PictureThis
camera identify
App nutzen
tab list
Start Identifizieren Anwendung
Deutsch
English
繁體中文
日本語
Español
Français
Deutsch
Pусский
Português
Italiano
한국어
Nederlands
العربية
Svenska
Polskie
ภาษาไทย
Bahasa Melayu
Bahasa Indonesia
App holen
Diese Seite sieht in der App besser aus

Kürbisgewächse

Botanische Bezeichnung: Cucurbitaceae

Kürbisgewächse
Botanische Bezeichnung: Cucurbitaceae

Arten von Kürbisgewächse

Cionosicys

Herpetospermum

Neoalsomitra

Hemsleya

Siraitia

Solena

Zehneria

Zehneria Namensarten sind entweder einhäusige oder zweihäusige, einjährige oder mehrjährige Kletterpflanzen. Ihre Blätter sind einfach, gezähnt und meist handförmig gelappt. Blütenstände wachsen an achselständigen Trauben, wobei sich die Blüten normalerweise zusammenballen und gelegentlich einzeln stehen. Die Frucht ist fleischig, meist kugelförmig oder ellipsenförmig und unauffällig. Die Samen sind füllig, gepresst und glatt. Es enthält ungefähr 35 Arten, die von Afrika über Südostasien bis nach Australien und Ozeanien reichen.

Hodgsonia

Hodgsonia ist eine kleine Klasse von Frucht tragenden Reben in der Familie Cucurbitaceae.

Xerosicyos

Xerosicyos sind Sukkulenten, die aus Madagaskar kommen. Sie wachsen als Lianen. Der botanische Name der Gattung Xerosicyos setzt sich aus den griechischen Wörtern xeros (trocken) und sicyos (Gurke) zusammen, was vielleicht darauf zurückzuführen ist, dass sie mit den Gurken dieselbe Familie teilt. Sie wird in Deutschland als Zimmerpflanze kultiviert.

Kedrostis

Kedrostis sind krautartige Pflanzen. Sie wachsen besonders gerne in trockenen, dürren Regionen, weshalb sie vor allem in Namibia, Jemen und in den Graslandgebieten Südafrikas verbreitet sind. Meisten sieht man von ihnen nur die Ranken, welche direkt zu klettern beginnen, wenn sie in der Nähe eines Strauches oder Baumes wachsen. Sie werden als Zierpflanze gehandelt und blühen jeden Sommer. Ihre Blüten sind klein und oft gelb oder rot.

Quetschgurken

Zitrulle

Alle Zitrullenarten kommen entweder aus den Tropen Afrikas oder Asiens. Die Pflanzen wachsen kriechend oder kletternd und teilen sich ihre behaarten Stängel. Bei den Früchten handelt es sich um Beeren. Die bekannteste unter ihnen ist die wassermelone. Einige Arte der Gattung sind essbar.

Benincasa

Der Wachskürbis (Benincasa hispida), auch Wintermelone genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae), deren Früchte in Asien als Gemüse verwendet werden. Sie ist vielleicht die einzige Art der Gattung Benincasa.

Gurken

Bei den Gurken handelt es sich überwiegend um rankende Pflanzen. Zwei Arten, die zu dieser Gattung gehören, sind die Gurke (Cucumius sativus) und die Zuckermelone (Cucumis melo), welche nicht nur essbar sind, sondern sogar zu den ökonomisch erfolgreichsten landwirtschaftlichen Erzeugnissen zählen.
Marah

Marah

Marah stammt aus dem Westen Nordamerikas. Die Manroots sind mehrjährige Pflanzen, die aus einer großen Knollenwurzel wachsen. Die meisten haben kräftige, schorfige oder haarige Stängel mit sich windenden Ranken, die es ihnen ermöglichen, auf andere Pflanzen zu klettern. Ihre Blätter neigen dazu, mehrere Lappen zu haben. Die Früchte sind groß und kugelförmig, oval oder zylindrisch. Und bei vielen Arten sind sie mit langen Stacheln bedeckt. Es umfasst sechs oder sieben Arten.

Apodanthera

Sechium

Die Gattung Sechium kommt in freier Natur in Mittelamerika vor. Wegen ihrer fleischigen Früchte, die neutral schmecken, baut man eine ihrer Arten aber in großem Umfang in den Tropen und Subtropen an. Sie eignen sich hevorragend als Beilage. Beschrieben wurde die Gattung erstmals von dem irischen Mediziner und Botaniker Patrick Browne im Jahre 1756.

Lagenaria

Die Gattung Lagenaria beinhaltet nur wenige Rebenarten, die in den Tropen Afrikas zuhause sind. Nur eine Art, der bekanntere „Flaschenkürbis“, wird auch in anderen Breiten angebaut. Neben seiner Verwendung als Gemüse war er schon während der Antike im Gebrauch als Behältnis für Wasser; für letzteren musste der Kürbis getrocknet und vom Fruchtfleisch befreit werden. Heute dienen die Arten der Gattung ebenfalls zur Dekoration oder zum Basteln. Lagenaria übersetzt bedeutet „Flasche“ bzw. „Flaschen“.

Melothria

Melothria ist eine Gattung von amerikanischen, tropischen Kletterpflanzen. Die einjährigen Pflanzen tragen kleine, gelbe Blüten und zahlreiche Beeren, die an kleine Wassermelonen erinnern. Mittlerweile findet man Melothriaarten auch in Asien, wo sie als Unkraut gelten.

Bittermelonen

Bittermelonen sind Kletterpflanzen. Sie sind schon seit Jahrhunderten auf nahezu allen Kontinenten in Kultur. Sie wachsen wild an Flussufern, werden – besonders in Südamerika – auch als „Unkraut“ angesehen. Lediglich in den Tropen, wo sie angebaut werden, erscheinen sie als Lebensmittel auf dem Markt. In asiatischen Regionen wurden zahlreiche Sorten mit extra viel Fruchtfleisch gezüchtet.

Echinopepon

Ecballium

Ecballium ist eine Gattung von Blütenpflanzen in der Familie Cucurbitaceae. Es enthält eine einzige Art. Es ist in Europa, Nordafrika und in gemäßigten Gebieten Asiens beheimatet.

Schizocarpum

Actinostemma

Schizopepon

Diplocyclos

Diplocyclos ist eine Gattung von Kletter- oder Trailingreben in der Familie Cucurbitaceae. Die Gattung umfasst vier oder fünf Arten. D. palmatus ist pantropisch verbreitet und der Rest der Arten ist auf Afrika beschränkt. Diplocyclos ist gekennzeichnet durch einfache, handförmig gelappte Blätter und Dioecius-Blüten mit männlichen und weiblichen Blüten in achselständigen Trauben oder Trauben. Diplocyclos bringt fleischige, kugelförmige Früchte mit deutlichen Streifen- oder Fleckenmustern hervor.

Gynostemma

Gynostemma ist eine Gattung mehrjähriger Kletterpflanzen aus der Familie der Gurken, Kürbisse und Melonen, die aus mindestens 19 im tropischen Osten oder Fernen Osten beheimateten Arten besteht. Alle Arten mit Gynostemma haben Ranken (normalerweise verzweigt); die meisten sind zweihäusig. Die Blätter sind in der Regel handförmig angeordnete Blättchen (3–9, oval-lanzettlich geformt), die abwechselnd am Stiel angeordnet sind. Die Blütenstände sind entweder razemos oder panikartig. Früchte können kapselförmig oder erbsenartig sein und zwei oder drei Samen enthalten.

Gerrardanthus

Gerrardanthus ist eine Gattung von Blütenpflanzen, die im tropischen Afrika und in Südafrika beheimatet sind. Gerrardanthus ist ein mehrjähriger Kletterer mit einer Höhe von bis zu 5 m , der sich von einer geschwollenen, knollenförmigen Basis mit einer Dicke von bis zu 1,5 m erhebt. Stängel sind krautig, werden jedoch mit zunehmendem Alter holzig und grau gebellt.

Echinocystis

Echinocystis werden im Englischen auch "Wilde Gurke" genannt, weil die grüne, dornige Frucht der Pflanzen entsprechende Ähnlichkeiten aufweist. Bei der Gattung handelt es sich um Wucherpflanzen, die in Nordamerika beheimatet sind und als Zierpflanzen in Gärten sowie für die Honigproduktion eingesetzt werden. Ihre Samen wurden von amerikanischen Uhreinwohnern der Taos Pueblo zu Schmuckketten verarbeitet.

Ibervillea

Die in den Halbwüsten Mittelamerikas auffindbare Ibervillea liebt die Hitze und sandige Böden. Als Zimmerpflanze kann die mehrjährige knollige Pflanze auf der Fensterbank leben, allerdings nur bei sehr warmen Temperaturen. Der Gattungsname Ibervillea ehrt den Entdecker und Ritter des Ordens von Saint-Louis Pierre Le Moyne d'Iberville.

Cyclanthera

Die Arten der Gattung Cyclanthera stammen hauptsächlich aus Mittel- und Südamerika. Je nach Art handelt es sich entweder um einjährige oder um ausdauernde Pflanzen. Bekannt ist die Gattung für ihre essbaren Arten, deren Früchte eiförmige und meist stachelig sind. Diese werden als Gemüse angebaut.

Kürbisse

Kürbisse leben in den meisten Fällen ein Jahr. Einige Arten können aber auch älter werden. Viele Kürbisse werden kultiviert, als Gemüse verarbeitet und verzehrt, wie unter anderem einige Sorten der Riesen-, der Garten- oder der Moschuskürbisse. Mit der Kultivierung wurde nachweislich schon vor ca. 10.000 Jahren begonnen. Einige Arten werden jedoch auch als Zierpflanze genutzt.

Trichosanthes

Trichosanthes ist eine Gattung von Kletterpflanzen, die Ranken zum Klettern ausbilden. Einige der in den Tropen Südostasiens beheimateten Arten sind essbar. Die Früchte von Trichosanthesarten können eine Länge von bis zu 2 Metern erreichen, sind rot oder grün und haben eine holzige, ledrige Fruchtwand.

Luffa

Die Gattung Luffa beinhaltet krautige, einjährige Kletterpflanzen, die zylindrische Früchte ausbilden, aus denen bei vielen Arten Bade- und Küchenschwämme gewonnen werden. In Paraguay werden die Pflanzen in Verbindung mit recyceltem Plastik als Paneele für die Konstruktion von Häusern und Möbeln genutzt. Der botanische Name Luffa leitet sich von dem arabischen Namen "lūf" ab.

Sicyos

Die Gattung der Sicyos setzt sich aus verschiedenen Arten blühender, rankender Pflanzen zusammen. Die Stängel sind oft klebrig und haarig. Auch die Früchte sind haarig oder gar stachelig. Einige Sorten gelten mancherorts als schwer kontrollierbar und werden daher als Unkraut eingestuft, das die Landwirtschaft schädigt.

Wissenschaftliche Einordnung

PictureThis
Botaniker in der Hosentasche
Zum Herunterladen QR-Code scannen
Cookie-Management-Tool
Zusätzlich zur Verwaltung von Cookies über deinen Browser oder dein Gerät kannst du deine Cookie-Einstellungen unten ändern.
Notwendige Kekse
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Anwendung/Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_ga Google Analytics Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier. 1 Jahr
_pta PictureThis Analytics Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern. 1 Jahr
Name des Cookies
_ga
Quelle
Google Analytics
Zweck
Diese Cookies werden aufgrund unserer Verwendung von Google Analytics gesetzt. Sie werden verwendet, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendung/Website zu sammeln. Die Cookies sammeln spezifische Informationen, wie Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Gerät und andere Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung/Website. Bitte beachten Sie, dass die Datenverarbeitung im Wesentlichen von Google LLC durchgeführt wird und Google Ihre durch die Cookies gesammelten Daten für eigene Zwecke, z. B. zur Profilerstellung, verwenden und mit anderen Daten, wie z. B. Ihrem Google-Konto, kombinieren kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google den Datenschutz handhabt, sowie über die implementierten Schutzmaßnahmen für Ihre Daten, finden Sie hier.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_pta
Quelle
PictureThis Analytics
Zweck
Wir verwenden Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen, um die Leistung der Website zu überwachen und um die Leistung unserer Website, unserer Dienste sowie Ihre Erfahrung zu verbessern.
Lebensdauer
1 Jahr
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbefirmen verwendet, um Werbung zu schalten, die auf deine Interessen abgestimmt ist.
Name des Cookies Quelle Zweck Lebensdauer
_fbp Facebook-Pixel Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
_adj Adjust Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr. 1 Jahr
Name des Cookies
_fbp
Quelle
Facebook-Pixel
Zweck
Ein Conversion-Pixel-Tracking, das wir für Retargeting-Kampagnen verwenden. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr

Name des Cookies
_adj
Quelle
Adjust
Zweck
Dieser Cookie bietet mobile Analyse- und Zuordnungsdienste, die es uns ermöglichen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen, bestimmten Ereignissen und Aktionen innerhalb der Anwendung zu messen und zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.
Lebensdauer
1 Jahr
Diese Seite sieht in der App besser aus
Öffnen