PictureThis
camera identify
App nutzen
tab list
Start Identifizieren Anwendung
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
App holen
Diese Seite sieht in der App besser aus

Schwertlilien

Botanische Bezeichnung: Iris

Schwertlilien
Botanische Bezeichnung: Iris
Schwertlilien (Iris)

Beschreibung

Die Schwertlilien wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Schwertlilien gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.

Arten von Schwertlilien

Iris × hollandica 'Symphony'

Iris × hollandica 'Symphony'

Die Iris × hollandica 'Symphony' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris × hollandica 'Symphony' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Soaring Kite'

Iris 'Soaring Kite'

Die Iris 'Soaring Kite' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Soaring Kite' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Yaquina Blue'

Iris 'Yaquina Blue'

Die Iris 'Yaquina Blue' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Yaquina Blue' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Men In Black'

Iris 'Men In Black'

Die Iris 'Men In Black' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Men In Black' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Taco Supreme'

Iris 'Taco Supreme'

Die Iris 'Taco Supreme' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Taco Supreme' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Who Needs A Prince'

Iris 'Who Needs A Prince'

Die Iris 'Who Needs A Prince' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Who Needs A Prince' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris histrioides 'Major'

Iris histrioides 'Major'

Die Iris histrioides 'Major' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris histrioides 'Major' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris hollandica 'Casablanca'

Iris hollandica 'Casablanca'

Die Iris hollandica 'Casablanca' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris hollandica 'Casablanca' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Big Money'

Iris 'Big Money'

Die Iris 'Big Money' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Big Money' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'White Ladies'

Iris ensata 'White Ladies'

Die Iris ensata 'White Ladies' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'White Ladies' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'Coho'

Iris ensata 'Coho'

Die Iris ensata 'Coho' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Coho' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Holländische Schwertlilie

Holländische Schwertlilie

Die Holländische Schwertlilie kommt ursprünglich aus den Niederlanden. Nicht nur in der freien Wildnis machen die kräftig leuchtenden Blüten in beispielsweise violett, gelb oder weiß etwas her. Auch in jedem Garten als Zimmerpflanze oder als Schnittblume sind sie echte Hingucker.
Iris ensata 'Summer Storm'

Iris ensata 'Summer Storm'

Die Iris ensata 'Summer Storm' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Summer Storm' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris pallida 'Argentea Variegata'

Iris pallida 'Argentea Variegata'

Die Iris pallida 'Argentea Variegata' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris pallida 'Argentea Variegata' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'mary frances'

Iris germanica 'mary frances'

Die Iris germanica 'mary frances' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'mary frances' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris × germanica 'Conjuration'

Iris × germanica 'Conjuration'

Die Iris × germanica 'Conjuration' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris × germanica 'Conjuration' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris barbata 'Song of Norway'

Iris barbata 'Song of Norway'

Die Iris barbata 'Song of Norway' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris barbata 'Song of Norway' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Dusky Challenger'

Iris germanica 'Dusky Challenger'

Die Iris germanica 'Dusky Challenger' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Dusky Challenger' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Paradise'

Iris 'Paradise'

Die Iris 'Paradise' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Paradise' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris pallida 'Variegata'

Iris pallida 'Variegata'

Die Iris pallida 'Variegata' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris pallida 'Variegata' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris reticulata 'Gordon'

Iris reticulata 'Gordon'

Die Iris reticulata 'Gordon' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris reticulata 'Gordon' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris reticulata 'J.S. Dijt'

Iris reticulata 'J.S. Dijt'

Die Iris reticulata 'J.S. Dijt' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris reticulata 'J.S. Dijt' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris reticulata 'Katharine Hodgkin'

Iris reticulata 'Katharine Hodgkin'

Die Iris reticulata 'Katharine Hodgkin' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris reticulata 'Katharine Hodgkin' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris barbata 'Gay Parasol'

Iris barbata 'Gay Parasol'

Die Iris barbata 'Gay Parasol' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris barbata 'Gay Parasol' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Global Crossing'

Iris germanica 'Global Crossing'

Die Iris germanica 'Global Crossing' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Global Crossing' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Fringe of Gold'

Iris germanica 'Fringe of Gold'

Die Iris germanica 'Fringe of Gold' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Fringe of Gold' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'Rose Queen'

Iris ensata 'Rose Queen'

Die Iris ensata 'Rose Queen' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Rose Queen' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris sibirica 'Sky Wings'

Iris sibirica 'Sky Wings'

Die Iris sibirica 'Sky Wings' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris sibirica 'Sky Wings' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris sibirica 'Strawberry Fair'

Iris sibirica 'Strawberry Fair'

Die Iris sibirica 'Strawberry Fair' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris sibirica 'Strawberry Fair' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Acapulco Gold'

Iris germanica 'Acapulco Gold'

Die Iris germanica 'Acapulco Gold' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Acapulco Gold' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Purple Serenade'

Iris germanica 'Purple Serenade'

Die Iris germanica 'Purple Serenade' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Purple Serenade' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'Katy Mendez'

Iris ensata 'Katy Mendez'

Die Iris ensata 'Katy Mendez' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Katy Mendez' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris reticulata 'Pixie'

Iris reticulata 'Pixie'

Die Iris reticulata 'Pixie' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris reticulata 'Pixie' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris × germanica 'Rajah'

Iris × germanica 'Rajah'

Die Iris × germanica 'Rajah' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris × germanica 'Rajah' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Paradise Bird'

Iris 'Paradise Bird'

Die Iris 'Paradise Bird' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Paradise Bird' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'Pink Frost'

Iris ensata 'Pink Frost'

Die Iris ensata 'Pink Frost' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Pink Frost' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Autumn Circus'

Iris germanica 'Autumn Circus'

Die Iris germanica 'Autumn Circus' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Autumn Circus' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris sibirica 'Super Ego'

Iris sibirica 'Super Ego'

Die Iris sibirica 'Super Ego' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris sibirica 'Super Ego' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Orinoco Flow'

Iris germanica 'Orinoco Flow'

Die Iris germanica 'Orinoco Flow' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Orinoco Flow' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Stepping Out'

Iris germanica 'Stepping Out'

Die Iris germanica 'Stepping Out' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Stepping Out' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Stairway to Heaven'

Iris germanica 'Stairway to Heaven'

Die Iris germanica 'Stairway to Heaven' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Stairway to Heaven' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Florentina'

Iris 'Florentina'

Die Iris 'Florentina' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Florentina' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris sibirica 'Sparkling Rose'

Iris sibirica 'Sparkling Rose'

Die Iris sibirica 'Sparkling Rose' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris sibirica 'Sparkling Rose' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Titan's Glory'

Iris germanica 'Titan's Glory'

Die Iris germanica 'Titan's Glory' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Titan's Glory' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris sibirica 'Tropic Night'

Iris sibirica 'Tropic Night'

Die Iris sibirica 'Tropic Night' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris sibirica 'Tropic Night' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Edith Wolford'

Iris germanica 'Edith Wolford'

Die Iris germanica 'Edith Wolford' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Edith Wolford' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris reticulata 'Scent Sational'

Iris reticulata 'Scent Sational'

Die Iris reticulata 'Scent Sational' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris reticulata 'Scent Sational' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Jesse's Song'

Iris germanica 'Jesse's Song'

Die Iris germanica 'Jesse's Song' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Jesse's Song' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Sherwood Pink'

Iris 'Sherwood Pink'

Die Iris 'Sherwood Pink' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Sherwood Pink' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Supreme Sultan'

Iris germanica 'Supreme Sultan'

Die Iris germanica 'Supreme Sultan' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Supreme Sultan' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Beverly Sills'

Iris germanica 'Beverly Sills'

Die Iris germanica 'Beverly Sills' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Beverly Sills' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Champagne Walz'

Iris germanica 'Champagne Walz'

Die Iris germanica 'Champagne Walz' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Champagne Walz' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Kent Pride'

Iris germanica 'Kent Pride'

Die Iris germanica 'Kent Pride' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Kent Pride' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Bosnische Schwertlilie

Bosnische Schwertlilie

Die Blüten sind mattviolett, gelb oder violett, wobei jeder Stiel eine oder zwei Blüten ergibt.
Iris uniflora

Iris uniflora

Die Iris uniflora wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris uniflora gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Gefranste Schwertlilie

Gefranste Schwertlilie

Die Gefranste Schwertlilie ist eine beliebte Zierpflanze. Sie kann gut in gemischten Blumenbeeten, als Bodendecker und auch in Kübeln an geschützten Stellen angebaut werden. Es sollte allerdings Vorsicht geboten, da einige Teile wie die Rhizome und Blätter giftig sind. In japanischen Burgen wurden die glatte, rutschige Fächer der Pflanzenblätter früher dazu verwendet, um nahende Eindringlinge zu verlangsamen.
Iris bulleyana

Iris bulleyana

Iris bulleyana ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Schwertlilien (Iris).
Gelbliche Schwertlilie

Gelbliche Schwertlilie

Die Gelbliche Schwertlilie kann verschiedene Blütenfarben hervorbringen. Oft findet man in der Natur mehrere Farben nebeneinander. Das liegt daran, dass die Pflanzen damit bestäubende Insekten austricksen: Ihre Blüten haben nämlich keinen Nektar. Um aber Insekten trotzdem dazu zu bringen, von einer Blüte zur anderen zu fliegen, täuschen sie vor, dass es sich um unterschiedliche Blumen handelt.
Iris confusa

Iris confusa

Die Iris confusa wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris confusa gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Hermesfinger

Hermesfinger

Hermesfinger ist eine beliebte Gartenpflanze, da sie resistent gegenüber Schädlingen ist. Sie wird auch manchmal Schlangenkopf genannt, da ihre Blütenform dem offenen Mund einer Schlange ähnelt. Die flagranten violett getupften Blüten blühen im Frühling.
Netzblatt-Schwertlilie

Netzblatt-Schwertlilie

Die Netzblatt-Schwertlilie zählt zu den beliebtesten früh blühenden Zwiebelgewächsen. Ihre Blüten sind meistens blau bis lila gefärbt. Einige Blütenblätter besitzen einen netzartigen gelb-weißen Mittelstreifen, der der Pflanze ihren Namen verleiht. Viele Arten bestechen durch einen blumigen, frühlingshaften Duft. Besonders gerne wird sie in Steingärten angepflanzt.
Iris giganticaerulea

Iris giganticaerulea

Die Iris giganticaerulea wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris giganticaerulea gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Spanische Schwertlilie

Spanische Schwertlilie

Die Spanische Schwertlilie wächst vor allem in trockenen Regionen. Vor allem aufgrund ihrer intensiven Farben werden gern Hybriden mit ihr gezüchtet. Da sie nicht winterfest ist, spielt sie als Gartenpflanze kaum eine Rolle.
Rocky-Mountain-Schwertlilie

Rocky-Mountain-Schwertlilie

Iris missouriensis eine aufrechte, 20 bis 40 cm hohe, rhizomatöse mehrjährige krautige staude mit blattlosen, unverzweigten formen (blühenden stielen) und linearen basalblättern, 5 bis 10 mm breit, in der höhe den formen ähnlich. Jede Blume hat drei hell- bis dunkelblaue, sich ausbreitende oder reflektierende Kelchblätter, die mit violetten und drei kleineren aufrechten blauen Blütenblättern ausgekleidet sind.
Blaue Sumpfschwertlilie

Blaue Sumpfschwertlilie

Diese Pflanze verfügt über 2 bis 4 gerade oder gewölbte, hellgrüne, lanzenförmige Blätter, die an der Basis zu einer Ebene abgeflacht sind. Die leicht duftenden Blüten sind 4 cm lang and 7 cm breit. Die Blüten bestehen aus 3 horizontalen Kelchblättern und 3 geraden Blütenblättern. Die Blütenblätter und Kelchblätter können in ihrer Farbe von dunkelviolett bis rosa-weiß variieren.
Blattlose schwertlilie

Blattlose schwertlilie

Es hat dunkelgrüne oder intensiv grüne Blätter, die direkt vom Rhizom aufsteigen. Sie sind oft lila an der Basis gespült. Sie sind ensiform (schwertförmig), glazial und falcate (sichelförmig). Sie können eine Länge von 6 bis 18 Jahren und eine Breite von 2 bis 3 cm erreichen. Der schlanke Stiel kann zwischen 3 und 12 Jahre alt werden. Der Stiel hat 1–2 Zweige (oder Stiele) (selten 3 Zweige). Der Stängel hat 1–2 Blätter (Blätter der Blütenknospe), sie sind grün oder purpurfarben oder purpurfarben an der Spitze des Spatels. Sie sind zur Blütezeit grünlich. Sie sind schmal und abgerundet, eiförmig, länglich oder lanzettlich geformt. Sie können zwischen 2.5 bis 8 cm lang sein. In der Mitte des Blütenblatts befindet sich ein weißlicher oder weiß mit blauem oder hellblauem Bart. Die Standards sind oval, mit einem elliptischen Glied und 5 bis 8 cm lang und 2,2–3 cm breit. Es hat blasse Zweige, die 0,6–1 cm lang sind und Deltakämme aufweisen.
Iris brevicaulis

Iris brevicaulis

Iris brevicaulis ist die kleinste in der Hexagonae-Serie der Louisiana-Iris. Seine Blätter und Stiele sind viel kürzer als die anderen Arten. Sie ähnelt in ihrer Form der Iris virginica. Die Blüten sind normalerweise nie über dem Laub zu sehen, da die Blütenstiele kurz und zickzackförmig sind und gelegentlich die Stiele am Boden liegen, oder sie liegen oft im Liegen
Iris fernaldii

Iris fernaldii

Es hat graugrüne Blätter mit rosa, roter oder violetter Färbung entlang ihrer Ränder und Basen. Die Pflanzen werden 1 Fuß groß. Die grauadrigen gelben Blüten wachsen meist paarweise an einem Stängel. Die Farbe reicht von cremeweiß oder einem satten bis hellgelben und selten hellem Lavendel.
Kretische Schwertlilie

Kretische Schwertlilie

Die Kretische Schwertlilie ist aufgrund ihrer frühen Blütezeit eines der Schmuckstücke unter der Gattung Iris. Sie imponiert mit ihrem außergewöhnlichen Blütenfarbspiel und ihrem süßen Duft. Ihr botanischer Name Iris unguicularis bedeutet Regenbogen (Iris) und Kralle (Unguis), was auf die vielen Farbvarianten der Lilienarten und ihre Blütenform zurückzuführen ist.
Iris macrosiphon

Iris macrosiphon

Die Blätter der Bowltube-Iris sind sehr schlank, 2,5–5 mm breit und blaugrün gefärbt. Die Blüte ist variabel in der Farbe, von goldgelb über cremefarben oder blass lavendel bis tiefblau-lila und hat im Allgemeinen dunklere Adern. Die Blütenstiele sind in der Sonne normalerweise kurz (weniger als 25 cm ) und tragen zwei Blüten. Die Blüten blühen im Frühling.
Iris longipetala

Iris longipetala

Iris longipetala hat ein Rhizom (ca. 10–25 mm Durchmesser) mit kleinen nachlaufenden Zweigen (ca. 2–2,5 cm Durchmesser) und vielen fleischigen Wurzeln. Die sich ausbreitenden Rhizome wirken wie eine klumpenbildende Pflanze. Es kann dichte Kolonien bilden. Es hat einen kleinen Stiel, der eine Höhe zwischen 30 und 60 cm erreicht , mit einigen Ästen (1 oder 2) und einem Durchmesser von etwa 3 bis 6 cm .
Leopardenblume

Leopardenblume

Diese Pflanze trägt ihren Namen Leopardenblume dank ihrer orangen Blüten, die wie ein Leopardenfell dunkel gescheckt sind. Als Zierpflanze findet die Leopardenblume Verwendung. Ursprünglich stammt sie aus Ostasien, ist mittlerweile aber auch in den USA beheimatet. Da sie ihre Samen selbst verteilt, gilt sie dort als invasiv. Achtung: Die Pflanze wird als giftig eingestuft.
Sumpf-schwertlilie

Sumpf-schwertlilie

Die Sumpf-schwertlilie ist eine Zwiebel mit gelben Blüten, die sowohl in, als auch neben stehenden und fließenden Gewässern wächst. Auch wenn sie es dort am liebsten hat, kann sie auch auf feuchtem Gartenboden an einem sonnigen Ort gedeihen. Alle Teile der Sumpf-schwertlilie sind giftig.
Iris cristata

Iris cristata

DieIris cristata hat schlanke, grünliche oder weißlich-gelbe Rhizome. Der Stiel ist so kurz, dass die Pflanze fast stiellos ist. Sie wird einschließlich der Blume 2.5 bis 5 cm bis 8 bis 10 cm groß. Die duftenden Blüten haben einen Durchmesser von 2.5 bis 5 cm und sind in den Farben Blau, Lavendel, Flieder, Hellblau und Lila erhältlich.
Verschiedenfarbige Schwertlilie

Verschiedenfarbige Schwertlilie

Verschiedenfarbige Schwertlilie verschönert den heimischen Garten im Frühsommer durch mehrfarbige Blüten. Sie wird gerne im Staudenbeet oder am Teichrand verwendet, denn sie verträgt eine Wassertiefe bis zu 20 cm. Durch einen Trick im Blütenbau ahmt sie mit einer einzigen Blüte drei Blüten nach und steigert dadurch bei der Bestäubung ihren Fruchtansatz.
Sibirische Schwertlilie

Sibirische Schwertlilie

Die Sibirische Schwertlilie war ursprünglich in Sibirien und im europäischen Raum verbreitet, ist inzwischen aber auch in Kanada und den USA heimisch. Sie mag sumpfige Wald- und Auwiesen. Ihre exklusive Blütenform ist von großer Schönheit, aber Vorsicht ist geboten, denn die Sibirische Schwertlilie ist giftig.
Deutsche Schwertlilie

Deutsche Schwertlilie

Die Deutsche Schwertlilie ist in deutschsprachigen Gegenden bereits seit dem Mittelalter bekannt; wurde sie doch häufig an Burgen zur Feindabwehr gepflanzt, da Ritter ihr magische Kräfte zusprachen. Ihr Blatt symbolisierte das Schwert. Als Schnittpflanze oder im Bauerngarten stellt sie mit ihren großen, gewölbten Hochblättern in Violett ein wahres Highlight dar.
Iris 'Secret Rites'

Iris 'Secret Rites'

Die Iris 'Secret Rites' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Secret Rites' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Musician'

Iris 'Musician'

Die Iris 'Musician' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Musician' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Vanity'

Iris 'Vanity'

Die Iris 'Vanity' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Vanity' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Banbury Beauty'

Iris 'Banbury Beauty'

Die Iris 'Banbury Beauty' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Banbury Beauty' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris 'Short Order'

Iris 'Short Order'

Die Iris 'Short Order' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris 'Short Order' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris hollandica 'Apollo'

Iris hollandica 'Apollo'

Die Iris hollandica 'Apollo' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris hollandica 'Apollo' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris hollandica 'Blue Magic'

Iris hollandica 'Blue Magic'

Die Iris hollandica 'Blue Magic' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris hollandica 'Blue Magic' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris louisiana 'Black Gamecock'

Iris louisiana 'Black Gamecock'

Die Iris louisiana 'Black Gamecock' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris louisiana 'Black Gamecock' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris hollandica 'Professor Blaauw'

Iris hollandica 'Professor Blaauw'

Die Iris hollandica 'Professor Blaauw' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris hollandica 'Professor Blaauw' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'Imperial Magic'

Iris ensata 'Imperial Magic'

Die Iris ensata 'Imperial Magic' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Imperial Magic' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'Alba'

Iris ensata 'Alba'

Die Iris ensata 'Alba' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Alba' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris chrysographes 'black'

Iris chrysographes 'black'

Die Iris chrysographes 'black' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris chrysographes 'black' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris laevigata 'Variegata'

Iris laevigata 'Variegata'

Die Iris laevigata 'Variegata' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris laevigata 'Variegata' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris ensata 'Queen's Tiara'

Iris ensata 'Queen's Tiara'

Die Iris ensata 'Queen's Tiara' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris ensata 'Queen's Tiara' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris domestica 'Hello Yellow'

Iris domestica 'Hello Yellow'

Die Iris domestica 'Hello Yellow' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris domestica 'Hello Yellow' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris × germanica 'Jane Phillips'

Iris × germanica 'Jane Phillips'

Die Iris × germanica 'Jane Phillips' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris × germanica 'Jane Phillips' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris domestica 'Freckle Face'

Iris domestica 'Freckle Face'

Die Iris domestica 'Freckle Face' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris domestica 'Freckle Face' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Thornbird'

Iris germanica 'Thornbird'

Die Iris germanica 'Thornbird' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Thornbird' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Iris germanica 'Immortality'

Iris germanica 'Immortality'

Die Iris germanica 'Immortality' wurden nicht umsonst im Lateinischen nach der griechischen Göttin Iris - die Göttin des Regenbogens - benannt: Die Arten der Gattung beeindrucken mit prächtigen, auffälligen Blüten, die verschiedene Farben haben können. Iris germanica 'Immortality' gelten als beliebte Zierblume und sind in jedem Garten gern gesehen. Trotz ihres deutschen Namens Schwertlilien sind sie botanisch nur sehr entfernt mit den Lilien verwandt.
Schwertlilien (Iris) Schwertlilien (Iris)

Wissenschaftliche Einordnung

PictureThis
Botaniker in der Hosentasche
Zum Herunterladen QR-Code scannen
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen