Garten gepflanzt sind, und Sie müssen sie nach drinnen verpflanzen, damit sie die kühlen Bedingungen im Winter überleben können. Manche verwenden im Herbst viel Mulch, aber wenn sie in einer kalten Zone wachsen, sollten Sie sie ausgraben und verpflanzen, gelegentlich gießen und warten, bis der Frost vorbei ist.
Mehr erfahren more
Worauf muss ich achten, wenn ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' zu verschiedenen Jahreszeiten, in verschiedenen Klimazonen und während verschiedener Wachstumsperioden gieße?
Die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' liebt hohe Luftfeuchtigkeit und gedeiht darin. Im Winter ist die Luftfeuchtigkeit jedoch niedrig, und die Zimmerpflanzen sind anfälliger für das Verwelken. Besprühen Sie die Blätter leicht, um das gesunde Wachstum der Pflanze im Frühjahr und Sommer zu erhalten. Es kann auch hilfreich sein, die Pflanzen im Winter auf mit Wasser und Kieselsteinen gefüllte Schalen zu stellen, um die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung von Dracaena surculosa 'Florida Beauty' zu erhöhen, aber stellen Sie sicher, dass Sie den Untersetzer anschließend ablassen. Ein hochwertiger Luftbefeuchter kann im Winter ebenfalls hilfreich sein. Gießen Sie die Pflanzen im Winter auch nicht mit kaltem Wasser, da dies zu dauerhaften Schäden und einem Wurzelschock führen kann. Lassen Sie das Wasser auf Zimmertemperatur erwärmen, bevor Sie es auf die Pflanzen geben. Die Verwendung von Heizgeräten kann die Raumluft austrocknen, daher sollten Sie vielleicht mehr Nebel hinzufügen. Stellen Sie die Töpfe in die Nähe des Geräts und lassen Sie sie den Nebel aufsaugen. Verwenden Sie nach Möglichkeit destilliertes Wasser aus Flaschen, da die Pflanzen empfindlich auf Fluorid reagieren. Wenn Sie bemerken, dass die Spitzen gelb werden, sollten Sie sie mehrmals pro Woche leicht besprühen. Wenn Sie Leitungswasser aus der örtlichen Wasserversorgung verwenden, lassen Sie es einfach über Nacht stehen. Dadurch werden Chlor und andere Chemikalien, die dem Wasser beigemischt sein könnten, reduziert. Destilliertes Wasser ist immer die beste Alternative. Seien Sie im Sommer vorsichtig mit dem Übergießen. Die braunen Spitzen deuten darauf hin, dass nicht genug Feuchtigkeit in der Luft ist, und Sie sollten etwas nachgießen, wenn die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' einen Hinweis darauf gibt, dass sie durstig ist.
Mehr erfahren more
Warum ist die Bewässerung meiner Dracaena surculosa 'Florida Beauty' wichtig?
Wenn Sie Dracaena surculosa 'Florida Beauty' gießen, können Sie ihnen helfen, schönes Laub zu entwickeln. Diese Art kann das ganze Jahr über schön sein, und Sie sollten dafür sorgen, dass die Blätter unabhängig von der Jahreszeit grün bleiben. Eine bedarfsgerechte Bewässerung kann vielen Problemen vorbeugen, die oft mit zu viel Bodenfeuchtigkeit einhergehen. Sie können Wurzelfäulnis, Pilzkrankheiten und braune Spitzen an Topf- und Bodendeckern verhindern. Verwenden Sie am besten eine Gießkanne mit lauwarmem Wasser, wenn Sie feststellen, dass die Erde am Boden und im Topf trocken ist. Verwenden Sie lauwarmes Wasser und achten Sie auf Anzeichen von gelbem Laub. Vergilbte Blätter sind in der Regel ein Zeichen dafür, dass diese Art Wasser benötigt. Die braunen Blattspitzen hingegen deuten auf eine Überwässerung hin, so dass es am besten ist, das Gießen einzustellen und der Erde Zeit zum Trocknen zu geben, unabhängig davon, ob sie im Freien oder im Haus gepflanzt wurde.
Mehr erfahren more
icon
Hol dir Tipps und Tricks für deine Pflanzen.
Mit unserem Leitfaden zum Gießen, Lichtspenden, Düngen und mehr hältst du deine Pflanzen glücklich und gesund.
close
plant_info

Wichtige Fakten über Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback

Attribute von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

Lebensdauer
Mehrjährig
Wuchsform
Strauch
Pflanzzeit
Vorfrühling
Blütezeit
Sommer
Erntezeit
Frühling, Spätherbst, Frühwinter
Wuchshöhe
61 cm to 91 cm
Blüte (Breite)
60 cm to 90 cm
Blattfarbe
Grün
Bunt
Creme
Blumendurchmesser
2.5 cm
Blumenfarbe
Weiß
Fruchtfarbe
Rot
Stängelfarbe
Grün
Gelb
Ruhezustand
Kein Ruhezustand
Typ des Blattes
Immergrün
Idealtemperatur
20 - 35 ℃

Wissenschaftliche Einordnung von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

icon
Finde perfekte grüne Freunde.
Plane deine grüne Oase mithilfe von Kriterien: Pflanzentyp, Haustiersicherheit, Erfahrungsschatz, Standort und mehr.
pests

Häufige Schädlinge und Krankheiten von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback
Häufige Probleme bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' basierend auf 10 Millionen echte Fälle
icon
Behandle und verhindere Pflanzenkrankheiten.
Der KI-gestützte Pflanzendoktor hilft, Pflanzenleiden in Sekundenschnelle zu diagnostizieren.
Wolllaus
Die Wolläuse-Krankheit an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Schädlingsmanifestation, die Welken, verkümmertes Wachstum und Verfärbungen der Blätter verursacht. Oft führt sie zu klebrigen Ablagerungen und einem schwarzen Pilzwachstum auf den Blättern.
Blattverbrennung
Blattverbrennung Blattverbrennung
Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Lösungen: Die Lösung für Blattverbrennung ist von der Ursache abhängig. Im Grunde werden jedoch jegliche Kulturpflege-Methoden, die die Gesundheit der Pflanze und der Wurzelfunktionalität verbessern, die Symptome reduzieren. Das Mulchen des Wurzelbereichs (bevorzugt mit einem Holzspan-Mulch) hilft, Feuchtigkeit beizubehalten, Verdunstung zu reduzieren und fördert eine gesunde, funktionale Wurzelumgebung, welche für den Wassertransport zu den Blättern unerlässlich ist. Prüfen Sie den Wurzelhals auf gürtende oder kreisende Wurzeln, welche den Stamm würgen und den Wasser- und Nährstofftransport begrenzen. Schützen Sie Bäume vor schwerem Wurzelschaden durch nahe Baumaßnahmen und Ausgrabungen. Ist Dünger der Grund, wässern Sie die Erde gründlich, um überschüssige Düngersalze heraus zu spülen. Denken Sie jedoch daran, dass Düngerausfluss eine Umweltverschmutzung ist. Die Vermeidung von übermäßigem Düngen im Voraus ist die beste Vorgehensweise. Wenn die Bodenuntersuchung einen Kaliummangel ergeben hat, tragen Sie einen Kaliumdünger auf und bewässern Sie den Bereich gut. Selbst, wenn Sie genügend Kalium im Erdboden haben, werden die Pflanzen nicht dazu in der Lage sein, dieses aufzunehmen, sollte der Boden durchweg zu trocken sein. Schwer betroffene Zweige sollten eventuell entfernt werden, indem Sie eine scharfe und desinfizierte Gartenschere verwenden, da geschwächte Zweige anfällig für Zweitinfektionen sind. Leidet Ihre Pflanze an einer bakteriellen Blattverbrennung, gibt es keine Heilung. Durch einen Fachmann aufgetragene, antibiotische Injektionen können die Symptome zwar für eine Saison lang reduzieren, die oben genannten Kulturpflegemethoden sind jedoch die beste Option für die Reduzierung der Symptome und für eine Verlängerung der Lebensspanne. Eine infizierte Pflanze wird wahrscheinlich innerhalb von zehn Jahren sterben.
Austrocknung
Austrocknung Austrocknung
Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Lösungen: Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art). Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
Unterwässern
Unterwässern Unterwässern
Unterwässern
Blätter können aus verschiedenen Gründen verwelken.
Lösungen: Der einfachste (und naheliegendste) Weg, Unterwässern zubekämpfen, ist die vollständige Hydratation der Pflanze. Dies muss jedoch sorgfältig durchgeführt werden. Ein häufiger Fehler, den viele Gärtner machen, besteht darin, ihre unterwässerten Pflanzen mit Wasser zu übergießen. Dies kann die Wurzeln der Pflanze überlasten und ihr System schockieren, was sogar noch schädlicher sein kann als der anfängliche Wassermangel. Gießen Sie stattdessen gründlich und langsam und machen Sie Pausen, damit das Wasser langsam durch den Boden gesättigt wird, um zu den Wurzeln zu gelangen. Verwenden Sie Wasser mit Raumtemperatur, da kaltes Wasser ein zu großer Schock sein kann. Verkürzen Sie künftig die Zeit zwischen den Bewässerungen. Eine gute Faustregel ist, den Boden um jede Pflanze täglich zu überprüfen. Wenn es mindestens fünf Zentimeter nach unten trocken ist, ist es Zeit zu gießen. Wenn eine Topfpflanze immer wieder sehr schnell austrocknet, kann auch ein Umtopfen in ein langsamer trocknendes Gefäß sinnvoll sein.
close
plant poor
Wolllaus
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ?
Was bedeutet die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ?
Die Wolläuse-Krankheit an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Schädlingsmanifestation, die Welken, verkümmertes Wachstum und Verfärbungen der Blätter verursacht. Oft führt sie zu klebrigen Ablagerungen und einem schwarzen Pilzwachstum auf den Blättern.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
In 'Dracaena surculosa 'Florida Beauty'' sind auffällige Symptome weiße, baumwollartige Massen auf Blättern und Stängeln, klebrige Honigtau-Sekretion und die Entwicklung von schwarzem Rußpilz. Die Blätter könnten gelb werden und vorzeitig abfallen.
Was verursacht die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
Was verursacht die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
1
Schädlinge
Wolläuse sind saugende Schuppeninsekten, die die Unterseite von Blättern, Stängeln und manchmal Wurzeln befallen.
Wie behandelt man die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
Wie behandelt man die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
1
Ohne Pestizide
Manuelle Entfernung: Wischen Sie befallene Bereiche vorsichtig mit einem in Alkohol getränkten Baumwolltupfer ab, um Wolläuse zu entfernen.

Natürliche Feinde: Setzen Sie natürliche Feinde wie Marienkäfer oder Florfliegen ein, um die Wollaus-Population zu kontrollieren.
2
Pestizide
Insektizidseife: Tragen Sie Insektizidseife direkt auf die betroffenen Stellen auf und achten Sie auf eine gründliche Abdeckung, besonders unter den Blättern.

Systemische Insektizide: Verwenden Sie systemische Insektizide, wenn der Befall mit Wolläusen anhält, um die Pflanze von innen heraus zu schützen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
Blattverbrennung
plant poor
Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Übersicht
Übersicht
Blattverbrennung beziehen sich auf zwei grundsätzliche Zustände: Physiologische Blattverbrennung und bakterielle Blattverbrennung. Sie führt bei Blättern zu Entfärbung, beginnend entlang der Ränder, und letztendlich zum Tod.
Die Entwicklung von Blattverbrennung tritt am häufigsten in der heißen, trockenen Saison auf und macht sich am stärksten im Spätsommer bemerkbar. Sie kann allerdings auch während anderer Jahreszeiten auftreten. Am häufigsten befällt sie junge Bäume und Büsche, kann jedoch auch Blumen, Gemüse und andere Pflanzen treffen.
Blattverbrennung kann fortschreitend schlimmer werden über mehrere Saisons anhalten. Wenn die eigentlichen Ursachen nicht behandelt werden, kann Blattverbrennung zum Tod der Pflanze führen.
Auch wenn Sie den durch physiologische Blattverbrennung verursachten Schaden nicht umkehren können, so können Sie weiteren Schaden verhindern. Mit angemessener Bewirtschaftung werden die Pflanzen sich vollständig erholen. Es existiert jedoch keine Behandlung für bakterielle Blattverbrennung, die eine systemische Infektion ist.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
  • Gelbe, braune oder geschwärzte Blätter, beginnend an den Blatträndern
  • Sterbende Zweigspitzen auf Bäumen und Büschen, während die Blätter absterben und abfallen
  • Oft ist eine helle, gelbe Grenzlinie zwischen dem toten und lebenden Blattgewebe vorhanden
Krankheitsursache
Krankheitsursache
Es gibt Zahlreiche Ursachen für Blattverbrennung.
Bakterielle Blattverbrennung wird durch ein Bakterium verursacht. Die Bakterie blockiert die Xylem-Gefäße und verhindert Wasserbewegung. Die Symptome können zwischen den Spezies variieren.
Physiologische Blattverbrennung tritt am häufigsten auf, wenn eine Pflanze nicht genügend Wasser aufnehmen kann. Zahlreiche Bedingungen können zu diesem Problem führen, insbesondere ein ungesundes Wurzelsystem. Einige Ursachen eines ungesunden Wurzelsystems sind ein übermäßig verdichteter Erdboden, jüngste Bodenbearbeitungen, Wurzelverdichtung und -abtrennung durch Asphaltierung oder Bau, Dürre und übersättigte Böden.
Ein Kaliummangel kann zur Blattverbrennung beitragen. Da Pflanzen Kalium zum Transport von Wasser benötigen, können Sie das Wasser nicht vernünftig transportieren, wenn ein Kaliummangel vorherrscht.
Zu viel Dünger kann ebenfalls Symptome von Blattverbrennung hervorrufen. Die Anhäufung von Salzen (inklusive Salze von Düngern und auch Salzwasser) sammelt sich an den Blatträndern an und erreicht Konzentrationen, welche das Gewebe verbrennen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
Austrocknung
plant poor
Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Ihre Pflanze ist ausgetrocknet und hat sich braun verfärbt. Womöglich welkt sie bereits und es gibt kaum mehr sichtbares Grün im Bereich des Stiels oder der Blätter. Bei Berührung der Blätter kräuseln sich diese eventuell.
Mögliche Ursachen einer ausgetrockneten Pflanze umfassen:
  1. Nicht genug Wasser. Wassermangel führt zur Austrocknung des Pflanzengewebes.
  2. Zu viel Wasser. Zu starkes Gießen kann dazu führen, dass die Wurzeln verfaulen, wodurch die Pflanze Probleme bei der Wasseraufnahme bekommt. Verfaulte, verpilzte Wurzeln sind ein Anzeichen für zu starkes Gießen.
  3. Winterruhe. Viele winterfeste Pflanzen gehen in eine Art Winterschlaf über. In dieser Phase trocknen die Blätter aus und können abfallen. Dies geschieht bereits bei abnehmender Tageslänge.
  4. Zu viel Herbizide und andere giftige Substanzen. Falls eine Pflanze mit einer hohen Dosis an Herbiziden oder anderen giftigen Chemikalien belastet wird, wird diese sich braun verfärben.
  5. Zu viel Dünger. Eine übermäßige Düngung kann die Pflanzen daran hindern, Wasser aufzunehmen und auszutrocknen.
  6. Ungeeignete Sonneneinstrahlung. Wie wir Menschen können die Pflanzen einen Sonnenbrand bekommen. Sie können aber auch austrocknen, wenn sie nicht genug Licht erhalten.
Um zu bestimmen, ob die Pflanze noch lebt und gerettet werden kann, gehen Sie wiefolgt vor:
  1. Biegen Sie einen Stiel. Ist er biegsam, lebt die Pflanze. Bricht er, ist sie tot.
  2. Kratzen Sie mit einem Fingernagel am Stiel und schauen Sie, ob er innen grün ist. Ist die Pflanze tot, ist der Stiel gänzlich braun und spröde.
  3. Schneiden Sie den Stiel ein wenig zurück, um sichtbares grünes Wachstum zu sehen. Hat keiner der Stiele sichtbares grünes Wachstum, ist die Pflanze tot.
Lösungen
Lösungen
Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen.
  1. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an.
  2. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren.
  3. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art).
  4. Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen.
  5. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
Vorbeugung
Vorbeugung
Zur Vorbeugung müssen Sie Ihrer Pflanze eine geeignete Umgebung bieten.
  1. Stellen Sie die richtige Menge Wasser bereit. Die Menge an Wasser hängt von der Größe, der Art und der Umgebung der Pflanze ab. In der Regel sollte die Erde zwischen den Gießeinheiten austrocknen.
  2. Platzieren Sie die Pflanze in eine geeignete Umgebung. Bieten Sie ihr genug Sonnenlicht und passende Temperaturen.
  3. Sorgen Sie für eine ideale Fertilität. Die meisten Pflanzen müssen nur ein- oder zweimal pro Jahr gedüngt werden.
  4. Vermeiden Sie chemische und giftige Substanzen. Herbizide und toxische Mittel sollten nicht verwendet werden.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
Unterwässern
plant poor
Unterwässern
Blätter können aus verschiedenen Gründen verwelken.
Übersicht
Übersicht
Unterwässern von Pflanzen ist eine der schnellsten Methoden, sie zu töten. Dies ist den meisten Gärtnern bewusst. Leider kann es schwierig sein, genau zu wissen, wie viel Wasser eine Pflanze benötigt, insbesondere wenn man bedenkt, dass Unter- und Überwässerung bei Pflanzen ähnliche Symptome aufweisen.
Deshalb ist es wichtig, wachsam und aufmerksam auf die individuellen Bedürfnisse jeder Pflanze zu achten.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Wie bereits erwähnt, zeigen Über- und Unterwässern ähnliche Symptome bei Pflanzen. Zu diesen Symptomen gehören schlechtes Wachstum, welke Blätter, Blattverlust und braune Blattspitzen oder -ränder. Letztlich kann sowohl Unter- als auch Überwässerung zum Absterben einer Pflanze führen.
Ob eine Pflanze zu viel oder zu wenig Wasser hat, lässt sich am einfachsten anhand der Blätter feststellen. Wenn Unterwässern der Übeltäter ist, sehen die Blätter braun und knackig aus, während sie bei Überwässerung gelb oder blassgrün erscheinen.
Wenn dieses Problem zuerst beginnt, treten möglicherweise überhaupt keine Symptome auf, insbesondere bei winterharten oder trockenheitstoleranten Pflanzen. Sie beginnen jedoch zu welken, sobald sie an Wassermangel leiden. Die Blattränder der Pflanze werden braun oder gekräuselt. Erde, die sich von den Rändern des Topfes löst, ist ein Hinweis oder ein knuspriger, spröder Stamm.
Längeres Unterwässern kann dazu führen, dass das Wachstum einer Pflanze gehemmt wird. Die Blätter können abfallen und die Pflanze kann anfälliger für Schädlingsbefall sein.
Krankheitsursache
Krankheitsursache
Unterwässern wird einfach dadurch verursacht, dass Pflanzen nicht oft oder tief genug gegossen werden. Es besteht ein erhöhtes Risiko von Unterwässern, wenn eine dieser Situationen zutrifft:
  • Extreme Hitze und trockenes Wetter (beim Anbau im Freien)
  • Anbaulampen oder Innenbeleuchtung, die zu hell oder zu intensiv für den Pflanzentyp ist
  • Verwendung von schnell trocknender Kultursubstraten wie Sand
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
qrcode
Scanne den QR-Code mit der Kamera deines Telefons, um die App herunterzuladen.
toxic

Dracaena surculosa 'Florida Beauty' und ihre Toxizität

feedback
Feedback
feedback
* Achtung! !\nDie Beurteilung der Giftigkeit/Gefährlichkeit dieser Pflanze dient lediglich als Anhaltspunkt. Die Genauigkeit einer solchen Einschätzung kann NICHT GARANTIERT werden, da diese von vielen Faktoren beeinflusst wird. Du solltest dich NICHT auf diese Einschätzung verlassen, da es zu Verwechselungen bei der Pflanzenerkennung kommen kann! Im Zweifelsfall ist es WICHTIG, PROFESSIONELLEN RAT einzuholen! !
icon
Giftige Pflanzen erkennen und vermeiden
Schützen Sie ihre Familie und Haustiere vor giftigen Pflanzen
Giftig für Katzen
Giftig für Katzen
weed

Unkrautbekämpfung von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback
Unkräuter
Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist als weit verbreitete Zierpflanze geringfügig giftig für Tiere und kann zu Problemen mit dem Darm führen.
weed
icon
Haben Sie Unkräuter in ihrem Garten?
Erweitern Sie Ihre Pflanzenkenntnisse mit der PictureThis-App - erkennen Sie Unkräuter mit Leichtigkeit und erfahren Sie, wie man wirkungsvoll sie vermeidet und bekämpft.
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Dracaena Surculosa 'florida Beauty'

feedback
Feedback
Grundlegende Pflegehinweise
Häufige Krankheiten & Schädlinge
Mehr entdecken
Umpflanzen
18-24 inches
Die optimale Zeit, um Dracaena surculosa 'Florida Beauty' umzusiedeln, sind die Übergangszeiten - nachdem die Kälte nachgelassen hat, aber bevor die volle Hitze des Sommers einsetzt, oder kurz bevor die Hitze des Herbstes nachlässt. Ein Ort, der schattiges Licht bietet, unterstützt die glänzenden Blätter von Dracaena surculosa 'Florida Beauty' nach der Umpflanzung und sorgt für einen nahtlosen Übergang für diese lebendige Staude.
Verpflanzungstechnik
Beschnitt
Winter
Gekennzeichnet durch unregelmäßige Musterung, gedeiht Dracaena surculosa 'Florida Beauty' mit gelegentlichem Beschneiden. Die ideale Zeit für das Beschneiden ist der Winter, wenn das Wachstum verlangsamt ist. Schneiden Sie langbeinige Triebe zurück, reduzieren Sie auf die gewünschte Größe und entfernen Sie gelbende Blätter, um die Form zu erhalten und dichtes Laub zu fördern. Das Beschneiden regt auch gesundes neues Wachstum an. Säubern Sie regelmäßig die Beschneidewerkzeuge, um die Übertragung von Krankheiten zu verhindern. Diese Pflege verbessert das beeindruckende Erscheinungsbild und die Gesamtvitalität der Pflanze.
Beschneidungstechniken
Vermehrung
Frühling,Sommer
Stecklinge von Dracaena surculosa 'Florida Beauty' können effektiv über Stecklinge vermehrt werden. Wählen Sie dazu einen gesunden Stängel aus und schneiden Sie sauber unterhalb eines Blattknotens, wobei mehrere Knoten eingeschlossen werden. Entfernen Sie alle unteren Blätter, die unter dem Bodenniveau liegen würden, tauchen Sie dann das geschnittene Ende in ein Wurzelhormon, um das Wachstum anzuregen. Pflanzen Sie den Steckling in einen Topf mit einer feuchten, gut durchlässigen Erde. Umgeben Sie den Topf mit einem Plastikbeutel, um eine feuchte Umgebung zu schaffen, die das Wurzeln fördert. Bewahren Sie den Steckling an einem indirekten Sonnenlicht und mit mäßigem Gießen, bis er sich etabliert hat.
Vermehrungsmethoden
Wolllaus
Die Wolläuse-Krankheit an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Schädlingsmanifestation, die Welken, verkümmertes Wachstum und Verfärbungen der Blätter verursacht. Oft führt sie zu klebrigen Ablagerungen und einem schwarzen Pilzwachstum auf den Blättern.
Mehr erfahren
Schildlaus
Schildläuse sind Schädlinge, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' durch das Saugen von Saft beeinträchtigen, was Gelbfärbung, Wachstumsstörungen und Blattabwurf verursacht. Diese Schädlinge sind durch eine wachsartige Beschichtung geschützt, was die Bekämpfung herausfordernd macht.
Mehr erfahren
Stängelschwärzung
Stammverdunkelungskrankheit bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' deutet oft auf zugrunde liegende Gesundheitsprobleme hin, die zu gestörtem Wachstum und ästhetischem Verfall führen können. Die Krankheit äußert sich in verdunkeltem Stammgewebe, das die Vitalität und Langlebigkeit der Pflanze beeinträchtigt.
Mehr erfahren
Interveinale Vergilbung
Interveinale Gelbfärbung ist ein Mangelerscheinung bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty', die sich durch Gelbfärbung zwischen Blattadern auszeichnet, während die Adern grün bleiben, was potenziell zu verkümmertem Wachstum und verminderter ästhetischer Qualität führen kann.
Mehr erfahren
Weißer Fleck
Weiße Flecken sind eine Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' beeinträchtigt und ästhetischen Schaden sowie beeinträchtigtes Wachstum verursacht. Sie erscheinen als unregelmäßige weiße Flecken auf den Blättern, was den Zierwert der Pflanze mindert und möglicherweise die Gesundheit insgesamt beeinträchtigt.
Mehr erfahren
Gesamtpflanzenfäule
Ganzpflanzenfäule ist eine verheerende Krankheit, die zum Verfall von Dracaena surculosa 'Florida Beauty', einer beliebten Zierpflanze, führt. Sie betrifft verschiedene Teile der Pflanze, verursacht Welken, Verfärbungen und letztendlich den Pflanzentod, wenn sie unbehandelt bleibt.
Mehr erfahren
Stängel Vergilbung
Die Stängelvergilbung ist eine häufige Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und zu einem erheblichen Verlust an ästhetischer Anziehungskraft und Gesundheit führt. Diese Krankheit führt zu einer gelblichen Verfärbung des Pflanzenstängels, hemmt das gesunde Wachstum und kann sogar zum Absterben der Pflanze führen, wenn sie unbehandelt bleibt.
Mehr erfahren
Pilze
Pilzkrankheit in Dracaena surculosa 'Florida Beauty' resultiert aus einer Pilzinfektion, die oft zu Blattverfärbungen, Welke und potenziellem Absterben führt, wenn sie unbehandelt bleibt. Das Verständnis und die Bewältigung dieses Zustands sind entscheidend für die Gesundheit der Pflanze.
Mehr erfahren
Wunden
Verletzungen an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' sind hauptsächlich physische Schäden, die zu Krankheiten und Schädlingen führen können. Sie schädigen das ästhetische Erscheinungsbild der Pflanze und können Eintrittspforten für weitere Infektionen sein, die die Gesundheit der Pflanze erheblich beeinträchtigen können, wenn sie unbehandelt bleiben.
Mehr erfahren
Blattwelke
Blattwelken bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist ein häufiges Anzeichen für mehrere mögliche Probleme, darunter Überwässerung, Unterbewässerung, unzureichendes Licht und der Einfluss niedriger Temperaturen. Dies kann zu matter und hängender Blätter führen, was das Wachstum der Pflanze und deren Gesundheit erheblich beeinträchtigen kann.
Mehr erfahren
Kerbe
Kerbe ist eine Pilzkrankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und zu Blattverfärbung, Welken und Wachstumsstörungen führt. Verursacht durch übermäßige Feuchtigkeit und schlechte Belüftung, ist die Krankheit mit geringer Letalität und Ansteckungsgefahr beherrschbar.
Mehr erfahren
Welken des Blattstiels
Das Welken der Blattstiele ist eine Pflanzenkrankheit, die die Vitalität und Ästhetik von Dracaena surculosa 'Florida Beauty' beeinträchtigt. Es führt zum Absacken und Zerfall der Blattstiele, was die Gesundheit der Pflanze insgesamt und ihre Darstellungseigenschaften mindert.
Mehr erfahren
Dunkler Fleck
Dunkle Flecken sind eine blattschädigende Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und seine charakteristischen goldgefleckten Blätter erheblich beeinträchtigt. Diese Krankheit, die oft durch Pilzbefall verursacht wird, kann zu einem erheblichen Rückgang der Pflanze führen, wenn sie unbehandelt bleibt.
Mehr erfahren
Verkümmerte Blätter hängen herab
Blasse, krankhafte Blätter und Hängen ist ein Zustand, der Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft, was zu Wachstumsstörungen und einer geschwächten Struktur führt. Hervorgerufen durch unzureichendes Licht und Nährstoffmangel, beeinträchtigt es den Zierwert und die Gesundheit der Pflanze.
Mehr erfahren
Spitzenwelke der Blätter
Das Welken der Blattspitzen ist eine Krankheit, die hauptsächlich die Blätter der Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und in der Regel durch zu wenig Wasser und eine schlechte Nährstoffaufnahme verursacht wird. Schwere Fälle können zum Absterben der Pflanze führen, aber eine frühzeitige Erkennung und angemessene Behandlung können die Pflanze retten.
Mehr erfahren
Ganzpflanzenwelke
Ganze Pflanze welkt in Dracaena surculosa 'Florida Beauty', wenn die Pflanze einen gleichmäßigen Rückgang erfährt, was zu Blättern und Stängeln führt, die an Steifigkeit verlieren, welken und möglicherweise absterben. Dieser Zustand kann aus verschiedenen Umweltbelastungen oder Krankheitsdrücken resultieren.
Mehr erfahren
Dunkle Flecken
Dunkle Flecken auf Dracaena surculosa 'Florida Beauty' deuten in der Regel auf gesundheitliche Probleme hin, die oft durch Pilzinfektionen oder Umweltstress verursacht werden. Diese Flecken können das ästhetische Erscheinungsbild und das Wachstum der Pflanze beeinträchtigen.
Mehr erfahren
Ganzblattwelkung
Das Welken des gesamten Blattes ist eine verheerende Krankheit, die die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' schwer beeinträchtigen kann. Es äußert sich typischerweise als Bräunung und Welken der Blätter, was schließlich zum Tod der Pflanze führen kann, wenn es unbehandelt bleibt.
Mehr erfahren
Flecken
Flecken auf Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Krankheit, die deutliche braune oder schwarze Läsionen auf Blättern verursacht, was zu verfallendem Laub und verminderter Pflanzenstärke führt. Frühe Identifikation und Behandlung sind entscheidend.
Mehr erfahren
Blattflecken
Blattflecken, eine Pilzerkrankung, können erheblichen Schaden an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' verursachen, was zu ästhetischer Verschlechterung und Wachstumsbeeinträchtigungen führen kann. Es äußert sich typischerweise in braunen Flecken auf den Blättern und kann die Gesundheit der Pflanze ernsthaft beeinträchtigen, wenn es unbehandelt bleibt.
Mehr erfahren
Blattvergilbung
Blattgelbung ist eine häufige Krankheit, die die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und oft auf ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem hinweist. Die einheitlich grüne Farbe der Blätter wird matt oder gelb, stört die Photosynthese und beeinträchtigt das allgemeine Wachstum. Die Krankheit kann aus verschiedenen Ursachen wie Nährstoffmangel, Überwässerung oder viralen Infektionen entstehen.
Mehr erfahren
Blattwelken
Blattneigung in Dracaena surculosa 'Florida Beauty' resultiert typischerweise aus ungeeigneten Umweltbedingungen anstelle einer Krankheit. Es beeinträchtigt das Erscheinungsbild und die Vitalität der Pflanze, was zu hängenden und verfärbten Blättern führt.
Mehr erfahren
Blattfäule
Blattfäule, eine Pilzinfektion, betrifft Dracaena surculosa 'Florida Beauty', indem sie dunkle Flecken und Verfall hervorruft, hauptsächlich an den Blättern. Die Krankheit beeinträchtigt die Pflanzengesundheit und führt bei Nichtbehandlung potenziell zum Tod.
Mehr erfahren
Gelbe Kanten
Gelbkanten ist eine Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft, gekennzeichnet durch Gelbwerden und Bräunen der Blattränder, die unbehandelt zum Pflanzentod führen kann. Sie wird hauptsächlich durch Umweltfaktoren verursacht und breitet sich nicht infektiös aus, was eine mäßige Bedrohung für Dracaena surculosa 'Florida Beauty' darstellt.
Mehr erfahren
Blattfall
Blattfall in Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist ein Zustand, der zum vorzeitigen Abwerfen von Blättern führt und die Pflanze schwächt und die ästhetische Wertminderung beeinflusst. Es beeinträchtigt die Gesundheit des Laubs und die Pflanzenvitalität.
Mehr erfahren
Bodenpilz
Bodenschimmel ist eine häufige Pflanzenkrankheit, die 'Dracaena surculosa 'Florida Beauty'' befällt, indem sie ihr Wurzelsystem angreift und zu verschiedenen Symptomen wie gelben Blättern und gestörtem Wachstum führt. Die Behandlung erfordert sowohl kulturelle Praktiken als auch den Einsatz von Fungiziden.
Mehr erfahren
Blattkräuselung
Blattkräuseln bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' deutet oft auf Stress durch Umweltfaktoren oder Schädlinge hin, was zu Blattverformungen und beeinträchtigter Pflanzengesundheit führt.
Mehr erfahren
Narben
Narben auf Dracaena surculosa 'Florida Beauty' sind typischerweise physische Schäden anstatt einer Krankheit, die das ästhetische Erscheinungsbild beeinträchtigen und möglicherweise die Gesundheit beeinträchtigen, wenn der Schaden schwerwiegend ist.
Mehr erfahren
Giftig
Giftig für Haustiere
Dracaena surculosa 'Florida Beauty' , eine häufige Zimmerpflanze, ist leicht giftig für Tiere und kann Darmprobleme verursachen.
Infos zur Toxizität
close
product icon
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen und Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
ad
Botaniker in der Hosentasche
Scan the QR code with your phone camera to download the app
Über uns
Pflegeanleitung
Pflege-FAQ
Weitere Infos
Schädlinge und Krankheiten
Toxizität
Tipps gegen Unkraut im Garten
Mehr über Anleitungen
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Pflanzzeit
Pflanzzeit
Vorfrühling
Giftig für Haustiere
more
icon
Pflanzen sofort mit einem Schnappschuss identifizieren
Mache ein Foto, um die Pflanze sofort zu identifizieren und so schnelle Einblicke in Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung, Toxizität, Pflege, Nutzen und Symbolik usw. zu erhalten.
Die App herunterladen
care guide

Dracaena surculosa 'Florida Beauty' Pflege

feedback
Feedback
feedback
icon
Mit der PictureThis-App die optimale Pflanzenbeleuchtung ermitteln.
Die PictureThis-App ermittelt im Handumdrehen den idealen Standort für ihre Pflanzen - so schaffen sie kinderleicht beste Bedingungen für ein langes Pflanzenleben.
Die App herunterladen
close
bg bg
download btn
herunterladen
question

Fragen zu Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback
Watering Watering Gießen
Pruning Pruning Beschnitt
Sunlight Sunlight Sonnenlicht
Temperature Temperature Temperatur
Fertilizing Fertilizing Düngung
Wie gieße ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' am besten?
more
Was sollte ich tun, wenn ich Dracaena surculosa 'Florida Beauty' zu viel/zu wenig gieße?
more
Wie oft sollte ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' gießen?
more
Wie viel Wasser braucht meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
more
Wie kann ich sicherstellen, dass ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ausreichend bewässere?
more
Sollte ich die Bewässerungshäufigkeit für meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' an die verschiedenen Jahreszeiten oder Klimazonen anpassen?
more
Sollte ich die Bewässerungshäufigkeit während der verschiedenen Wachstumsphasen meiner Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ändern?
more
Sollte ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' anders gießen, wenn ich sie im Haus oder im Freien anpflanze?
more
Worauf muss ich achten, wenn ich meine Dracaena surculosa 'Florida Beauty' zu verschiedenen Jahreszeiten, in verschiedenen Klimazonen und während verschiedener Wachstumsperioden gieße?
more
Warum ist die Bewässerung meiner Dracaena surculosa 'Florida Beauty' wichtig?
more
icon
Hol dir Tipps und Tricks für deine Pflanzen.
Mit unserem Leitfaden zum Gießen, Lichtspenden, Düngen und mehr hältst du deine Pflanzen glücklich und gesund.
Die App herunterladen
close
plant_info

Wichtige Fakten über Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback

Attribute von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

Lebensdauer
Mehrjährig
Wuchsform
Strauch
Pflanzzeit
Vorfrühling
Blütezeit
Sommer
Erntezeit
Frühling, Spätherbst, Frühwinter
Wuchshöhe
61 cm to 91 cm
Blüte (Breite)
60 cm to 90 cm
Blattfarbe
Grün
Bunt
Creme
Blumendurchmesser
2.5 cm
Blumenfarbe
Weiß
Fruchtfarbe
Rot
Stängelfarbe
Grün
Gelb
Ruhezustand
Kein Ruhezustand
Typ des Blattes
Immergrün
Idealtemperatur
20 - 35 ℃
icon
Sammle mehr wertvolles Wissen über Pflanzen
Erkunde eine umfangreiche botanische Enzyklopädie für tiefere Einblicke
Die App herunterladen

Wissenschaftliche Einordnung von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

icon
Nie wieder verwelkte Pflanzen!
Durch individuell einstellbare Gieß- und Düngeerinnerungen für jede Pflanze, gehören verwelkte Pflanzen der Vergangenheit an.
Die App herunterladen
pests

Häufige Schädlinge und Krankheiten von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback
Häufige Probleme bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' basierend auf 10 Millionen echte Fälle
icon
Automatische Diagnose und Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten
Der KI-gestützte Pflanzendoktor hilft dir, Pflanzenprobleme in Sekundenschnelle zu diagnostizieren.
Die App herunterladen
Wolllaus
Die Wolläuse-Krankheit an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Schädlingsmanifestation, die Welken, verkümmertes Wachstum und Verfärbungen der Blätter verursacht. Oft führt sie zu klebrigen Ablagerungen und einem schwarzen Pilzwachstum auf den Blättern.
Erfahre mehr über Wolllaus more
Blattverbrennung
Blattverbrennung Blattverbrennung Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Lösungen: Die Lösung für Blattverbrennung ist von der Ursache abhängig. Im Grunde werden jedoch jegliche Kulturpflege-Methoden, die die Gesundheit der Pflanze und der Wurzelfunktionalität verbessern, die Symptome reduzieren. Das Mulchen des Wurzelbereichs (bevorzugt mit einem Holzspan-Mulch) hilft, Feuchtigkeit beizubehalten, Verdunstung zu reduzieren und fördert eine gesunde, funktionale Wurzelumgebung, welche für den Wassertransport zu den Blättern unerlässlich ist. Prüfen Sie den Wurzelhals auf gürtende oder kreisende Wurzeln, welche den Stamm würgen und den Wasser- und Nährstofftransport begrenzen. Schützen Sie Bäume vor schwerem Wurzelschaden durch nahe Baumaßnahmen und Ausgrabungen. Ist Dünger der Grund, wässern Sie die Erde gründlich, um überschüssige Düngersalze heraus zu spülen. Denken Sie jedoch daran, dass Düngerausfluss eine Umweltverschmutzung ist. Die Vermeidung von übermäßigem Düngen im Voraus ist die beste Vorgehensweise. Wenn die Bodenuntersuchung einen Kaliummangel ergeben hat, tragen Sie einen Kaliumdünger auf und bewässern Sie den Bereich gut. Selbst, wenn Sie genügend Kalium im Erdboden haben, werden die Pflanzen nicht dazu in der Lage sein, dieses aufzunehmen, sollte der Boden durchweg zu trocken sein. Schwer betroffene Zweige sollten eventuell entfernt werden, indem Sie eine scharfe und desinfizierte Gartenschere verwenden, da geschwächte Zweige anfällig für Zweitinfektionen sind. Leidet Ihre Pflanze an einer bakteriellen Blattverbrennung, gibt es keine Heilung. Durch einen Fachmann aufgetragene, antibiotische Injektionen können die Symptome zwar für eine Saison lang reduzieren, die oben genannten Kulturpflegemethoden sind jedoch die beste Option für die Reduzierung der Symptome und für eine Verlängerung der Lebensspanne. Eine infizierte Pflanze wird wahrscheinlich innerhalb von zehn Jahren sterben.
Erfahre mehr über Blattverbrennung more
Austrocknung
Austrocknung Austrocknung Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Lösungen: Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art). Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
Erfahre mehr über Austrocknung more
Unterwässern
Unterwässern Unterwässern Unterwässern
Blätter können aus verschiedenen Gründen verwelken.
Lösungen: Der einfachste (und naheliegendste) Weg, Unterwässern zubekämpfen, ist die vollständige Hydratation der Pflanze. Dies muss jedoch sorgfältig durchgeführt werden. Ein häufiger Fehler, den viele Gärtner machen, besteht darin, ihre unterwässerten Pflanzen mit Wasser zu übergießen. Dies kann die Wurzeln der Pflanze überlasten und ihr System schockieren, was sogar noch schädlicher sein kann als der anfängliche Wassermangel. Gießen Sie stattdessen gründlich und langsam und machen Sie Pausen, damit das Wasser langsam durch den Boden gesättigt wird, um zu den Wurzeln zu gelangen. Verwenden Sie Wasser mit Raumtemperatur, da kaltes Wasser ein zu großer Schock sein kann. Verkürzen Sie künftig die Zeit zwischen den Bewässerungen. Eine gute Faustregel ist, den Boden um jede Pflanze täglich zu überprüfen. Wenn es mindestens fünf Zentimeter nach unten trocken ist, ist es Zeit zu gießen. Wenn eine Topfpflanze immer wieder sehr schnell austrocknet, kann auch ein Umtopfen in ein langsamer trocknendes Gefäß sinnvoll sein.
Erfahre mehr über Unterwässern more
close
plant poor
Wolllaus
Überblick
Symptom
Ursachen
Behandlung
Prävention
Hochphase
Was bedeutet die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ?
Was bedeutet die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ?
Die Wolläuse-Krankheit an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Schädlingsmanifestation, die Welken, verkümmertes Wachstum und Verfärbungen der Blätter verursacht. Oft führt sie zu klebrigen Ablagerungen und einem schwarzen Pilzwachstum auf den Blättern.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
In 'Dracaena surculosa 'Florida Beauty'' sind auffällige Symptome weiße, baumwollartige Massen auf Blättern und Stängeln, klebrige Honigtau-Sekretion und die Entwicklung von schwarzem Rußpilz. Die Blätter könnten gelb werden und vorzeitig abfallen.
Was verursacht die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
Was verursacht die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
1
Schädlinge
Wolläuse sind saugende Schuppeninsekten, die die Unterseite von Blättern, Stängeln und manchmal Wurzeln befallen.
Wie behandelt man die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
Wie behandelt man die Krankheit Wolllaus bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty'?
1
Ohne Pestizide
Manuelle Entfernung: Wischen Sie befallene Bereiche vorsichtig mit einem in Alkohol getränkten Baumwolltupfer ab, um Wolläuse zu entfernen.

Natürliche Feinde: Setzen Sie natürliche Feinde wie Marienkäfer oder Florfliegen ein, um die Wollaus-Population zu kontrollieren.
2
Pestizide
Insektizidseife: Tragen Sie Insektizidseife direkt auf die betroffenen Stellen auf und achten Sie auf eine gründliche Abdeckung, besonders unter den Blättern.

Systemische Insektizide: Verwenden Sie systemische Insektizide, wenn der Befall mit Wolläusen anhält, um die Pflanze von innen heraus zu schützen.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
Blattverbrennung
plant poor
Blattverbrennung
Blattbräune führt dazu, dass Blätter austrocknen und von der Blattspitze ausgehend braun werden.
Übersicht
Übersicht
Blattverbrennung beziehen sich auf zwei grundsätzliche Zustände: Physiologische Blattverbrennung und bakterielle Blattverbrennung. Sie führt bei Blättern zu Entfärbung, beginnend entlang der Ränder, und letztendlich zum Tod.
Die Entwicklung von Blattverbrennung tritt am häufigsten in der heißen, trockenen Saison auf und macht sich am stärksten im Spätsommer bemerkbar. Sie kann allerdings auch während anderer Jahreszeiten auftreten. Am häufigsten befällt sie junge Bäume und Büsche, kann jedoch auch Blumen, Gemüse und andere Pflanzen treffen.
Blattverbrennung kann fortschreitend schlimmer werden über mehrere Saisons anhalten. Wenn die eigentlichen Ursachen nicht behandelt werden, kann Blattverbrennung zum Tod der Pflanze führen.
Auch wenn Sie den durch physiologische Blattverbrennung verursachten Schaden nicht umkehren können, so können Sie weiteren Schaden verhindern. Mit angemessener Bewirtschaftung werden die Pflanzen sich vollständig erholen. Es existiert jedoch keine Behandlung für bakterielle Blattverbrennung, die eine systemische Infektion ist.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
  • Gelbe, braune oder geschwärzte Blätter, beginnend an den Blatträndern
  • Sterbende Zweigspitzen auf Bäumen und Büschen, während die Blätter absterben und abfallen
  • Oft ist eine helle, gelbe Grenzlinie zwischen dem toten und lebenden Blattgewebe vorhanden
Krankheitsursache
Krankheitsursache
Es gibt Zahlreiche Ursachen für Blattverbrennung.
Bakterielle Blattverbrennung wird durch ein Bakterium verursacht. Die Bakterie blockiert die Xylem-Gefäße und verhindert Wasserbewegung. Die Symptome können zwischen den Spezies variieren.
Physiologische Blattverbrennung tritt am häufigsten auf, wenn eine Pflanze nicht genügend Wasser aufnehmen kann. Zahlreiche Bedingungen können zu diesem Problem führen, insbesondere ein ungesundes Wurzelsystem. Einige Ursachen eines ungesunden Wurzelsystems sind ein übermäßig verdichteter Erdboden, jüngste Bodenbearbeitungen, Wurzelverdichtung und -abtrennung durch Asphaltierung oder Bau, Dürre und übersättigte Böden.
Ein Kaliummangel kann zur Blattverbrennung beitragen. Da Pflanzen Kalium zum Transport von Wasser benötigen, können Sie das Wasser nicht vernünftig transportieren, wenn ein Kaliummangel vorherrscht.
Zu viel Dünger kann ebenfalls Symptome von Blattverbrennung hervorrufen. Die Anhäufung von Salzen (inklusive Salze von Düngern und auch Salzwasser) sammelt sich an den Blatträndern an und erreicht Konzentrationen, welche das Gewebe verbrennen.
Lösungen
Lösungen
Die Lösung für Blattverbrennung ist von der Ursache abhängig. Im Grunde werden jedoch jegliche Kulturpflege-Methoden, die die Gesundheit der Pflanze und der Wurzelfunktionalität verbessern, die Symptome reduzieren.
  • Das Mulchen des Wurzelbereichs (bevorzugt mit einem Holzspan-Mulch) hilft, Feuchtigkeit beizubehalten, Verdunstung zu reduzieren und fördert eine gesunde, funktionale Wurzelumgebung, welche für den Wassertransport zu den Blättern unerlässlich ist.
  • Prüfen Sie den Wurzelhals auf gürtende oder kreisende Wurzeln, welche den Stamm würgen und den Wasser- und Nährstofftransport begrenzen.
  • Schützen Sie Bäume vor schwerem Wurzelschaden durch nahe Baumaßnahmen und Ausgrabungen.
  • Ist Dünger der Grund, wässern Sie die Erde gründlich, um überschüssige Düngersalze heraus zu spülen. Denken Sie jedoch daran, dass Düngerausfluss eine Umweltverschmutzung ist. Die Vermeidung von übermäßigem Düngen im Voraus ist die beste Vorgehensweise.
  • Wenn die Bodenuntersuchung einen Kaliummangel ergeben hat, tragen Sie einen Kaliumdünger auf und bewässern Sie den Bereich gut. Selbst, wenn Sie genügend Kalium im Erdboden haben, werden die Pflanzen nicht dazu in der Lage sein, dieses aufzunehmen, sollte der Boden durchweg zu trocken sein.
  • Schwer betroffene Zweige sollten eventuell entfernt werden, indem Sie eine scharfe und desinfizierte Gartenschere verwenden, da geschwächte Zweige anfällig für Zweitinfektionen sind.
  • Leidet Ihre Pflanze an einer bakteriellen Blattverbrennung, gibt es keine Heilung. Durch einen Fachmann aufgetragene, antibiotische Injektionen können die Symptome zwar für eine Saison lang reduzieren, die oben genannten Kulturpflegemethoden sind jedoch die beste Option für die Reduzierung der Symptome und für eine Verlängerung der Lebensspanne. Eine infizierte Pflanze wird wahrscheinlich innerhalb von zehn Jahren sterben.
Vorbeugung
Vorbeugung
  • Physiologische Blattverbrennung kann am besten dadurch vermieden werden, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen ein gesundes, funktionales Wurzelsystem und Zugang zu genügend Wasser besitzen. Wässern Sie regelmäßig, besonders an Morgen von exzessiv heißen, sonnigen Tagen. Gründliche, unregelmäßige Bewässerung ist besser als seichte, regelmäßige Bewässerung.
  • Lassen Sie Ihren Erdboden testen und fügen Sie die benötigten Nährstoffe hinzu. Sorgen Sie dafür, nicht zu viel vom Dünger zu verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Wurzeln Ihrer Pflanzen genügen Platz zur Ausbreitung haben. Vermeiden Sie zu sehr verdichteten Boden, sowie das Asphaltieren von Bereichen oberhalb des Wurzelbereichs. Kultivieren oder stören Sie den Erdboden nicht, während die Wurzeln am Wachsen sind.
  • Pflanzen Sie neue Bäume und Büsche im Herbst, sodass sie die maximal benötigte Zeit zum Einsetzen haben, vor den umweltbedingten Reizungen des kommenden Sommers.
  • Entfernen Sie jegliches totes Pflanzengewebe, welches möglicherweise Zweitinfektionen beherbergt.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
Austrocknung
plant poor
Austrocknung
Die gesamte Pflanze kann aufgrund des Absterbens oder normaler Ruhephasen austrocknen.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Ihre Pflanze ist ausgetrocknet und hat sich braun verfärbt. Womöglich welkt sie bereits und es gibt kaum mehr sichtbares Grün im Bereich des Stiels oder der Blätter. Bei Berührung der Blätter kräuseln sich diese eventuell.
Mögliche Ursachen einer ausgetrockneten Pflanze umfassen:
  1. Nicht genug Wasser. Wassermangel führt zur Austrocknung des Pflanzengewebes.
  2. Zu viel Wasser. Zu starkes Gießen kann dazu führen, dass die Wurzeln verfaulen, wodurch die Pflanze Probleme bei der Wasseraufnahme bekommt. Verfaulte, verpilzte Wurzeln sind ein Anzeichen für zu starkes Gießen.
  3. Winterruhe. Viele winterfeste Pflanzen gehen in eine Art Winterschlaf über. In dieser Phase trocknen die Blätter aus und können abfallen. Dies geschieht bereits bei abnehmender Tageslänge.
  4. Zu viel Herbizide und andere giftige Substanzen. Falls eine Pflanze mit einer hohen Dosis an Herbiziden oder anderen giftigen Chemikalien belastet wird, wird diese sich braun verfärben.
  5. Zu viel Dünger. Eine übermäßige Düngung kann die Pflanzen daran hindern, Wasser aufzunehmen und auszutrocknen.
  6. Ungeeignete Sonneneinstrahlung. Wie wir Menschen können die Pflanzen einen Sonnenbrand bekommen. Sie können aber auch austrocknen, wenn sie nicht genug Licht erhalten.
Um zu bestimmen, ob die Pflanze noch lebt und gerettet werden kann, gehen Sie wiefolgt vor:
  1. Biegen Sie einen Stiel. Ist er biegsam, lebt die Pflanze. Bricht er, ist sie tot.
  2. Kratzen Sie mit einem Fingernagel am Stiel und schauen Sie, ob er innen grün ist. Ist die Pflanze tot, ist der Stiel gänzlich braun und spröde.
  3. Schneiden Sie den Stiel ein wenig zurück, um sichtbares grünes Wachstum zu sehen. Hat keiner der Stiele sichtbares grünes Wachstum, ist die Pflanze tot.
Lösungen
Lösungen
Die Lösung im Fall einer ausgetrockneten Pflanze hängt von der Ursache der Austrocknung ab. Bestimmen Sie daher zunächst die Ursache, um die richtige Behandlungsmethode zu wählen.
  1. Richtig gießen: Prüfen Sie mit einem Finger, ob die Erde in der Nähe der Wurzeln staubtrocken oder nass ist. Passen Sie Ihr Gießverhalten entsprechend an.
  2. Tote Blätter abschneiden: Schneiden Sie braune Stiele und Blätter der Pflanze ab, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dies regt die Wurzeln an, neue und frische Stiele zu produzieren.
  3. Richtigen Standort wählen. Dies könnte bedeuten, der Pflanze mehr oder weniger Licht zukommen zu lassen (je nach Art).
  4. Weniger düngen. Wenn Sie zu viel Dünger verwendet haben, können Sie die Pflanze in frische Blumenerde umpflanzen.
  5. Warten. Falls Ihre Pflanze aufgrund weniger Tageslicht austrocknet, befindet sie sich in der Winterruhe. Gießen Sie sie weniger und warten Sie ab, bis sie wieder wächst.
Vorbeugung
Vorbeugung
Zur Vorbeugung müssen Sie Ihrer Pflanze eine geeignete Umgebung bieten.
  1. Stellen Sie die richtige Menge Wasser bereit. Die Menge an Wasser hängt von der Größe, der Art und der Umgebung der Pflanze ab. In der Regel sollte die Erde zwischen den Gießeinheiten austrocknen.
  2. Platzieren Sie die Pflanze in eine geeignete Umgebung. Bieten Sie ihr genug Sonnenlicht und passende Temperaturen.
  3. Sorgen Sie für eine ideale Fertilität. Die meisten Pflanzen müssen nur ein- oder zweimal pro Jahr gedüngt werden.
  4. Vermeiden Sie chemische und giftige Substanzen. Herbizide und toxische Mittel sollten nicht verwendet werden.
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
close
Unterwässern
plant poor
Unterwässern
Blätter können aus verschiedenen Gründen verwelken.
Übersicht
Übersicht
Unterwässern von Pflanzen ist eine der schnellsten Methoden, sie zu töten. Dies ist den meisten Gärtnern bewusst. Leider kann es schwierig sein, genau zu wissen, wie viel Wasser eine Pflanze benötigt, insbesondere wenn man bedenkt, dass Unter- und Überwässerung bei Pflanzen ähnliche Symptome aufweisen.
Deshalb ist es wichtig, wachsam und aufmerksam auf die individuellen Bedürfnisse jeder Pflanze zu achten.
Symptomanalyse
Symptomanalyse
Wie bereits erwähnt, zeigen Über- und Unterwässern ähnliche Symptome bei Pflanzen. Zu diesen Symptomen gehören schlechtes Wachstum, welke Blätter, Blattverlust und braune Blattspitzen oder -ränder. Letztlich kann sowohl Unter- als auch Überwässerung zum Absterben einer Pflanze führen.
Ob eine Pflanze zu viel oder zu wenig Wasser hat, lässt sich am einfachsten anhand der Blätter feststellen. Wenn Unterwässern der Übeltäter ist, sehen die Blätter braun und knackig aus, während sie bei Überwässerung gelb oder blassgrün erscheinen.
Wenn dieses Problem zuerst beginnt, treten möglicherweise überhaupt keine Symptome auf, insbesondere bei winterharten oder trockenheitstoleranten Pflanzen. Sie beginnen jedoch zu welken, sobald sie an Wassermangel leiden. Die Blattränder der Pflanze werden braun oder gekräuselt. Erde, die sich von den Rändern des Topfes löst, ist ein Hinweis oder ein knuspriger, spröder Stamm.
Längeres Unterwässern kann dazu führen, dass das Wachstum einer Pflanze gehemmt wird. Die Blätter können abfallen und die Pflanze kann anfälliger für Schädlingsbefall sein.
Krankheitsursache
Krankheitsursache
Unterwässern wird einfach dadurch verursacht, dass Pflanzen nicht oft oder tief genug gegossen werden. Es besteht ein erhöhtes Risiko von Unterwässern, wenn eine dieser Situationen zutrifft:
  • Extreme Hitze und trockenes Wetter (beim Anbau im Freien)
  • Anbaulampen oder Innenbeleuchtung, die zu hell oder zu intensiv für den Pflanzentyp ist
  • Verwendung von schnell trocknender Kultursubstraten wie Sand
Lösungen
Lösungen
Der einfachste (und naheliegendste) Weg, Unterwässern zubekämpfen, ist die vollständige Hydratation der Pflanze. Dies muss jedoch sorgfältig durchgeführt werden. Ein häufiger Fehler, den viele Gärtner machen, besteht darin, ihre unterwässerten Pflanzen mit Wasser zu übergießen. Dies kann die Wurzeln der Pflanze überlasten und ihr System schockieren, was sogar noch schädlicher sein kann als der anfängliche Wassermangel.
Gießen Sie stattdessen gründlich und langsam und machen Sie Pausen, damit das Wasser langsam durch den Boden gesättigt wird, um zu den Wurzeln zu gelangen. Verwenden Sie Wasser mit Raumtemperatur, da kaltes Wasser ein zu großer Schock sein kann.
Verkürzen Sie künftig die Zeit zwischen den Bewässerungen. Eine gute Faustregel ist, den Boden um jede Pflanze täglich zu überprüfen. Wenn es mindestens fünf Zentimeter nach unten trocken ist, ist es Zeit zu gießen. Wenn eine Topfpflanze immer wieder sehr schnell austrocknet, kann auch ein Umtopfen in ein langsamer trocknendes Gefäß sinnvoll sein.
Vorbeugung
Vorbeugung
Überprüfen Sie immer die Erde, bevor Sie gießen. Wenn sich der oberste Zentimeter der Erde feucht, aber nicht nass anfühlt, ist die Bewässerung perfekt. Wenn es trocken ist, gießen Sie sofort. Wenn sich die Erde matschig anfühlt, vermeiden Sie es zu wässern, bis es etwas trockener ist.
Stellen Sie außerdem sicher, dass die Beleuchtung für die Art ausreichend ist. Pflanzen wachsen schneller und brauchen mehr Wasser, wenn sie viel Licht oder viel Hitze ausgesetzt sind. Sich dieser Bedingungen bewusst zu sein und sie, wenn möglich, zu modifizieren, ist gut, um, Unterwässern zu verhindern. Viele Topfpflanzen werden in Bodenmischungen eingetopft, die gut durchlässig sein sollten. Das Hinzufügen von feuchtigkeitsspeichernden Materialien wie Kompost oder Torfmoos, kann diesen Symptomen ebenfalls vorbeugen.
Weitere Tipps zur Verhinderung von Unterwässern sind:
  • Wählen Sie Töpfe mit ausreichend großen Entwässerungslöchern
  • Vermeiden Sie warme Temperaturen
  • Verwenden Sie große Töpfe mit zusätzlicher Erde (diese brauchen länger zum Austrocknen)
  • Vermeiden Sie Terracotta-Töpfe, die schnell Wasser verlieren
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
toxic

Dracaena surculosa 'Florida Beauty' und ihre Toxizität

feedback
Feedback
feedback
* Achtung! !\nDie Beurteilung der Giftigkeit/Gefährlichkeit dieser Pflanze dient lediglich als Anhaltspunkt. Die Genauigkeit einer solchen Einschätzung kann NICHT GARANTIERT werden, da diese von vielen Faktoren beeinflusst wird. Du solltest dich NICHT auf diese Einschätzung verlassen, da es zu Verwechselungen bei der Pflanzenerkennung kommen kann! Im Zweifelsfall ist es WICHTIG, PROFESSIONELLEN RAT einzuholen! !
icon
Giftige Pflanzen erkennen und vermeiden
Schützen Sie ihre Familie und Haustiere vor giftigen Pflanzen
Die App herunterladen
Giftig für Katzen
Weitere Informationen zur Toxizität
toxic detail more
weed

Unkrautbekämpfung von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'

feedback
Feedback
feedback
weed
Unkräuter
Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist als weit verbreitete Zierpflanze geringfügig giftig für Tiere und kann zu Problemen mit dem Darm führen.
icon
Haben Sie Unkräuter in ihrem Garten?
Erweitern Sie Ihre Pflanzenkenntnisse mit der PictureThis-App - erkennen Sie Unkräuter mit Leichtigkeit und erfahren Sie, wie man wirkungsvoll sie vermeidet und bekämpft.
Die App herunterladen
care_scenes

Weitere Informationen zu Wachstum und Pflege von Dracaena Surculosa 'florida Beauty'

feedback
Grundlegende Pflegehinweise
Häufige Krankheiten & Schädlinge
Mehr entdecken
Wolllaus
Die Wolläuse-Krankheit an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Schädlingsmanifestation, die Welken, verkümmertes Wachstum und Verfärbungen der Blätter verursacht. Oft führt sie zu klebrigen Ablagerungen und einem schwarzen Pilzwachstum auf den Blättern.
 detail
Schildlaus
Schildläuse sind Schädlinge, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' durch das Saugen von Saft beeinträchtigen, was Gelbfärbung, Wachstumsstörungen und Blattabwurf verursacht. Diese Schädlinge sind durch eine wachsartige Beschichtung geschützt, was die Bekämpfung herausfordernd macht.
 detail
Stängelschwärzung
Stammverdunkelungskrankheit bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' deutet oft auf zugrunde liegende Gesundheitsprobleme hin, die zu gestörtem Wachstum und ästhetischem Verfall führen können. Die Krankheit äußert sich in verdunkeltem Stammgewebe, das die Vitalität und Langlebigkeit der Pflanze beeinträchtigt.
 detail
Interveinale Vergilbung
Interveinale Gelbfärbung ist ein Mangelerscheinung bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty', die sich durch Gelbfärbung zwischen Blattadern auszeichnet, während die Adern grün bleiben, was potenziell zu verkümmertem Wachstum und verminderter ästhetischer Qualität führen kann.
 detail
Weißer Fleck
Weiße Flecken sind eine Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' beeinträchtigt und ästhetischen Schaden sowie beeinträchtigtes Wachstum verursacht. Sie erscheinen als unregelmäßige weiße Flecken auf den Blättern, was den Zierwert der Pflanze mindert und möglicherweise die Gesundheit insgesamt beeinträchtigt.
 detail
Gesamtpflanzenfäule
Ganzpflanzenfäule ist eine verheerende Krankheit, die zum Verfall von Dracaena surculosa 'Florida Beauty', einer beliebten Zierpflanze, führt. Sie betrifft verschiedene Teile der Pflanze, verursacht Welken, Verfärbungen und letztendlich den Pflanzentod, wenn sie unbehandelt bleibt.
 detail
Stängel Vergilbung
Die Stängelvergilbung ist eine häufige Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und zu einem erheblichen Verlust an ästhetischer Anziehungskraft und Gesundheit führt. Diese Krankheit führt zu einer gelblichen Verfärbung des Pflanzenstängels, hemmt das gesunde Wachstum und kann sogar zum Absterben der Pflanze führen, wenn sie unbehandelt bleibt.
 detail
Pilze
Pilzkrankheit in Dracaena surculosa 'Florida Beauty' resultiert aus einer Pilzinfektion, die oft zu Blattverfärbungen, Welke und potenziellem Absterben führt, wenn sie unbehandelt bleibt. Das Verständnis und die Bewältigung dieses Zustands sind entscheidend für die Gesundheit der Pflanze.
 detail
Wunden
Verletzungen an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' sind hauptsächlich physische Schäden, die zu Krankheiten und Schädlingen führen können. Sie schädigen das ästhetische Erscheinungsbild der Pflanze und können Eintrittspforten für weitere Infektionen sein, die die Gesundheit der Pflanze erheblich beeinträchtigen können, wenn sie unbehandelt bleiben.
 detail
Blattwelke
Blattwelken bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist ein häufiges Anzeichen für mehrere mögliche Probleme, darunter Überwässerung, Unterbewässerung, unzureichendes Licht und der Einfluss niedriger Temperaturen. Dies kann zu matter und hängender Blätter führen, was das Wachstum der Pflanze und deren Gesundheit erheblich beeinträchtigen kann.
 detail
Kerbe
Kerbe ist eine Pilzkrankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und zu Blattverfärbung, Welken und Wachstumsstörungen führt. Verursacht durch übermäßige Feuchtigkeit und schlechte Belüftung, ist die Krankheit mit geringer Letalität und Ansteckungsgefahr beherrschbar.
 detail
Welken des Blattstiels
Das Welken der Blattstiele ist eine Pflanzenkrankheit, die die Vitalität und Ästhetik von Dracaena surculosa 'Florida Beauty' beeinträchtigt. Es führt zum Absacken und Zerfall der Blattstiele, was die Gesundheit der Pflanze insgesamt und ihre Darstellungseigenschaften mindert.
 detail
Dunkler Fleck
Dunkle Flecken sind eine blattschädigende Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und seine charakteristischen goldgefleckten Blätter erheblich beeinträchtigt. Diese Krankheit, die oft durch Pilzbefall verursacht wird, kann zu einem erheblichen Rückgang der Pflanze führen, wenn sie unbehandelt bleibt.
 detail
Verkümmerte Blätter hängen herab
Blasse, krankhafte Blätter und Hängen ist ein Zustand, der Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft, was zu Wachstumsstörungen und einer geschwächten Struktur führt. Hervorgerufen durch unzureichendes Licht und Nährstoffmangel, beeinträchtigt es den Zierwert und die Gesundheit der Pflanze.
 detail
Spitzenwelke der Blätter
Das Welken der Blattspitzen ist eine Krankheit, die hauptsächlich die Blätter der Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und in der Regel durch zu wenig Wasser und eine schlechte Nährstoffaufnahme verursacht wird. Schwere Fälle können zum Absterben der Pflanze führen, aber eine frühzeitige Erkennung und angemessene Behandlung können die Pflanze retten.
 detail
Ganzpflanzenwelke
Ganze Pflanze welkt in Dracaena surculosa 'Florida Beauty', wenn die Pflanze einen gleichmäßigen Rückgang erfährt, was zu Blättern und Stängeln führt, die an Steifigkeit verlieren, welken und möglicherweise absterben. Dieser Zustand kann aus verschiedenen Umweltbelastungen oder Krankheitsdrücken resultieren.
 detail
Dunkle Flecken
Dunkle Flecken auf Dracaena surculosa 'Florida Beauty' deuten in der Regel auf gesundheitliche Probleme hin, die oft durch Pilzinfektionen oder Umweltstress verursacht werden. Diese Flecken können das ästhetische Erscheinungsbild und das Wachstum der Pflanze beeinträchtigen.
 detail
Ganzblattwelkung
Das Welken des gesamten Blattes ist eine verheerende Krankheit, die die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' schwer beeinträchtigen kann. Es äußert sich typischerweise als Bräunung und Welken der Blätter, was schließlich zum Tod der Pflanze führen kann, wenn es unbehandelt bleibt.
 detail
Flecken
Flecken auf Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist eine Krankheit, die deutliche braune oder schwarze Läsionen auf Blättern verursacht, was zu verfallendem Laub und verminderter Pflanzenstärke führt. Frühe Identifikation und Behandlung sind entscheidend.
 detail
Blattflecken
Blattflecken, eine Pilzerkrankung, können erheblichen Schaden an Dracaena surculosa 'Florida Beauty' verursachen, was zu ästhetischer Verschlechterung und Wachstumsbeeinträchtigungen führen kann. Es äußert sich typischerweise in braunen Flecken auf den Blättern und kann die Gesundheit der Pflanze ernsthaft beeinträchtigen, wenn es unbehandelt bleibt.
 detail
Blattvergilbung
Blattgelbung ist eine häufige Krankheit, die die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft und oft auf ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem hinweist. Die einheitlich grüne Farbe der Blätter wird matt oder gelb, stört die Photosynthese und beeinträchtigt das allgemeine Wachstum. Die Krankheit kann aus verschiedenen Ursachen wie Nährstoffmangel, Überwässerung oder viralen Infektionen entstehen.
 detail
Blattwelken
Blattneigung in Dracaena surculosa 'Florida Beauty' resultiert typischerweise aus ungeeigneten Umweltbedingungen anstelle einer Krankheit. Es beeinträchtigt das Erscheinungsbild und die Vitalität der Pflanze, was zu hängenden und verfärbten Blättern führt.
 detail
Blattfäule
Blattfäule, eine Pilzinfektion, betrifft Dracaena surculosa 'Florida Beauty', indem sie dunkle Flecken und Verfall hervorruft, hauptsächlich an den Blättern. Die Krankheit beeinträchtigt die Pflanzengesundheit und führt bei Nichtbehandlung potenziell zum Tod.
 detail
Gelbe Kanten
Gelbkanten ist eine Krankheit, die Dracaena surculosa 'Florida Beauty' betrifft, gekennzeichnet durch Gelbwerden und Bräunen der Blattränder, die unbehandelt zum Pflanzentod führen kann. Sie wird hauptsächlich durch Umweltfaktoren verursacht und breitet sich nicht infektiös aus, was eine mäßige Bedrohung für Dracaena surculosa 'Florida Beauty' darstellt.
 detail
Blattfall
Blattfall in Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ist ein Zustand, der zum vorzeitigen Abwerfen von Blättern führt und die Pflanze schwächt und die ästhetische Wertminderung beeinflusst. Es beeinträchtigt die Gesundheit des Laubs und die Pflanzenvitalität.
 detail
Bodenpilz
Bodenschimmel ist eine häufige Pflanzenkrankheit, die 'Dracaena surculosa 'Florida Beauty'' befällt, indem sie ihr Wurzelsystem angreift und zu verschiedenen Symptomen wie gelben Blättern und gestörtem Wachstum führt. Die Behandlung erfordert sowohl kulturelle Praktiken als auch den Einsatz von Fungiziden.
 detail
Blattkräuselung
Blattkräuseln bei Dracaena surculosa 'Florida Beauty' deutet oft auf Stress durch Umweltfaktoren oder Schädlinge hin, was zu Blattverformungen und beeinträchtigter Pflanzengesundheit führt.
 detail
Narben
Narben auf Dracaena surculosa 'Florida Beauty' sind typischerweise physische Schäden anstatt einer Krankheit, die das ästhetische Erscheinungsbild beeinträchtigen und möglicherweise die Gesundheit beeinträchtigen, wenn der Schaden schwerwiegend ist.
 detail
product icon close
Deine ultimative Pflegeanleitung für Pflanzen
Auf die bessere Art und Weise bestimmen, anbauen und düngen!
product icon
17.000 Arten regional und 400.000 Arten weltweit erforscht
product icon
Fast 5 Jahre Forschung
product icon
Über 80 Botanik- und Gartenexperten
ad
product icon close
Lese in unserer App weiter - das ist besser
eine Datenbank mit mehr als 400.000 Pflanzen
Unbegrenzte Anzahl von Anleitungen auf Knopfdruck...
Giftig
close
💀️ Die Toxizität von Dracaena surculosa 'Florida Beauty'
Giftig für Haustiere
Haustiere
Alle Teile
Toxische Teile
🐕️️ Ist Dracaena Surculosa 'florida Beauty' giftig für Hunde?
Während der bittere Geschmack Hunde normalerweise davon abhält, zu viele Blätter zu fressen, stellt der Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ( Dracaena surculosa 'Florida Beauty' ) beim Verzehr eine mittlere bis schwere Gefahr dar. Alle Teile der Pflanze sind giftig, aber Blätter werden am häufigsten gegessen. Verschlucken kann Appetitlosigkeit, Durchfall und Erbrechen verursachen. Wenn schwere Versionen dieser Symptome auftreten, sollte ein Tierarzt aufgesucht werden. Besitzer sollten wachsam sein, da dies eine sehr häufige Zimmerpflanze ist und auch in Einkaufszentren und anderen öffentlichen Räumen anzutreffen ist.
🐈️️ Ist Dracaena Surculosa 'florida Beauty' giftig für Katzen?
Aufgrund ihres Saponin - Gehalt, Pflanzen der Dracaena surculosa 'Florida Beauty' sind Familie Katzen mäßig giftig. Je nach Art kann nur das Laub giftig sein, oder die ganze Pflanze kann giftig sein. Die häufigsten Vergiftungssymptome sind Durchfall, Erbrechen, Sabbern, erweiterte Pupillen, Appetitlosigkeit, Schwäche und erhöhter Herzschlag. Die schwereren Symptome können einen Besuch beim Tierarzt erforderlich machen.
* Achtung! !\nDie Beurteilung der Giftigkeit/Gefährlichkeit dieser Pflanze dient lediglich als Anhaltspunkt. Die Genauigkeit einer solchen Einschätzung kann NICHT GARANTIERT werden, da diese von vielen Faktoren beeinflusst wird. Du solltest dich NICHT auf diese Einschätzung verlassen, da es zu Verwechselungen bei der Pflanzenerkennung kommen kann! Im Zweifelsfall ist es WICHTIG, PROFESSIONELLEN RAT einzuholen! !
Entdecke Informationen über Pflanzenkrankheiten, Giftigkeit, Unkrautbekämpfung und mehr.
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
picturethis icon
picturethis icon
Mache ein Foto, um Informationen über Pflanzung, Toxizität, Kultur, Krankheiten usw. zu erhalten.
App nutzen
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen