PictureThis
camera identify
App nutzen
tab list
HOME Identifizieren Anwendung
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
Diese Seite sieht in der App besser aus

Dreimasterblumen

Botanische Bezeichnung: Tradescantia

Dreimasterblumen
Botanische Bezeichnung: Tradescantia
Dreimasterblumen (Tradescantia)

Beschreibung

Dreimasterblumen sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.

Arten von Dreimasterblumen

Tradescantia fuminensis 'Tricolor Minima'

Tradescantia fuminensis 'Tricolor Minima'

Tradescantia fuminensis 'Tricolor Minima' sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia cerinthoides

Tradescantia cerinthoides

Tradescantia cerinthoides sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia occidentalis var. occidentalis

Tradescantia occidentalis var. occidentalis

Tradescantia occidentalis var. occidentalis sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Mexikanische Dreimasterblume 'Purpurea'

Mexikanische Dreimasterblume 'Purpurea'

Mexikanische Dreimasterblume 'Purpurea' sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia bracteata

Tradescantia bracteata

Es wird wegen seiner lila Blüten angebaut.
Silber-Dreimasterblume 'Purpusii'

Silber-Dreimasterblume 'Purpusii'

Silber-Dreimasterblume 'Purpusii' sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Zebra-Ampelkraut

Zebra-Ampelkraut

Das zebra-Ampelkraut gilt als eine beliebte Blattschmuckpflanze, die sich besonders gut in Blumenampeln macht. Sie ist mit ihren weißen "Zebrastreifen" auf dem dunklen Grün der Blätter sehr dekorativ. Zumeist wird sie als Zimmerpflanze gehalten, da sie Minusgraden nicht standhält.
Tradescantia zebrina 'Quadricolor'

Tradescantia zebrina 'Quadricolor'

Tradescantia zebrina 'Quadricolor' sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Dreimasterblume

Dreimasterblume

Die dreimasterblume wird hier vor allem als Zimmerpflanze kultiviert, die man im Sommer auch gut auf Terrassen und Balkonen halten kann. Sie kann gut Trockenheit überstehen und ist auch sonst recht anspruchslos. Ihre fleischigen, haarigen Stängel können im Zickzack verlaufen und sind ein echter Hingucker. Inzwischen gibt es viele verschiedene Arten, einige von ihnen können sogar klettern.
Tradescantia zanonia

Tradescantia zanonia

Tradescantia zanonia sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Mexikanische Dreimasterblume

Mexikanische Dreimasterblume

Die mexikanische Dreimasterblume wird dank des ausgeprägten violetten Laubes im Garten als Zierpflanze gepflanzt. Die Stiele sind sehr empfindlich und brechen bei Streifung der Pflanze. Als Kaskade in Körben ist sie eine Augenweide, auch kann man sie in Töpfen als Zimmerpflanze züchten. Im 17. Jahrhundert kam die mexikanische Dreimasterblume mit Schiffen nach Europa.
Tradescantia flurminensis 'Quicksilver'

Tradescantia flurminensis 'Quicksilver'

Tradescantia flurminensis 'Quicksilver' sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Dreimasterblume 'Green Hill'

Dreimasterblume 'Green Hill'

Der dreimasterblume 'Green Hill' ist eine Spinnenkrautpflanze mit charakteristischen sattgrünen Blättern, die eher eine einheitliche Farbe als eine bunte Farbe haben, wie es bei anderen Spinnenkraut üblich ist. Es ist eine Indoor-Rebe, die für Ampeln beliebt ist. Dreimasterblume 'Green Hill' wird typischerweise bis zu 60 cm breit und hoch.
Tradescantia spathacea 'Sitara'

Tradescantia spathacea 'Sitara'

Tradescantia spathacea 'Sitara' sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia occidentalis

Tradescantia occidentalis

Wie bei einigen anderen Tradescantia-Arten sind die Zellen der Staubgefäßhaare des tradescantia occidentalis normalerweise blau gefärbt, aber wenn sie Neutronenstrahlung oder anderen Formen ionisierender Strahlung ausgesetzt werden, mutieren die Zellen und verfärben sich rosa.
Tradescantia gigantea

Tradescantia gigantea

Tradescantia gigantea sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Purpurblättrige Dreimasterblume

Purpurblättrige Dreimasterblume

Die purpurblättrige Dreimasterblume breitet sich rasch aus und formt eine üppige Bodenbedeckung. Als Zierpflanze lässt man sie in Blumenampeln oder an Regalen wachsen. Die weißen Blüten zeigen sich nur sehr kurz, dafür kann man sich länger an den dunkelrot gefärbten Hochblättern erfreuen.
Tradescantia subaspera

Tradescantia subaspera

Tradescantia subaspera sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia virginiana

Tradescantia virginiana

Die mehrjährige krautige tradescantia virginiana mit ihren unterschiedlich farbigen Blättern, ist hervorragend als Zimmerpflanze geeignet. Im Garten allerdings vermehren die Pflanzen sich unkrautartig, weshalb sie schwer zu kontrollieren sind. Das Innere des schattigen und kühlen Blattschopfes ist ein idealer Aufenthaltsort für Schnecken.
Dreimasterblume

Dreimasterblume

Die dreimasterblume ist als Bodendecker bekannt und in vielen Ländern als Unkraut deklariert worden. Durch ihren rasanten Wuchs ist sie sogar in der Lage, heimische Wälder zu zerstören. In deutschen Breiten lässt sie sich allerdings auch als Zimmerpflanze halten. Sie trägt bunte Blätter und weiße bis roséfarbene Blüten; eine ihrer Sorten erhielt sogar den Award of Garden Merit in London.
Tradescantia ohiensis

Tradescantia ohiensis

Tradescantia ohiensis ist eine insektenfreundliche, aufrechte Staude aus Südamerika. Im späten Frühling bildet sie blaue, schalenförmige Blüten. Wird die Pflanze nach der Blüte zurückgeschnitten, blüht sie erneut. Sie liebt einen halbschattigen Standort und ist frostverträglich.
Tradescantia crassifolia

Tradescantia crassifolia

Tradescantia crassifolia sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia brevifolia

Tradescantia brevifolia

Tradescantia brevifolia sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia pinetorum

Tradescantia pinetorum

Tradescantia pinetorum sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia poelliae

Tradescantia poelliae

Tradescantia poelliae sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia andrieuxii

Tradescantia andrieuxii

Tradescantia andrieuxii sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia humilis

Tradescantia humilis

Tradescantia humilis sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia reverchonii

Tradescantia reverchonii

Tradescantia reverchonii sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia hirsutiflora

Tradescantia hirsutiflora

Tradescantia hirsutiflora sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia subacaulis

Tradescantia subacaulis

Tradescantia subacaulis sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Tradescantia edwardsiana

Tradescantia edwardsiana

Tradescantia edwardsiana sind eine Wildblumengattung, die man häufig in dünn bewaldeten Laubwäldern und auch Ebenen oft zusammen mit anderen einheimischen Wildblumen finden kann. Die Gattung wurde im 17. Jahrhundert nach Europa importiert. Sie werden auch gerne als Zimmer- und Gartenpflazen gehalten, können sich jedoch schnell ausbreiten und bisweilen auch Allergien auslösen.
Dreimasterblumen (Tradescantia) Dreimasterblumen (Tradescantia)

Wissenschaftliche Einordnung

PictureThis
Botaniker in der Hosentasche
Zum Herunterladen QR-Code scannen
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen