camera identify
Kostenlos ausprobieren
tab list
PictureThis
Deutsch
arrow
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
PictureThis
Search
Pflanzen suchen
Kostenlos ausprobieren
Global
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
Diese Seite sieht in der App besser aus

Silberbäume

Botanische Bezeichnung: Leucadendron

Silberbäume
Botanische Bezeichnung: Leucadendron
Silberbäume (Leucadendron)

Beschreibung

Die Arten der Gattung Silberbäume kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.

Arten von Silberbäume

Leucadendron 'Jester'

Leucadendron 'Jester'

Der Leucadendron 'Jester' hat Blätter mit rosa Spitzen und ist eine auffällige Hybride des normalerweise silbergrünblättrigen Kegelbuschs (Leucadendron) . Diese leuchtende Farbe erinnert an die bunte Kleidung, die traditionell von Hofnarren getragen wird. Ihre Blätter verfärben sich bei kühlerem Wetter tiefer rot, obwohl sie nur wenig frosthart ist.
Leucadendron 'Safari Sunset'

Leucadendron 'Safari Sunset'

Der Leucadendron 'Safari Sunset' ist eine Leucadendron-Hybride, deren Name auf ihre südafrikanische Herkunft und die leuchtend roten Blattblüten hinweist. Die Blätter der Elternpflanze sind typischerweise blass grün-weiß und nicht so leuchtend rot-grün wie bei dieser Pflanze. Ihr dichter Wuchs macht sie zu einer beliebten Heckenpflanze für warme Klimazonen und mediterrane Gärten.
Leucadendron 'Wilson's Wonder'

Leucadendron 'Wilson's Wonder'

Der Leucadendron 'Wilson's Wonder' ist eine Kreuzung zwischen Leucadendron salignum und Leucadendron laureolum , die in den 1960er Jahren von Ian Bell in Neuseeland entwickelt wurde. Sein Aussehen verdient sicherlich den Namen „Wunderbar", da es riesige gelb-rote Blütenhüllblätter mit gelben Zentren aufweist. Ihr dichter Wuchs macht sie zu einer hervorragenden und aufmerksamkeitsstarken Hecke.
Leucadendron gandogeri

Leucadendron gandogeri

Leucadendron gandogeri ist mit seinen robusten, holzigen Stämmen und den spiralförmigen, lanzenförmigen Blättern ein auffälliges Exemplar. Diese Blätter, die oft eine silbrige Unterseite haben, passen sich an trockene Bedingungen an, indem sie den Wasserverlust minimieren. Die feuerroten bis gelben Blütenstände ähneln Dolden, die vor allem im Frühjahr erscheinen, Bestäuber anlocken und dem heimischen Fynbos-Lebensraum eine leuchtende Farbe verleihen.
Leucadendron salignum 'Summer Red'

Leucadendron salignum 'Summer Red'

Die aufrechten Blätter des Leucadendron salignum 'Summer Red' sind recht schmal und strahlen in einem Orange oder Rot; sie umschließen den Zapfen am oberen Ende des Zweigs. Die Heimat des Leucadendron salignum 'Summer Red' ist Südafrika, wo eine Wuchshöhe von einem guten Meter erreicht wird. Wenn sich dieser Kegelbusch eingelebt hat, ist er sehr dürretolerant. Auch Hirsche können ihm nichts anhaben.
Leucadendron 'Burgundy Sunset'

Leucadendron 'Burgundy Sunset'

Leucadendron 'Burgundy Sunset' ist nach den tiefrot-schwarzen Blättern benannt, die es von seinen eher grünblättrigen Verwandten abheben. Leucadendron 'Burgundy Sunset' immergrüne (oder immer-burgunderfarbene) Blätter bieten das ganze Jahr über Anziehungskraft, und gelbgrüne Blüten erscheinen im Sommer und Herbst. Dieser gebürtige Afrikaner bildet eine faszinierende Hecke.
Echter Silberbaum

Echter Silberbaum

Der Silberbaum ist ein auffälliger immergrüner Baum, der 5 bis 7 m hoch wird. Die weichen, seidigen Blätter sind glänzend silber, lanzettlich, 8 bis 15 cm lang und 2 cm breit. Ihr ausgeprägter silberner Glanz wird durch dichte, samtige Haare erzeugt. Die windbestäubten Blüten bilden dichte, kugelförmige Blütenstände mit einem Durchmesser von 4 bis 5 cm und duften angenehm. Die Frucht ist ein schwerer Holzkegel, der zahlreiche Samen enthält; Jeder Samen ist eine kleine Nuss mit einem seidenhaarigen, helikopterartigen Fallschirm, der es ihm ermöglicht, sich durch Wind zu zerstreuen.
Leucadendron salignum 'Safari Sunset'

Leucadendron salignum 'Safari Sunset'

Die Arten der Gattung Leucadendron salignum 'Safari Sunset' kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron discolor

Leucadendron discolor

Leucadendron discolor ist nach seinen auffälligen, flammenfarbenen Blütenköpfen benannt, die inmitten gelber Blütenblätter erscheinen. Leider ist dieser südamerikanische Ureinwohner in freier Wildbahn durch Lebensraumverlust bedroht. Die buschige Pflanze ist ein beliebter Solitärstrauch in tropischen und subtropischen Gärten. Da es an Waldbrände angepasst ist, hilft die Rauchbehandlung beim Keimen.
Leucadendron strobilinum

Leucadendron strobilinum

Der Leucadendron strobilinum ( Leucadendron strobilinum ) ist ein auffälliger Strauch, der in Südafrika heimisch ist. Er wächst sehr gut in Strauchlandschaften oder mediterranen Gärten. Die Pflanze besticht durch ihre zapfenartigen Blüten und ihre cremegelben, modifizierten Blätter.
Leucadendron laureolum

Leucadendron laureolum

Die Arten der Gattung Leucadendron laureolum kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron salignum

Leucadendron salignum

Leucadendron salignum ist ein immergrüner, steifer, aufrechter Strauch, der bis zu 79 hoch wird. Es hat weiche, seidige Haare, die gegen die Zweige gedrückt werden. Die Blattgröße und die Deckblattfarbe sind variabel. Die starren, aber eher dünnen ledrigen Blätter sind länglich linear oder lanzenförmig linear, 0,98–2,95 lang und 0,13–0,26 breit. Sie sind allmählich spitz oder mit der Mittelrippe in einer spitzen Spitze verlängert und haben weiche, seidige Haare, die gegen die Blattoberfläche gedrückt werden. Die Früchte sind elliptisch, etwa 0,16 lang, zusammengedrückt und haben eine haarlose und faltige Oberfläche.
Leucadendron sessile

Leucadendron sessile

Die Arten der Gattung Leucadendron sessile kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron platyspermum

Leucadendron platyspermum

Die Arten der Gattung Leucadendron platyspermum kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron conicum

Leucadendron conicum

Die Arten der Gattung Leucadendron conicum kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron dregei

Leucadendron dregei

Die Arten der Gattung Leucadendron dregei kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron arcuatum

Leucadendron arcuatum

Die Arten der Gattung Leucadendron arcuatum kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron modestum

Leucadendron modestum

Die Arten der Gattung Leucadendron modestum kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron galpinii

Leucadendron galpinii

Leucadendron galpinii ist ein kleiner immergrüner Strauch oder Baum, der für seine stiellosen Blätter bekannt ist. Sein Hauptmerkmal sind seine langen Stängel, die anstelle von Blüten silbriges, kegelförmiges Laub bilden. Leucadendron galpinii erfordert nur minimale Pflege und ist daher eine großartige Ergänzung für jeden Garten. Unter Floristen ist sie eine beliebte Zierpflanze.
Leucadendron 'Ebony'

Leucadendron 'Ebony'

Leucadendron 'Ebony' ist ein Strauch, der aus Südafrika stammt und hauptsächlich wegen seiner Laubfärbung gezüchtet wird. Diese fällt bei„Ebon“ schwärzlich bis violett aus. Die Hochblätter umschließen den Zapfen, der in einem dunklen Weiß oder Gelb erscheint. Leucadendron 'Ebony' kann eine Höhe von 1,80 m erreichen und verträgt eine Temperatur von -7 ℃; seine Blütezeit reicht vom Winter bis in den Sommer hinein.
Leucadendron singulare

Leucadendron singulare

Die Arten der Gattung Leucadendron singulare kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Leucadendron olens

Leucadendron olens

Die Arten der Gattung Leucadendron olens kommen nur im Süden Afrikas, in der Kapflora, vor. Allen Arten ist gemein, dass sie auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen stehen. Sie werden häufig zur Zierde in subtropische Parkanlagen und Gärten gepflanzt; manchmal werden sie auch als Schnittblumen verwendet. Den landläufigen Namen 'Silberbäume' erhielt die Gattung durch die eine Art Leucadendron argenteum, welche wegen ihrer weißlich behaarten Blätter silbrig wirkt.
Silberbäume (Leucadendron) Silberbäume (Leucadendron)

Wissenschaftliche Einordnung

PictureThis
Botaniker in der Hosentasche
Zum Herunterladen QR-Code scannen
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen